Personaltrends 2014 Mitteldeutschland

765 views

Published on

Studie Personaltrends 2014 - Mitteldeutschland durchgeführt von den Mitgliedern des AK Personalentwicklung im Silicon Saxony e.V. und des www.empfehlungsbund.de

Published in: Career
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
765
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
117
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Personaltrends 2014 Mitteldeutschland

  1. 1. Jährliche Befragung von Mitgliedern von Silicon Saxony e.V. und Empfehlungsbund. PERSONALTRENDS 2014
  2. 2. Themenbasis für die Befragung 43 Themen aus Kienbaum und DGFP Studie Kienbaumstudie Personaltrends 2014 – TOP 6 DGFP Studie zu Personaltrends 2014 – TOP 5 Steigerung der Führungs- und Management Qualitäten (45%) Führungskräfteentwicklung (35%) Change Management (38%) Attraktiven Arbeitgeber Employer Branding (34%) Talent Management (30%) Strategische Personalplanung (28%) Performance Management – MbO (26%) Arbeitgeber Attraktivität (24%) info@faire‐karriere.de strategisch wichtige Mitarbeiter an das Unternehmen binden (32%) Das Engagement der Mitarbeiter erhalten und fördern (31%) Die Personalarbeit effizient organisieren (31%)
  3. 3. Stichprobe Zeitraum der Befragung: 18.11.2013 – 18.01.2014 50 Organisationen haben teilgenommen info@faire‐karriere.de
  4. 4. Stichprobe info@faire‐karriere.de
  5. 5. TOP 10 info@faire‐karriere.de 2014-2016 FLOP 10
  6. 6. Themen für AK Personalentwicklung 2014 Prioritäten aus Personaltrends 2014-2016 1. Engagement der Mitarbeiter erhalten und fördern • Platz 11: Die Leistung der Mitarbeiter systematisch beurteilen und fördern • Weniger  Platz 22: Vergütungs- und Anreizstrukturen • Weniger  Platz 33 und 36: alternde Belegschaft bzw. demograph. Wandel 2. Das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber positionieren (Employer Branding) • die strategisch wichtigen Mitarbeitergruppen an das Unternehmen binden 3. Personalmarketing und Rekrutierung • Platz 14  Erhöhung der Besetzungsqualität von Top- und Schlüsselpositionen • Weniger  Platz 30: Proaktives Sourcing 4. Kompetenz- und Skill Management • Weiterbildungsmanagement 5. Steigerung der Führungs- und Management Qualitäten • Führungskräfteentwicklung systematisch betreiben • Weniger  Platz 39 und 41: Frauenförderung info@faire‐karriere.de
  7. 7. Sie möchten Teilnehmen? Nehmen Sie unter www.fairekarriere.de/befragung/personaltrends teil und wir senden Ihnen die Detailauswertung zu Die Termine und Themen für die Veranstaltungen des Arbeitskreis Personalentwicklung des Silicon Saxony e.V. finden Sie im Newsletter. Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden: http://www.siliconsaxony.de/news/newsletter.html info@faire‐karriere.de

×