Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de OVERVI...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de I. Ges...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de I. Ges...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de II. „V...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de II.  „...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de II.  „...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de II.  „...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de 2. Abg...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de 2. Abg...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de 2. Abg...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de 2. Abg...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de III. A...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de Staats...
Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de IV. Au...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Regulation and Practice of Youth Protection concerning Video Games by Marc Liesching

804 views

Published on

Comunicação de Marc Liesching, advogado, techno.lex München, apresentada na conferência: "Os videojogos e a protecção de menores", no dia 25 de Maio de 2010 no Goethe-Institut Portugal em Lisboa.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
804
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
4
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Regulation and Practice of Youth Protection concerning Video Games by Marc Liesching

  1. 1. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de OVERVIEW <ul><li>I. Gesetzliche Grundlagen </li></ul><ul><li>II. „Verbote“ für Computerspiele im Überblick </li></ul><ul><li>Aufsichtsregulierung bei Online-Games </li></ul><ul><li>Ausblick </li></ul>Rechtsgrundlagen und Abläufe beim Jugendschutz bzgl. Computerpielen Ein Überblick über die Rechtslage in Deutschland Regulation and Practice of Youth Protection concerning Video Games An Overview to the German Youth Protection Regulation ÜBERBLICK <ul><li>I. Legal Basics of YP Regulation </li></ul><ul><li>II. Overview to „Legal Restrictions“ on Video Games </li></ul><ul><li>Supervision on Online-Games in a (Self-)Regulation System </li></ul><ul><li>Outlook </li></ul>
  2. 2. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de I. Gesetzliche Grundlagen I. Legal Basics of YP Law
  3. 3. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de I. Gesetzliche Grundlagen I. Legal Basics of YP Law Strafgesetzbuch (StGB) gilt für sog. Schriften z.B. §§ 86, 86a,130,131,184 ff. German Penal Code (GPC) concerning „ Schriften“ (former only print media, but scope extended to all kinds of media) e.g. §§ 86, 86a,130,131,184 ff. Youth Protection Act (YPA) concerning data media (e.g. VHS, DVD, Blu-Ray Discs) Jugendschutzgesetz (JuSchG) Jugendschutz bei Trägermedien (und/bzw. „Bildträgern“ wie DVD, Blu-Ray etc.) Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) Jugendschutz bei Telemedien (einschl. Online-Games) und im Rundfunk Interstate Treaty for Youth Protection in the media concerning Internet-Games, Broadcasting
  4. 4. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de II. „Verbote“ für Computerspiele im Überblick II. Overview to „Legal Restrictions“ on Video Games
  5. 5. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de II. „Verbote“ für Computerspiele im Überblick II. Overview to „Legal Restrictions“ on Computer Games 1. „System der drei Körbe“ 1. „System of three Baskets“
  6. 6. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de II. „Verbote“ für Computerspiele im Überblick II. Overview to „Legal Restrictions“ on Computer Games 1. „System der drei Körbe“ 1. „System of three Baskets“ <ul><li>Absolut verbotene Inhalte </li></ul><ul><li>(Verbreitung an alle Nutzer untersagt) </li></ul><ul><li>Absolutely forbidden media content </li></ul><ul><li>(no access for adults and minors) </li></ul><ul><li>Relativ verbotene Inhalte </li></ul><ul><li>(Zugang an Minderjährige untersagt) </li></ul><ul><li>Relatively forbidden media content </li></ul><ul><li>(no access for minors) </li></ul><ul><li>Verbreitungsbeschränkungen </li></ul><ul><li>z.B. FSK-Filme im TV erst ab 22.00 Uhr (Spätabendprogramm) zulässig </li></ul><ul><li>Restrictions of Publishing </li></ul><ul><li>e.g. time limits for “16 rated” broadcasting contents </li></ul>
  7. 7. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de II. „Verbote“ für Computerspiele im Überblick II. Overview to „Legal Restrictions“ on Computer Games 2. Abgestuftes Verbotssystem bzgl. gewalthaltiger Spiele 2. Gradual Legal System of „Bans“ concerning violent Games
