Palast2

684 views

Published on

Published in: Economy & Finance, Travel
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
684
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
16
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Palast2

    1. 1. Was ist ein Schloss? <ul><li>Schloss , das; -es, Schlösser ; ein großes u. sehr wertvolles Haus, in dem Könige u. Fürsten leben od. lebten (ein prunkvolles, verfallenes S.; ein S. besichtigen): die Schlösser König Ludwigs II. </li></ul><ul><ul><li>Langenscheidt, Großwörterbuch Deutsdh als Fremdsprache, Langenscheidt, Berlin, 2003. </li></ul></ul><ul><li>Schloss (n.12u) [...]; großes, repräsentatives, künstlerisch ausgestaltetes Wohngebäude, bes. von Fürsten [...] </li></ul><ul><ul><li>Wahrig, Deutsches Wörterbuch, Bertelsmann, Gütersloh, 1996. </li></ul></ul><ul><li>Ein Schloss ist ein groß angelegtes, künstlerisch gestaltetes, stattliches Gebäude, das dem Adel und später auch dem Großbürgertum als repräsentativer, komfortabler Wohnsitz diente. Ein Schloss ging häufig aus einer Burganlage – manchmal auch aus einem Kloster - hervor, unterscheidet sich aber von dieser dadurch, dass es kein reiner Wehrbau mehr ist. </li></ul><ul><ul><li>http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_(Gebäude) </li></ul></ul>
    2. 2. Was ist ein Palast? <ul><li>Palast , der; -(e)s, Paläste ; ein großes, teures Gebäude, in dem ein König, Fürst o.Ä. lebt (ein prunkvoller P.; der P. des Königs, des Maharadschas, usw .): der Buckingham-P. in London </li></ul><ul><ul><li>Langenscheidt, Deutsch als Fremdsprache, Berlin, 2003. </li></ul></ul><ul><li>Palast (m. 1u) Schloss; Prachtbau [<mhd. palas <frz. palais : — Palas ] — Palas (m.; -, -s.se) Hauptgebäude der mittelarterl. Burg [ < mhd. palas , <.frz. palais &quot;Hauptgebäude einer Burg&quot; <lat. palatium dem Namen eines der sieben Hügel Roma u. der darauf befindl. Kaiserberg] </li></ul><ul><ul><li>Wahrig, Deutsches Wörterbuch, Bertelsmann, Gütersloh, 1996. </li></ul></ul><ul><li>Der Palast ist ein – meist in einer Stadt – erbauter, schlossähnlicher und repräsentativer Prachtbau. Der Begriff &quot;Palast&quot; findet sich in fast allen europäischen Sprachen wieder (z. B. ital. palazzo, franz. palais, engl. palace, span. palacio, poln. pałac, nl. paleis) und kann fließend mit den Worten &quot;Schloss&quot; und &quot;Residenz&quot; gleichgesetzt werden. </li></ul><ul><ul><li>http://de.wikipedia.org/wiki/Palast </li></ul></ul>
    3. 3. Sozialismus vs. Barock: Der Palast vs. Das Schloss
    4. 4. Sozialismus vs. Barock: Schlüsselwörter <ul><li>Das Stadtschloss </li></ul><ul><li>Der Palast der Republik </li></ul><ul><li>Die Bundestag-Abstimmung </li></ul><ul><li>Die Demontage </li></ul><ul><li>Der Streit um den Ungang mit der DDR Geschichte </li></ul><ul><li>Die Entsorgung von DDR Geschichte </li></ul><ul><li>Das umstrittene realsozialistische Bauwerk </li></ul><ul><li>Kulturveranstaltungen </li></ul><ul><li>Die Zwischennutzung </li></ul><ul><li>Der „Palazzo Prozzi“ / „Erichs Lampenladen“ </li></ul><ul><li>Der Schlossabriss </li></ul><ul><li>Milliarden von Euros </li></ul><ul><li>Der sozialistische Schandfleck </li></ul><ul><li>Abrisskosten </li></ul><ul><li>Die Schlosswiese </li></ul>
    5. 5. Der Schlossplatz in der historischen Stadtmitte
    6. 6. Das Schloss 1930 Der Palast 1980
    7. 7. Besprengung des Schlosses 1950
    8. 8. Der Palast der Republik am Marx-Engels-Platz
    9. 9. Volkspalast und Volkskammer
    10. 10. DDR Parlament entscheidet 1990 für die Wiedervereinigung
    11. 11. Asbest und Geschichte werden entsorgt
    12. 12. Ein Modell der neuen Version des alten Schlosses
    13. 13. Wozu? Fragen die Berliner
    14. 14. Zweifel und Zwischennützung 2003 bis ???
    15. 15. Letzte Zwischennutzung: Eine Ausstellung über den Tod
    16. 16. „ Stoptag“—19.11.2005
    17. 18. Der Bundestag hat gewählt: Geschichte wird entsorgt
    18. 19. Der Anfang des Endes
    19. 20. Zwei Ruinen: Schloss und Palast
    20. 21. Der Abriss ist ein Verbrechen!
    21. 22. Die für 20?? geplante Schlosswiese
    22. 23. Keine Angst: Geschichte wiederholt sich
    23. 24. Wie geht das weiter? <ul><li>Rollenspiel: Jede Studentin erforscht und spielt eine Rolle in einer Debatte </li></ul><ul><li>Schreiben: Stimmen der deutschen Presse zum Abriss als Ausgangspunkte </li></ul><ul><li>Studentinnen sitzen auf dem Ausschuss zum Thema: „Das Humboldt Forum“ </li></ul>
    24. 25. Rollenspiel und Debatte: Sozialismus vs. Barock ? <ul><li>Denkmalexpertin Stefanie Endlich </li></ul><ul><li>Volkspalast-Kurator Philipp Oswalt </li></ul><ul><li>Stararchitektin Zaha Hadid </li></ul><ul><li>Manfred Stolpe, Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen </li></ul><ul><li>Rudolf Denner, Bürgerinitiative &quot;Pro Palast“ </li></ul><ul><li>Claudia Hämmerling: Grüne Partei Abgeordnete </li></ul>
    25. 26. Schreiben: Pressestimmen zum Abriss des Palasts der Republik <ul><li>DEUTSCHE WELLE </li></ul><ul><li>Die Berliner DER TAGESSPIEGEL </li></ul><ul><li>Das MAIN-ECHO aus Aschaffenburg </li></ul><ul><li>Die BERLINER ZEITUNG </li></ul><ul><li>FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG </li></ul><ul><li>Die Düsseldorfer Wirtschaftzeitung HANDELSBLATT </li></ul>
    26. 27. Performance: Ausschuss zum Thema „Humboldt Forum“ <ul><li>Museum? </li></ul><ul><li>Denkmal zum Palast? </li></ul><ul><li>Einkaufszentrum? </li></ul><ul><li>Vergnügungspark? </li></ul><ul><li>Conferenzzentrum? </li></ul><ul><li>??? </li></ul>

    ×