Crowdfunding Basics

748 views

Published on

Basiswissen zu Crowdfunding,
Vortragsfolien, Stand August 2013

Published in: Business
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
748
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Crowdfunding Basics

  1. 1. Crowdfunding Basics Vortrag | Dresden, August 2013 Sören Rogoll | http://s8ren.de | @s8ren | soerenrogoll@gmail.com
  2. 2. Fragen ● ● ● ● ● Welche Crowdfunding-Plattformen / Methoden gibt es? Basics, Wie funktioniert erfolgreiches CF? Für welche Art von Projekten/Vorhaben ist CF geeignet, für welche eher nicht? CF für den soziokulturellen Bereich? Welche [Plattform/Methode] wäre für das (ET-)Projekt am besten geeignet. ● Was gilt es beim CF zu beachten? Vorbereitungsmaßnahmen, Schritte und Vorgehensweisen Wie präsentiere ich (Umundu) nach außen? ansprechende Vorstellung eines Projektes Wie sind die Abläufe? Mit welchen Zeiträumen muss man rechnen. Wie klein können Projekte sein? Geben und Nehmen (Gimmicks, wieso. weshalb. warum?) Erstellen von Konzept und verbindliche Vereinbarungen mit MitstreiterInnen. Mit welchen Aktionen sollte man das CF zusätzlich unterstützen (Pressemitteilungen, Cybersax, was noch)? Wie kann man Leute für CF-Projekte begeistern (inhaltlich, nicht technisch gemeint)? Persönlicher Kontakt zum Spendenkreis...? Welche Erfolgs- und Misserfolgsstories gibt es? Was kann man daraus lernen? Erfahrungen - Ansprechpartner? ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● Rechtliche Fragen, Rechenschaftsschuld? gewerbliche Nutzung, die Möglichkeit ein Projekt als priv. Interessengruppe zu finanzieren
  3. 3. Agenda Crowdf … Was’n das? Think (Social) Business! Ohne Crowd kein Funding! Wie’s geht. http://www.flickr.com/photos/ninastoessinger/
  4. 4. Was’n das? Crowdfunding = Schwarmfinanzierung http://www.flickr.com/photos/anirudhkoul/
  5. 5. Was’n das? Crowd-Donation Crowd-Lending Crowd-Funding Crowd-Investing http://www.flickr.com/photos/68751915@N05/
  6. 6. Was’n das? zahlreiche Crowdfunding und Crowdinvesting Plattformen, z.T mit Ortsoder ThemenSpezialisierung http://faq.sciencestarter.de/tycon/pic.php?imgid=48994 http://www.crowdfunding-beratung.de/wp-content/uploads/2013/03/Uebersich-Crowdfunding-Plattformen.
  7. 7. Think (Social) Business! Jede nicht-kommerzielle Initiative ist Soziale Unternehmung Sinn nicht Profit steht im Vordergrund http://dachisgroup.wpengine.com/wp-content/uploads/2010/08/social_business_power_map_2010_large.png
  8. 8. Geschäftsmodell eigene Einnahmen machen unabhängig und sichern Handlungsfähigkeit Für jedes Segment Antworten finden! http://customerdevelopment.org/wp-content/uploads/2013/04/bmcanvas-basic-model3.jpg
  9. 9. Organisation Management Marketing Controlling http://customerdevelopment.org/wp-content/uploads/2013/04/bmcanvas-basic-model3.jpg
  10. 10. Ohne Crowd kein Funding http://www.flickr.com/photos/techfun/
  11. 11. Identifizieren Was sind meine Qualitäten? Wer sind meine Leute? http://www.flickr.com/photos/_bundjugend/
  12. 12. Informieren Wer sind wir? Was machen wir wie und warum? http://www.flickr.com/photos/60798997@N08/
  13. 13. Kommunizieren Offline und Online Geschichten und Berichte http://www.flickr.com/photos/jasonahowie/
  14. 14. Involvieren Einladen Nachfragen Kümmern http://www.flickr.com/photos/8591057@N08/
  15. 15. Praxis Crowdfunding ist kein Selbstläufer! Braucht Hege & Pflege http://www.flickr.com/photos/blogfill/
