Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

BASTA! 2017 Jubiläumskonferenz - Warum warten auf die IDE!?

77 views

Published on

Slides from my talk about early feedback during development time, flexibility for customers and security as a Must-have. It's nothing about management - it's all about C# Script and practical use.

Published in: Software
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

BASTA! 2017 Jubiläumskonferenz - Warum warten auf die IDE!?

  1. 1. Robin Sedlaczek | CTO Fairmas GmbH | .NET User Group Berlin RobinSedlaczek RobinSedlaczek@live.de RobinSedlaczek.com
  2. 2. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.wordpress.com RobinSedlaczek@live.de
  3. 3. Robin Sedlaczek RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de  Community Leader  CTO der GmbH Berlin  Blogger / .NET Code Geek  Freier Autor & Sprecher [ Entwickler.de, Heise, DotNetPro, Informatik aktuell ]  Open Source-Entwickler [ SharpGL, Roslyn, FxCopAnalyzers, Force Feedback Programming ] .NET User Group Berlin-Brandenburg Fragen? Jederzeit, immer gerne & kostenlos – Und wahrscheinlich nicht umsonst!
  4. 4. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de ZIELE HEUTE  API: C# Scripting API  Use Case: Schneller entwickeln mit direktem Feedback  Use Case: Flexibilität für den Anwender  Must-have: Sicherheit
  5. 5. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.wordpress.com RobinSedlaczek@live.de C# Scripting - Übersicht Robin Sedlaczek | Chief Technical Officer at Fairmas GmbH
  6. 6. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de C# SCRIPTING - ÜBERSICHT  Ermöglicht einfaches Ausführen von C# Code-Snippets  Zu jeder Zeit  Voll typisiert  Bei Erhalt der Flexibilität von C# (und vielleicht VB.NET)  Momentan nur C# Scripting unterstützt  VB.NET Scripting wahrscheinlich nur durch Contribution aus Community  Teil der Microsoft .NET Compiler Plattform („Roslyn“)  https://github.com/dotnet/roslyn
  7. 7. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de C# SCRIPTING - ÜBERSICHT  Min. .NET Framework 4.6+ oder .NET Core 1.1 (seit Roslyn 2.0.0-rc3)  .NET Native, UWP momentan nicht unterstützt (Laden dynamisch erzeugten Codes hier nicht möglich)  NuGet-Paket: Microsoft.CodeAnalysis.CSharp.Scripting (v2.3.2, Stand September 2017)  http://www.nuget.org/packages/Microsoft.CodeAnalysis.CSharp.Scripting/2.3.2
  8. 8. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.wordpress.com RobinSedlaczek@live.de Demo Robin Sedlaczek | Chief Technical Officer at Fairmas GmbH
  9. 9. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.wordpress.com RobinSedlaczek@live.de C# Scripting - API Robin Sedlaczek | Chief Technical Officer at Fairmas GmbH
  10. 10. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de C# SCRIPTING - API  Hinzufügen zur Solution oder zum Projekt mit  NuGet Package Manager UI in Visual Studio oder  NuGet Package Manager Console: Install-Package Microsoft.CodeAnalysis.CSharp.Scripting  Namespace-Import: using Microsoft.CodeAnalysis.CSharp.Scripting  Einstieg in die API bildet die statische Klasse CSharpScript:
  11. 11. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de C# SCRIPTING - API  Evaluieren von Skripten mit CSharpScript.EvaluateAsync():  EvaluteAsync<T>() führt Skript aus und gibt Ergebnis zurück  Ergebnis ist vom Typ Task<T> (im Beispiel Task<int>)  CompilationErrorException wenn Typangabe nicht zu Ergebnistyp passt  Nicht-generische Überladung führt implizite Typkonvertierung nicht durch // Value of result will be 3 of explicit type int. int result = await CSharpScript.EvaluateAsync<int>("1 + 2"); // Value of result will be 3 of type object. object result = await CSharpScript.EvaluateAsync("1 + 2");
  12. 12. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de C# SCRIPTING - API  Ausführen von Skripten mit CSharpScript.RunAsync():  RunAsync<T>() führt Skript aus und kapselt Ergebnis in ScriptState<T>  Ergebnis ist vom Typ Task<ScriptState<T>> (im Beispiel Task<ScriptState<int>>)  CompilationErrorException wenn Typangabe nicht zu Ergebnistyp passt  Nicht-generische Überladung führt implizite Typkonvertierung nicht durch, Ergebnistyp ist dann Task<ScriptState>  ScriptState<T> kapselt Ergebnis und weitere Informationen über das Skript // Variable result will contain return value 3 of explicit type int. ScriptState<int> result = await CSharpScript.RunAsync<int>("1 + 2"); // Variable result will contain return value 3 of type object. ScriptState<object> result = await CSharpScript.RunAsync("1 + 2");
