Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

DNUG - ApplicationInsights: So analysieren, optimieren und modernisieren Sie Ihre Domino Anwendungen!

133 views

Published on

ApplicationInsights legt den Grundstein für die neue IBM "Application Modernization Strategy". In dieser Session zeigen Ihnen Manfred Lenz und Christoph Adler wie Sie Ihre IBM Domino Anwendungslandschaft mit Hilfe von ApplicationInsights analysieren, optimieren und modernisieren. Hier bleiben keine Fragen unbeantwortet: Wie werden Ihre Anwendungen genutzt, von welchen Abteilungen, lesend, schreibend, von IBM Notes und/oder Browser Clients, wie komplex sind Ihre Anwendungen, welche Quellcode-Hindernisse stehen einer Modernisierung im Weg, welche Datenbanken sind einstellungsunabhängig Schablonenkandidaten, welche Anwendungen sind einander überwiegend ähnlich, welche Anwendungen lohnen sich besonders für welche Vorhaben? Selbstverständlich erfahren Sie in dieser Session ebenfalls alles über das IBM Entitlement von ApplicationInsights aus erster Hand. Vom initialen Download, über die Konfiguration, bis hin zur Nutzung von ApplicationInsights beleuchten wir alles, was wichtig ist für die Zukunft Ihrer IBM Domino Anwendungen.

Published in: Data & Analytics
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

DNUG - ApplicationInsights: So analysieren, optimieren und modernisieren Sie Ihre Domino Anwendungen!

