Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612

603 views

Published on

Anlässlich des Sicherheitsforums mit Bezirk, BewohnerInnen, und Polizei analysierte Radeln in Döbling im Juni 2017 Maßnahmen zur Verbesserung der Fußgänger und Radfahrer-Sicherheit am Skywalk in Döbling

Published in: Government & Nonprofit
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Skywalk Sicherheitsanalyse und Lösungen Radeln in Döbling 20170612

  1. 1. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 1 Skywalk: 2007 eröffnet als Fußgänger und Radfahrersteg, von der Fußgänger-Organisation Walk-Space 2008 ausgezeichnet sh. https://www.wien.gv.at/verkehr/brueckenbau/baustellen/skybau.html → am Steg seit 2012 keine Unfallhäufungsstelle sh. http://www.statistik.at/verkehrs unfallkarte/ → der Skywalk ist die einzige Hauptradroute nach Döbling hinein! → es gibt keine sicheren Rad- Alternativ-Routen in den Bezirk hinein oder hinaus sh. Gunoldstraße, Rampengasse, Döblinger Hauptstraße …
  2. 2. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 2 Ausfahrtsbereich 1190: Bessere Kennzeichnung zu Fuß Gehende und Radler! → farblich, flächige Markierung weiterziehen auf die Fahrbahn in die Guneschgasse hinauf (bis zur Kreuzung mit Döblinger Hauptstr. mit Rad-Pikogrammen und Pfeilen bergauf). Bessere Wahrnehmung der querenden Radler für zu Fuß Gehende zwischen Skywalk und Guneschgasse → Pfeilpikogramme in Guneschgasse zeigen Radlern das Fahren an richtiger Seite an.
  3. 3. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 3 Steg 1190 Seite stadteinwärts: Hinweise fehlen → farbige flächige Bodenmarkierungen → über Kopf Hinweise im Skywalk, die auf Engstelle und angepasstes Tempo hinweisen
  4. 4. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 4 Liftausstieg: Warnanlage verbessern → Warnlicht für stadteinwärts fahrende zeigt auf den Boden und ist nicht wahrnehmbar. → Koppelung mit akustischem Signal empfohlen, damit Radler wie auch Aussteigende vor der Engstelle gewarnt werden.
  5. 5. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 5 Liftausstieg: Führung der zu Fuß Gehenden verbessern → Hinweisschilder mit Radsymbol im Lift, auf der Lifttüre, Tonbandansage bei Erreichen des Stockwerks, Rad- Symbol beim Drücknopf im Lift … → Hinweisschilder mit Radsymbol auf Geländer beim Ausgang → → Koppelung mit
  6. 6. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 6 Liftausstieg: Führung der zu Fuß Gehenden verbessern Aussteigende des Lifts werden durch Geländer in die schmalste und dunkelste Stelle des Durchgangs gedrängt. → Der markierte Bereich am Foto wäre als Eintrittsplattform zwischen Lift und Steg weitaus besser geeignet. Liftplattform in breiten Bereich verlängern!
  7. 7. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 7 Falschparker: konsequent entfernen lassen & neue Radbügel schaffen legale Radabstellanlagen im Steg sind IMMER überlastet → zusätzliche Abstellanlagen schaffen, Platz dafür ausreichend vorhanden! → Falschparkende Räder konsequent entfernen lassen → Geländer farblich kennzeichnen mit Symbolen für Geh- und Sehbehinderte
  8. 8. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 8 Neue Radbügel schaffen HIER …
  9. 9. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 9 Neue Radbügel schaffen HIER … → im Steg an ungenutzten Stellen → auf dem Vorplatz zur WU
  10. 10. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 10 Entflechtung Radverkehr und zu Fuß Gehende Ausgang alte WU Die Lieferanten-Türe und der „Rauchertisch“ führen Fußgänger direkt in den Radweg!!! → Lieferanten-Türe für Fußwegverkehr versperren, wie es jahrelang war → Geländer anbringen damit zu Fuß Gehende nicht in den Radweg laufen → farbige, flächige Boden- markierungen für den Radweg als Leitsystem, damit Menschen unter Tags nicht am Radweg gehen.
  11. 11. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 11 Entflechtung Radverkehr und zu Fuß Gehende Ausgang alte WU → Lieferanten-Türe für Fußwegverkehr versperren, wie es jahrelang war → Geländer anbringen damit zu Fuß Gehende nicht wie am Bild sichtbar in den Radweg laufen → farbige, flächige Boden- markierungen für den Radweg als Leitsystem anbringen, damit Menschen unter Tags nicht am Radweg gehen.
  12. 12. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 12 Entflechtung Radverkehr und zu Fuß Gehende Ausgang alte WU Am Morgen ist fast täglich der Radwegbereich durch Lieferautos verstellt. Dadurch werden Radfahrer direkt zum Rauchertisch gedrängt und Fußgänger, die bei der Seitentüre die Spittelau betreten, können durch die „Sichtbarriere Lieferwagen“ vom Radweg aus nicht wahrgenommen werden. → Mit Pollern Bereich freihalten von Lieferanten und Sichtbeziehungen verbessern.
  13. 13. Analyse und Lösungsvorschläge zum Sicherheitsforum Skywalk 12.6.2017 – Radeln in Döbling – http://radeln.wien/ 13 Entflechtung zu Fuß Gehende und Radler bei 90 Grad Kurve! Entgegenkommende können erst sehr spät gesehen werden. → Spiegel montieren → Farbige, flächige Bodenmarkierung (weiße Markierung auf hellem Belag bringt nichts) → geänderte Spurführung (Fahrtrichtung 9. Bezirk hinter die Säule, Fahrtrichtung 19 vor der Säule & weiter weg vom U- Bahn-Zugang) SPIEGEL

×