Architektur macht Gäste

1,089 views

Published on

Published in: Travel
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
1,089
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
7
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Architektur macht Gäste

  1. 1. Das Tourismusunternehmen: • Vier Bausteine sind …eng miteinander …verzahnt • Was kann Architektur …leisten? Architektur im Kontext
  2. 2. Finanzieller Gewinn für die Hotelimmobilie durch gutes Planen und Bauen 1. Kostenkontrolle durch ÖBA 2. Ersparnis im Betrieb durch Funktionalität 3. Höhere Preise durch bessere Räume Mehrwert durch Architektur
  3. 3. Kino im Kopf = starke Marke Architektur im Marketing
  4. 4. Architektur erzählt Geschichten Olperer Hütte, Zillertaler Alpen
  5. 5. Architektur erzählt Geschichten Sprungschanze Berg Isel, Innsbruck
  6. 6. Architektur erzählt Geschichten Hotel Altstadt Vienna, Wien
  7. 7. Architektur erzählt Geschichten Brizerhaus, Ramsau im Zillertal
  8. 8. gute Architektur behält ihren Wert Naturhotel Chesa Valisa, Hirschegg
  9. 9. das Netzwerk
  10. 10. die Leistungsfelder
  11. 11. Architektur macht Gäste - die Grundlagenstudie
  12. 12. Ergebnisse in Schlagzeilen Für 88% der befragten Betreiber / Eigentümer gut gebauter Tourismusbetriebe hat sich die Investition in anspruchsvolle Architektur insgesamt rentiert. Für 80% ist die eingesetzte zeitgenössische Architektur ein wichtiger Marketingfaktor. Die Erwartung Marktdifferenzierung durch hochwertige Architektur erfüllt sich zu 97%, die Erwartung Attraktivität für neue Gästeschichten zu 95%. Architektur macht Gäste - die Grundlagenstudie
  13. 13. neu: platoumarket
  14. 14. Bauen macht Zukunft © Studie zum Einsatz energieeffizienter Maßnahmen für Tourismusbauten Nachhaltige Gebäudetechnik und ihre Marktchancen im Tourismus Ziel der konzipierten Studie ist es, Möglichkeiten einer innovativen und nachhaltigen Gebäudetechnik sowohl für tourismusspezifische Neubauten als auch für Sanierungen bestehender Tourismusbetriebe zu untersuchen. Doch geht es nicht um die Investition in Technik allein, sondern auch darum ob und in welchem Ausmaß diese Maßnahmen an die Gäste kommuniziert werden können um einen betrieblichen Mehrwert herzustellen, und die Ausgaben damit zu minimieren. nachhaltiges Planen und Bauen im Tourismus
  15. 15. „We shape our buildings, thereafter they shape us.“ Sir Winston Churchill Architektur macht Gäste

×