  1. 1. # 44 ApplicationInsights: So analysieren, optimieren und modernisieren Sie Ihre Domino Anwendungen! Manfred Lenz (IBM) & Christoph Adler (panagenda)
  2. 2. Leading Technical Sales Professional at IBM Deutschland 25+ years of IBM (Lotus) solutions experience Focused on • Notes/Domino Administration and Development • Verse on-premises, IMSMO, Connections and more… • Doublecheck, iDNA, ApplicationInsights • Java, Rest APIs Good to know • Lives in Frankfurt • 3 Daughters • Äppler, Ebbelwei… if not available? Beer! Manfred Lenz 2
  3. 3. Senior Consultant at panagenda 15+ years of IBM (Lotus) solutions experience Focused on • IBM Notes Client Management • Analysis and Optimization of ICS infrastructures • Cloud onboarding Good to know • Lives in Germany • Frequent traveler • Wine or beer? Beer! • Don’t give energy drinks  squirrel mode Christoph Adler 3
  4. 4. Agenda • The IBM Application Modernization Story • Was ist panagenda ApplicationInsights? Ihre Vorteile mit ApplicationInsights • Systemvorraussetzungen • Ein paar weitere technische Details • Q & A 4
  5. 5. The IBM Application Modernization Story 5 Analyze what apps are most valuable to your business Use enhanced APIs and / or partner tools to simplify and refresh Domino apps Notes / Domino will be continuously updated so apps run smoothly and are easy to maintain Path to refresh your IBM Domino applications … SmartNSF
  6. 6. Analyze your applications Nutzungs- Intensität? Wer nutzt was? Komplexität? Gibt es Mail- Abhängigkeiten ? Welche Ansichten werden genutzt?
  7. 7. Was ist panagenda ApplicationInsights? • Schlüsselfertige Virtuelle Software Appliance – Download, Mount, Access via Browser, Einfache Konfiguration – VMWare Workstation, vSphere/ESX(i) and Microsoft Hyper-V image – Minimum System Vorraussetzungen: Moderne 4 Kern CPU, 8 GB RAM, 120 GB Plattenplatz • Analysiert Ihre gesamte IBM Domino Umgebung – Übersichten betreffend Konfiguration und Datenbanklandschaft – Nutzung Ihrer Landschaft durch IBM Notes clients und Browser (via Domino Logs) – Design Komplexität – Design Details – an Hand von 62 Suchmustern – Design Ähnlichkeit und Template Kandidaten • Fortlaufende Datensammlung (Übersichten, Nutzung und Design) 7
  8. 8. Navigation zum Einsehen von Übersichten, Nutzung und Design Summe aller Datenbankinstanzen (Mail, System, NAB, Mail-In & Apps) Focus Datenbanken sind alle Mail-In- und Anwendungsinstanzen Summe aller analysierten Designs von Focus Datenbanken 100% bei lizensierung aller Focus Datenbanken Total number of person documents in NAB/DA
  9. 9. 9
  10. 10. 10
  11. 11. 11 Filtern von Focus Datenbanken Verschiedene Sets von Spalten Complexity rating Diverse Spalten zum Analysieren und Sortieren Ihrer Anwendungslandschaft
  12. 12. Anwendungen sortiert nach Nutzung 12 Summe aller Sessions über Rich und Browser Clients
  13. 13. 13 Anwendungs-Instanz-Details Where is this application replicated to? Who has access?
  14. 14. 14 Nutzungsintensität, Session-Aufkommen und Daten-Transfer
  15. 15. 15 Welche und wieviele Design-Elemente gibt es?
  16. 16. 16 Welcher Code sollte je nach Vorhaben überprüft werden?
  17. 17. 17 Wertigkeit von Anwendungen Wenig genutzte Anwendungen / Archivierungs- kandidaten Häufig, überwiegend lesend genutzte Anwendungen
  18. 18. 18 Zählen die meistgenutzten Anwendungen auch zu den komplexesten? Identifizieren Sie Ihre wertvollsten Anwendungen sowohl aus der Nutzungs- und Komplexitäts- Perspektive
  19. 19. 19 Anwendungsnutzung via Notes clients
  20. 20. 20 Wie ist die Nutzung via Notes vs. Browser Clients? Welche Anwendungen werden bereits via Browser Clients genutzt?
  21. 21. Welche Anwendungen werden via Browser Clients genutzt? 21
  22. 22. 22 Code- und Designelement Übersicht Aufkommen von Designelementen Codeaufkommen über @Formeln, LotusScript, Java und JavaScript
  23. 23. 23 Komplexitätsübersicht Applications that share a lot of design similarity with other apps, make investment worth while Which applications contain lots of investment?
  24. 24. 24 Design-Details Codefunde rund um Mail- und Betriebsystem-Abhängigkeiten Anzahl von Web Design betreffenden Codefunden Cloud-spezifische Codefunde
  25. 25. Wie kann ich ApplicationInsights beziehen? • Für IBM Domino Kunden mit aufrechter Wartung – Entitlement Version verfügbar via technote https://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg22001728 – IBM stellt weltweit Support zur Verfügung – Gültig bis 11. April 2018 – Analysiert Ihre gesamte Domino Umgebung und schaltet folgenden Umfang frei: • Übersichten über Ihre gesamte Domino Landschaft (Konfig., Bestand, Nutzung) • Nutzungsdetails für die 50 meistgenutzten Anwendungsinstanzen • Design Komplexität der 50 komplexesten Anwendungsinstanzen • Design Details für 50 Anwendungsinstanzen aus den meistgenutzten und komplexesten 25
  26. 26. ApplicationInsights Value Packs • Schalten Nutzung, Design Komplexität, Ähnlichkeit und Details in 500er- Paketen der nächstmeist genutzten Anwendungsinstanzen frei • Gültig für 12 Monate ab Kaufdatum / Zustellung des Lizenzfiles • Volumendiscounts beim Kauf von mehr als 5, 10, 15, 20, 40 oder 60 Paketen 27
  27. 27. Ein paar weitere technische Details • Ihre Daten werden bei Ihnen gesammelt, verarbeitet und visualisiert • https://www.panagenda.com/download/ApplicationInsights/ApplicationInsights_S etupGuide_EN.pdf (Seiten 6-9) – Zur Datensammlung wird eine IBM Notes id mit Zugriff auf alle nötigen Server und Datenbanken benötigt (minimum Designer Zugriff – ausschliesslich lesend genutzt) – Names.nsf, catalog.nsf und sämtliche Datenbankinstanzen dienen als Quelle für Sammlung und Analyse • Statlog und catalog task müssen laufen – Log.nsf ist Quelle für Rich Client Nutzungsdaten (log.nsf Nutzungnach Datum darf nicht leer sein) • LOG_DISABLE_SESSION_INFO darf nicht gesetzt sein; per Default nicht gesetzt – Domlog.nsf/text files sind Quelle für Browser Client Nutzungsdaten • Muss aktiviert sein, “Access log format” = “Extended Common” (names.nsf > Server Document > Internet Protocols... > HTTP) • MIME types “image/*”, “text/css” und “text/javascript” können exkludiert werden 28
  28. 28. Ein paar weitere technische Details • Design Daten werden via DXL gesammelt – ApplicationInsights beinhaltet einen speziellen Hotfix von IBM mit weitreichenden Verbesserungen rund um DXL – Sollten dennoch vereinzelt Datenbanken in Ihrer Umgebung DXL-Probleme aufweisen, so ist die DXL Sammlung von AI störungssicher • ApplicationInsights beinhaltet ein Online Update feature – Über dieses bieten wir regelmässig Updates an 29
  29. 29. # 44 Fragen ?
  30. 30. # 44 Vielen Dank !
  31. 31. Headquarters, Austria: panagenda GmbH (Ltd.) Schreyvogelgasse 3/10 AT 1010 Vienna Phone: +43 1 89 012 89 Fax: +43 1 89 012 89-15 E-Mail: info@panagenda.com Germany: panagenda GmbH (Ltd.) Lahnstrasse 17 DE 64646 Heppenheim Phone: +49 6252 67 939-00 Fax: +49 6252 67 939-16 E-Mail: info@panagenda.com USA: panagenda Inc. 60 State Street, Suite 700 MA 02109 Boston Phone: +1 617 855 5961 Fax: +1 617 488 2292 E-Mail: info@panagenda.com Germany: panagenda Consulting GmbH (Ltd.) Donnersbergstrasse 1 DE 64646 Heppenheim Phone: +49 6252 67 939-86 Fax: +49 6252 67 939-16 E-Mail: info@panagenda.com The Netherlands: Trust Factory B.V. 11th Floor, Koningin Julianaplein 10 NL 2595 AA The Hague Phone: +31 70 80 801 96 E-Mail: info@trust-factory.com © 2007-2015 panagenda Make Your Data Work for You manfred.lenz@de.ibm.com christoph.adler@panagenda.com 32 5/31/2017

×