Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Fünf parteien frage3

565 views

Published on

  • Login to see the comments

  • Be the first to like this

Fünf parteien frage3

  1. 1. Karl Schultheis – SPD „…dürfen nicht gegeneinander aufgerechnet werden. Es ist notwendig, in Bildung von der KITA bis zur Hochschule zu investieren – hier geht es um die Zukunftschancen der jungen Generation und der Gesellschaft insgesamt.“
  2. 2. Stefan Berger – CDU „…passen nicht zusammen. Staatsverschuldung belastet bloß zukünftige Generationen.“
  3. 3. Ruth Seidl – Bündnis 90 „…sind in Kombination gerechtfertigt. Um die Schulden des Landes abzubauen und neue zu verhindern, ist es wichtig in Bildung zu investieren. Nur das stärkt letzten Endes Wirtschaft und Einnahmebasis des Landes und minimiert Sozialkosten und Schulden.“
  4. 4. Marcel Hafke – FDP „…sind zwei unterschiedliche Prioritäten im Haushalt. In die Bildung muss investiert, Schulden dürfen nicht weiter aufgenommen werden. Was wir brauchen, ist eine klare Prioritätensetzung.“
  5. 5. Gunhild Böth – LINKE „…stehen in keinem Zusammenhang. Es ist wichtig, die Einnahmen des Staates zu erhöhen. Deshalb fordert die Linke die Millionärssteuer.“

×