  16. 16. Praxis Crowdfunding ist wie Obst: Kern → Anliegen Frucht → Geschichte Schale → Präsentation Haltbarkeit → Pflege http://www.flickr.com/photos/82713126@N06/
  17. 17. Ablauf Was gehört zu einer CrowdfundingKampagne? Wie ist der zeitliche Ablauf? → http://crowdfunding.startnext.de/ http://startnext.de/kharmachakhs
  18. 18. Viel Erfolg! Sören Rogoll http://s8ren.de @s8ren soerenrogoll@gmail.com http://www.flickr.com/photos/sarahakabmg/
  19. 19. Anhang Base - Chase - Face - Place - Space - Trace -Days Crowdfunding-Tipps von Van Bo Le Menzel → http://www.wechselwild.com/de/blog/so-funktioniert-crowdfunding-eine-eule-zu-besuch-bei-starnext
  20. 20. Base Was ist der kleinste gemeinsame Nenner oder die übergeordnete Message deines Projekts? Was wollt ihr mit eurem Projekt erreichen oder verändern? Diese Basis die Grundlage eurer Entscheidungen und Pläne und sollte in der Kommunikation besonders betont werden. all credits to: http://www.wechselwild.com/de/blog/so-funktioniert-crowdfunding-eine-eule-zu-besuch-bei-starnext
  21. 21. Chase Bittet nicht um Geld sondern erzählt eure Geschichte. Dafür braucht es kein oskarreifes Video mit ausgefeilten Effekten Erzählt Hintergründe, Beweggründe zur Entstehung der Idee und der Vision. Zeigt eure Begeisterung. Die Zuschauer sollen nach dem Video so für das Projekt brennen wie ihr es tut. all credits to: http://www.wechselwild.com/de/blog/so-funktioniert-crowdfunding-eine-eule-zu-besuch-bei-starnext
  22. 22. Face Gebt eurer Kampagne ein Gesicht. Beim Crowdfunding ist es wichtig, dass man authentisch ist und bleibt. In der Regel sind es also die Starter, die der Kampagne ein Gesicht geben und z.B. im Video erklären, was sie eigentlich vorhaben. all credits to: http://www.wechselwild.com/de/blog/so-funktioniert-crowdfunding-eine-eule-zu-besuch-bei-starnext
  23. 23. Place Ähnlich wie bei einem Gesicht, verbindet man mit Orten oft innerhalb von wenigen Augenblicken viele verschiedene Eindrücke, Gefühle und Stimmungen. Wenn bei euch oder eurem Projekt eine Verbindung zu einem Ort hergestellt werden kann, könnt ihr diese nutzen. all credits to: http://www.wechselwild.com/de/blog/so-funktioniert-crowdfunding-eine-eule-zu-besuch-bei-starnext
  24. 24. Space Gebt eurer Community Freiraum. Fans und Kunden helfen gerne – und viele Köpfe denken besser als einer. Nutzt eure Crowd für Verbesserungen oder um offene Fragen zu klären. Fragt die Crowd. Ihr fördert damit Involvement und kommt zu besseren Ergebnissen. all credits to: http://www.wechselwild.com/de/blog/so-funktioniert-crowdfunding-eine-eule-zu-besuch-bei-starnext
  25. 25. Trace Alles was ihr macht, hinterlässt Spuren. Wenn etwas schief geht, prägt sich das tiefer ein, als wenn alles glatt läuft. Bei Fehlern oder Pannen ist es extrem wichtig, offen damit umzugehen! Kommuniziert Fehler zeitnah und ausführlich. Ihr werdet größtenteils auf Verständnis stoßen. all credits to: http://www.wechselwild.com/de/blog/so-funktioniert-crowdfunding-eine-eule-zu-besuch-bei-starnext
  26. 26. Days Behaltet den Kalender im Auge. Die Laufzeit ist begrenzt und man sollte einen Joker im Ärmel haben, um die Aufmerksamkeit noch mal anzuschieben. Denn eines ist sicher: Von alleine passiert garnichts ;) all credits to: http://www.wechselwild.com/de/blog/so-funktioniert-crowdfunding-eine-eule-zu-besuch-bei-starnext

×