Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Weiterbildung in Deutschland im Kontext der Digitalisierung

412 views

Published on

Präsentation von OECD-Arbeitsmarktökonomin Anja Meierkord im Rahmen der Veranstaltung "Zukunft der Arbeit in ländlichen Räumen" von OECD Berlin Centre und Ems-Achse am 24. September 2020.

Published in: Government & Nonprofit
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Weiterbildung in Deutschland im Kontext der Digitalisierung

  1. 1. Weiterbildung in Deutschland im Kontext der Digitalisierung Zukunft der Arbeit in ländlichen Räumen 24.09.2020, Hybrid-Format Anja Meierkord Arbeitsmarktökonomin Direktorat für Beschäftigung, Arbeitsmarkt und Sozialpolitik OECD
  2. 2. Die 4. industrielle Revolution ist in vollem Gange ... Source: OECD historical broadband penetration rates, OECD broadband portal, data here Entwicklung Abonnements für mobiles Hochgeschwindigkeitsinternet Bestand von installierten Industrierobotern Source: International Federation of Robotics (2019), operational stock of industrial robots, 2019-2022 forecasts, 1000s of units, data here Zahl der Patente im Bereich Künstliche Intelligenz Source: OECD STI scoreboard 2017, STI Micro-data Lab: Intellectual Property Database (data here)
  3. 3. … Automatisierung verändert Arbeitsplätze … Note: High risk – more than 70% probability of automation; risk of significant change – between 50 and 70% probability. Source: Nedelkoska and Quintini, 2018, based on PIAAC data (2012) % Arbeitsplätze, die sich wandeln oder automatisiert werden 0 10 20 30 40 50 60 70 High risk of automation Significant risk of change
  4. 4. ... und andere Megatrends bringen weitere Veränderungen. Technologischer Wandel Demografischer Wandel Globalisierung Erhöhter Weiterbildungsbedarf Veränderung von Kompetenz-Nachfrage und Angebot
  5. 5. Die Teilnahme an Weiterbildung in Deutschland ist durchschnittlich … Teilnahme und Nicht-Teilnahme an berufsbezogenem Lernen, 2012/2015 Note: The average refers to the unweighted average of OECD countries participating in PIAAC; formal and non-formal job-related education and training Source: OECD Secretariat based on PIAAC data (2012, 2015).
  6. 6. … und es gibt große Unterschiede zwischen verschiedenen Zielgruppen. Teilnahme an berufsbezogenem Lernen nach Gruppen, DEU Note: The baseline varies across categories, e.g. skill-level refers to all adults, while contract type refers to employed adults only. Source: OECD Secretariat based on PIAAC data (2012).
  7. 7. Es gilt, erhebliche Hindernisse zu überwinden. Barrieren für die Teilnahme an Weiterbildung in Deutschland, 2012/2015 Note: Participation in formal and non-formal job-related CET; low skilled refers to adults aged 25-64 scoring at level 1 or below in literacy and/or numeracy in PIAAC Source: OECD Secretariat calculations based on PIAAC, 2012, 2015.
  8. 8. Fünf Handlungsempfehlungen Erhöhung der Teilnahme und Inklusivität Stärkere Ausrichtung der Weiterbildungsinhalte auf den Bedarf des Arbeitsmarktes Verbesserung der Qualität und Wirkung des Weiterbildungsangebots Bereitstellung angemessener und nachhaltiger Finanzierung Stärkung von Governance-Mechanismen
  9. 9. Anja Meierkord Arbeitsmarktökonomin Anja.Meierkord@oecd.org Mehr unter: Website - www.oecd.org/employment/skills-and-work.htm Blog - oecdskillsandwork.wordpress.com Welche Zukunft hat Ihr Job? Hier finden Sie es heraus: oecd-futureofjobs.org

×