  13. 13. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de C# SCRIPTING - API  Skript-Ergebnisse auswerten – die Klasse ScriptState:  ScriptState beinhaltet Laufzeitinformationen über das Skript  Skript-Variablen und ihre Werte über Eigenschaft Variables abrufbar  Skript-Rückgabewert über Eigenschaft ReturnValue abrufbar  Ableitung ScriptState<T> typisiert ReturnValue mit generischem Typ  Skript-Abstraktion über Eigenschaft Script abrufbar var a = 5; var b = 7; return a + b;
  14. 14. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de C# SCRIPTING - API  Skripte erzeugen und verwalten mit CSharpScript.Create(): var snippet = @" var a = 5; var b = 7; return a + b; "; // Creates script with return type of int. Script<int> script2 = CSharpScript.Create<int>(snippet); // Creates script with return type of object. Script script = CSharpScript.Create(snippet);  CSharpScript.Create<T>() kapselt Code-Snippet in einer Instanz der Klasse Script<T>  Code-Snippet wird dabei aber nicht sofort ausgeführt  Die Klasse Script<T> liefert Informationen und bietet viele Funktionen für den Umgang mit Skripten  Z.B. kann über die Eigenschaft ReturnType der Typ des Rückgabewertes des Skriptes abgerufen werden  Typparameter T bestimmt Rückgabetyp  Nicht-generische Überladung gibt Instanz von Script<object> zurück  Rückgabetyp ist dann object
  15. 15. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de C# SCRIPTING - API  Umgang mit Skripten – die Klasse Script:  ScriptState beinhaltet Laufzeitinformationen über das Skript  erfüllt verschiedene Aufgaben, wie z.B. das Ausführen von Skripten zu späteren Zeitpunkten, Fortführung von Skripten, Bereitstellung von Compiler-Informationen, Bereitstellung von Kontext innerhalb von Skripten etc.
  16. 16. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.wordpress.com RobinSedlaczek@live.de Real World Example | Application Scripting Robin Sedlaczek | Chief Technical Officer at Fairmas GmbH
  17. 17. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de APPLICATION SCRIPTING Ziele  eigene Anwendung Script-fähig machen  C# als Script-Sprache verwenden  Roslyn bietet dafür die C# Scripting API Fallbeispiel: ModelR  Kollaboratives 3D Modelling Tool  Client-Server-Anwendung (basierend auf SignalR)  Integriertes Scripting mit der C# Scripting API  Script-Editor mit Syntax Highlighting  Ausgabe von Kompilierfehlern  Live Script Execution beim Tippen
  18. 18. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de APPLICATION SCRIPTING  Script erlaubt direkten Zugriff auf Anwendungsobjekte  es können aber auch eigene Objekte erzeugt werden
  19. 19. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de APPLICATION SCRIPTING  Nutzen für Benutzer  Flexibilität – Anwendung kann in sich erweitert werden, ohne Neukompilierung durch den Benutzer  Erweiterbarkeit – Anwendung kann von allen Benutzer beliebig erweitert werden  Effektivität – komplexe wiederkehrende Prozesse können vom Benutzer automatisiert werden  Anpassbarkeit – ein Nutzer kann sich die Anwendung nach seinen Vorstellungen/Vorgaben anpassen  Nutzen für Entwickler  Beliebige APIs können dem Scripting zur Verfügung gestellt werden  APIs sind dann zur Anwendungslaufzeit verfügbar und können dort ausprobiert werden  Kontextwechsel zwischen Kodieren und Programmausführung fällt weg  Code kann dort geschrieben werden, wo er seine Auswirkung hat  Direktes Feedback der Auswirkungen sichtbar  Steigerung der Effizienz  Reduktion von Entwicklungskosten
  20. 20. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de APPLICATION SCRIPTING  ModelR - Code & HowTo  WaveDev.ModelR von Robin Sedlaczek  Quellcode ist Open Source auf GitHub: https://github.com/robinsedlaczek/ModelR  Clonen, Kompilieren, Ausführen: WaveDev.ModelR.Server zuerst starten, danach WaveDev.ModelR  4 vordefinierte ModelR-Benutzer: Robin (PW: robin), Sarah (PW: sarah), Jan (PW: jan), Sebastian (PW: sebastian)  Script-Kontext über globale Eigenschaft „ModelR“ bereitgestellt  Über den Script-Kontext kann auf die Anwendungsobjekte zugegriffen werden (Users, SceneObjects)  Neue Objekte werden aus Script ausgelesen und automatisch in die Szene übernommen
  21. 21. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.wordpress.com RobinSedlaczek@live.de Links Robin Sedlaczek | Chief Technical Officer at Fairmas GmbH
  22. 22. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de LINKS  Real-World Example ModelR: https://github.com/robinsedlaczek/ModelR  C#-Script Security  Manuelle Überprüfung eines Scripts: https://github.com/robinsedlaczek/CSharpScriptSecurity  Benutzerdefinierte Referenzauflösung: https://github.com/robinsedlaczek/CustomReferenceResolverDemo  Force Feedback Programming (jetzt auch für VS 2017): https://github.com/robinsedlaczek/ForceFeedbackProgramming
  23. 23. RobinSedlaczek RobinSedlaczek.com RobinSedlaczek@live.de Sage den Leuten nicht, was sie zu tun haben. Zeig‘ es ihnen!
  24. 24. „Jetzt seid Ihr dran...“ RobinSedlaczek RobinSedlaczek@live.de RobinSedlaczek.com

×