  8. 8. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de 2. Abgestuftes Verbotssystem 2. Gradual Legal System of „Bans“ z.B. Deutsches Jugendschutzrecht bzgl. gewalthaltiger Computerspiele e.g. German Youth Protection Law concerning violent Video Games <ul><li>§ 131 German Penal Code </li></ul><ul><li>§ 131 Strafgesetzbuch </li></ul>II. „Verbote“ für Computerspiele im Überblick II. Overview to „Legal Restrictions“ on Computer Games Wer Schriften (§ 11 Abs. 3), die grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen in einer Art schildern, die eine Verherrlichung oder Verharmlosung solcher Gewalttätigkeiten ausdrückt oder die das Grausame oder Unmenschliche des Vorgangs in einer die Menschenwürde verletzenden Weise darstellt, verbreitet … “ Media content, which describe cruel or otherwise inhuman acts of violence against humans or humanoid beings in a manner expressing glorification or which downplays such acts of violence or which represents the cruel or inhuman aspects of the event in a manner which violates human dignity”  liability to imprisonment of not more than one year or a fine
  9. 9. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de 2. Abgestuftes Verbotssystem 2. Gradual Legal System of „Bans“ II. „Verbote“ für Computerspiele im Überblick II. Overview to „Legal Restrictions“ on Computer Games Beispiel für ein beschlagnahmtes Computerspiel nach § 131 StGB „ Manhunt“ Example for a confiscated Video Game according to § 131 GPC „ Manhunt“
  10. 10. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de 2. Abgestuftes Verbotssystem 2. Gradual Legal System of „Bans“ II. „Verbote“ für Computerspiele im Überblick II. Overview to „Legal Restrictions“ on Computer Games
  11. 11. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de 2. Abgestuftes Verbotssystem 2. Gradual Legal System of „Bans“ z.B. Deutsches Jugendschutzrecht bzgl. gewalthaltiger Computerspiele e.g. German Youth Protection Law concerning violent Video Games <ul><li>§ 131 German Penal Code </li></ul><ul><li>§ 131 Strafgesetzbuch </li></ul><ul><li>§ 15 (2) 3a Youth Protection Act </li></ul><ul><li>§ 15 Abs. 2 Nr. 3a JuSchG </li></ul><ul><li>§ 18 (1) Youth Protection Act (Index) </li></ul><ul><li>§ 18 Abs. 1 JuSchG (Index) </li></ul><ul><li>§ 14 (1) 5 Youth Protection Act (USK 18) </li></ul><ul><li>§ 14 Abs. 1 Nr. 5 JuSchG (USK 18) </li></ul><ul><li>§ 14 (1) 4 Youth Protection Act (USK 16) </li></ul><ul><li>§ 14 Abs. 1 Nr. 4 JuSchG (USK 16) </li></ul><ul><li>§ 14 (1) 3 Youth Protection Act (USK 12) </li></ul><ul><li>§ 14 Abs. 1 Nr. 3 JuSchG (USK 12) </li></ul><ul><li>§ 14 (1) 2 Youth Protection Act (USK 6) </li></ul><ul><li>§ 14 Abs. 1 Nr. 2 JuSchG (USK 6) </li></ul>II. „Verbote“ für Computerspiele im Überblick II. Overview to „Legal Restrictions“ on Computer Games
  12. 12. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de III. Aufsicht und Regulierung bei Online-Games III. Supervision on Online-Games in a (Self-)Regulation System
  13. 13. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de Staatsanwaltschaft KJM-Prüfgruppe KJM-Prüfausschuss 1 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Verwaltungsgericht Zusammenfassender „ Überblick“ Telemedien-Anbieter Beispiel eines Beanstandungsverfahrens im Bereich Telemedien: III. Aufsicht und Regulierung bei Online-Games III. Supervision on Online-Games in a (Self-)Regulation System 15 Landesmedienanstalten „ jugendschutz.net“ beanstandet frei abrufbares Angebot wegen „ schwerer Jugendgefährdung“ (§§ 4 II Nr. 3, 23 JMStV) 1 Anbieter sagt: „Keine schwere Jugendfährdung, außerdem sind meine Schutzmaßnahmen aus- ausreichend! Ich ändere gar nichts!“ 2 3 „ jugendschutz.net“ leitet den Fall an die „Kommission für Jugendmedienschutz“ (KJM) weiter. 3 KJM sammelt insgesamt ca. 10 Fälle und bildet dann eine „ Prüfgruppe“, der die Fälle zur Bewertung übertragen werden. 4 Prüfgruppe fasst Beschluss- empfehlung für LMA: „ Beanstandung und Bußgeld wg. frei abrufbarer entw.beintr. Inhalte“ 5 Zuständige LMA fragt zu- ständige Staatsanwaltschaft, ob Strafverfahren wg. § 23 JMStV 6 Staatsanwaltschaft will nicht ermitteln (z.B. wegen Geringfü- gigkeit der Schuld) 7 Anfrage an FSM: „ Ist Anbieter Mitglied der FSM?“ - Antwort : „Nein“ 8 Anhörung des Anbieters (§ 28 VwVfG), der bei seinen Ein- lassungen bleibt. 9 LMA gibt Fall mit Anhörungs- ergebnis an den KJM-Prüfaus- schuss zur Entscheidung. 10 Prüfausschuss entscheidet „ nur“ 2:1 für Beanstandung mit Buß- geld gemäß Beschlussvorschlag  Vorlage zur KJM-Sitzung 11 KJM entscheidet mehrheitlich für Beanstandung mit Bußgeld und teilt Entscheidung der LMA mit. 12 Erlass eines Beanstandungs- bzw. Bußgeldbescheides und Zustellung an den Anbieter. 13 Inanspruchnahme der Verwaltungsgerichtsbarkeit durch den Anbieter. 14 Zusätzlich bzw. verfahrens- überlagernd ist ein Indizierungs- verfahren bei der BPjM möglich. +
  14. 14. Rechtsanwalt Dr. M. Liesching Dr. M. L i e s c h i n g Biedersteiner Str. 6 80802 München www.technolex-anwaelte.de IV. Ausblick IV. Outlook

×