INFORMATIK 2014: Aufruf für Konferenzbeiträge der Industrie

637 views

Published on

INFORMATIK 2014 ist die Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (GI), des Berufs- verbands der Informatikerinnen und Informatiker in Deutschland mit 20.000 Mitgliedern. Regelmäßig sind bei der Jahrestagung mehr als 1.000 Teilnehmer registriert, um aktuelle Themen der Datenverarbeitung und zentrale Fragen der Informatik und der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) zu diskutieren. Die Konferenz wird vom Informatik-Forum Stuttgart e.V. ausgerichtet und findet an der Universität Stuttgart unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung Frau Prof. Dr. Wanka statt.

Published in: Marketing
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
637
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
8
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

INFORMATIK 2014: Aufruf für Konferenzbeiträge der Industrie

  1. 1. Gesellschaft für Informatik e.V. INFORMATIK 2014 Big Data – Komplexität meistern 44. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 22. bis 26. September 2014 Stuttgart  Aufruf für Konferenzbeiträge der Industrie INFORMATIK 2014 ist die Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (GI), des Berufsverbands der Informatikerinnen und Informatiker in Deutschland mit 20.000 Mitgliedern. Regelmäßig sind bei der Jahrestagung mehr als 1.000 Teilnehmer registriert, um aktuelle Themen der Datenverarbeitung und zentrale Fragen der Informatik und der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) zu diskutieren. Die Konferenz wird vom Informatik-Forum Stuttgart e.V. ausgerichtet und findet an der Universität Stuttgart unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung Frau Prof. Dr. Wanka statt. Die Jahrestagung INFORMATIK 2014 steht unter dem Motto „Big Data – Komplexität meistern“ Sie besteht aus einem zentralen Konferenzprogramm, Workshops, Tutorien, assoziierten Konferenzen, Diskussionsforen, Exkursionen, einer Ausstellung und auch vielen Gelegenheiten zu informellen Gesprächen. Auf http://www.informatik2014.de finden Sie weitere Details zur INFORMATIK 2014. Der Dienstag der Konferenz ist den Interessen der Industrie gewidmet. Am Abend bietet ein Empfang im Rathaus Gelegenheit zu vertieften Diskussionen. Wir rufen nun die Industrie auf, mit halbstündigen Präsentationen zum Konferenzprogramm beizutragen und hierfür entsprechende Vorschläge einzureichen. Gesucht werden Erfahrungsberichte und Zukunftsvisionen im Umgang mit den Chancen und Herausforderungen durch "Big Data" und der wachsenden Komplexität der Anwendungen, den zwei Hauptthemen der Konferenz. Relevante Themen sind zum Beispiel:  Big Data in Business: Anwendungsfälle, Geschäftsideen, neue Geschäftsabläufe, Probleme und Lösungen, Cloud Computing, Datenqualität  Big Data Technology: Produktion, Simulation, Visualisierung, Kollaborationssysteme, Data Mining, Wissenserschließung, Verschlüsselung, Daten-Provenienz, Datenhaltung, Offene Plattformen  Big Data in Media Applications: Medizinische Bild- und Datenverarbeitung, Filmproduktion, Spracherkennung, Automatisierung der Call-Centers, soziale Medien und Netzwerke
  2. 2.  IT-Sicherheit und Datenschutz: Risiken, Chancen, Maßnahmen zur Absicherung, Schutz der Privatsphäre, gesellschaftliche und ethische Aspekte  Smart Utilities: Intelligente Netze und Infrastrukturen, Mobile Dienste, Internet der Dinge  Smart Business: Social Media, Marktanalysen, B2B-Organisation, individualisiertes Marketing, Virtuelle Unternehmen  Smart Production: Industrie 4.0, Fabriksteuerung, Robotik, Cyber-physical Systems, Sensorik, Workflows, intelligente Adaption  Smart Mobility: E-Mobilität, Fahrerassistenzsysteme, Emissionskontrolle, Verkehrsplanung und -kontrolle Zu Produkten begrüßen wir Erfahrungsberichte ihrer industriellen Anwender, die von Interesse für alle Teilnehmer sind. Firmen- und Produktdarstellungen sollten sich dabei auf wenige Folien beschränken und die gemachten Erfahrungen im Zentrum stehen. Gerne weisen wir auch auf die Möglichkeit hin, eigenständige Workshops zu organisieren und in die Konferenzstruktur einzubringen. Den separaten Aufruf für Workshops finden Sie ebenfalls auf http://www.informatik2014.de. Einreichung: Bitte reichen Sie eine ein- bis zweiseitige, aussagekräftige Kurzfassung Ihrer Präsentation elektronisch im PDF-Format ein auf: https://www.easychair.org/conferences/?conf=informatik2014 Für angenommene Beiträge bitten wir um die elektronische Kopie der Präsentation zur Aufnahme in die elektronisch publizierten Proceedings. Termine: 21. März 2014 1. Mai 2014 1. Juli 2014 Einreichung der Kurzfassung Benachrichtigung über die Annahme Abgabe der vollständigen Präsentation (oder Ausarbeitung) Der industrielle Beirat der INFORMATIK 2014: Thomas Beck Vector Informatik GmbH Otto Buck Deutscher Sparkassen Verlag GmbH Patrik Edlund Hewlett Packard Gerd Friedrich Robert Bosch GmbH Menno Harms Menno Harms GmbH Ludwig Hieber infos e.V. Rainer John Capgemini Deutschland GmbH Jürgen Köhler Siemens AG Simone Rehm TRUMPF GmbH + Co. KG Albrecht Stäbler NOVATEC GmbH Stephan Tempelmann FERCHAU Cornelius Walter Capgemini Deutschland GmbH Tagungsleitung der INFORMATIK 2014: Erhard Plödereder Universität Stuttgart Lars Grunske Universität Stuttgart

×