SlideShare a Scribd company logo

Social Media Trendmonitor 2011

Journalisten und PR-Fachleute haben noch immer Nachholbedarf in Sachen Social Media. Twitter & Co. sind zwar in den Redaktionen und Pressestellen als „wertvolles Arbeitswerkzeug“ angekommen, aber die Wahrnehmung als „notwendiges Übel“ ist noch immer weit verbreitet. Das ergab der Social Media Trendmonitor 2011 „Zwischen Hype und Hoffnung: Die Nutzung sozialer Netzwerke in Journalismus und PR" von der dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor. 5.120 Fach- und Führungskräfte aus PR-Agenturen, Pressestellen und Redaktionen haben sich an der Untersuchung beteiligt.

1 of 45
Download to read offline
Social Media Trendmonitor 2011


„Zwischen Hype und Hoffnung:
Die Nutzung sozialer Netzwerke
   in Journalismus und PR“
Social Media-Trendmonitor



        Inhalt
               – Untersuchungsansatz
               – Themenschwerpunkte
               – Ergebnisse




                                       erstellt von / am
                                       LD / 08.03.2011 // 08.04.2011
                                       geprüft von / am
                                       KS / 08.03.2011
                                       freigegeben von / am
                                       JF / 10.03.2011



Social Media-Trendmonitor, März 2011    © Faktenkontor GmbH
Seite 2                                 © news aktuell GmbH
Untersuchungsansatz

    Der Social Media Trendmonitor stellt die                              Untersuchungsdesign:
    Ergebnisse einer Online-Befragung dar,                                Als Methode wurde eine Internetbefragung
    die von der dpa-Tochter news aktuell und                              gewählt.
    Faktenkontor durchgeführt wurde. Dabei
    wurde untersucht, wo die derzeitigen                                  Zielgruppe:
    Tendenzen und Entwicklungen in der                                    Fach- und Führungskräfte aus der
    Kommunikationsbranche liegen.                                         Kommunikationsbranche sowie Journalisten.

                                                                          Befragungszeitraum:
                                                                          Die Daten sind vom 9. Februar bis zum
                                                                          28. Februar 2011 erhoben worden.

    Sie suchen für Ihr Unternehmen oder Ihre Kunden spannende Daten       Teilnehmer:
    und Fakten über bestimmte Branchen oder Themenbereiche?
    Mit den Online-Trendumfragen helfen wir Ihnen dabei, Themen und       5.120 Fach- und Führungskräfte aus PR-
    Trends zu erkennen, die Sie gezielt für Ihre Pressearbeit verwerten   Agenturen und Pressestellen verschiedener
    können.
                                                                          Unternehmen sowie Journalisten. Die Ergebnisse
    Kontakt: info@faktenkontor.de                                         sind auf eine Nachkommastelle gerundet.

Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                          © Faktenkontor GmbH
Seite 3                                                                                                       © news aktuell GmbH
Themenschwerpunkte


        Beim Social Media-Trendmonitor wurden Fach- und Führungskräfte aus
        Pressestellen von Unternehmen und aus PR-Agenturen sowie Journalisten zu den
        folgenden Themenschwerpunkten befragt:

        •Persönlicher Umgang mit Social Media
        •Social Media-Aktivitäten in Pressestellen, PR-Agenturen und Redaktionen




Social Media-Trendmonitor, März 2011                                               © Faktenkontor GmbH
Seite 4                                                                            © news aktuell GmbH
Persönlicher Umgang mit Social Media




Social Media-Trendmonitor, März 2011           © Faktenkontor GmbH
Seite 5                                        © news aktuell GmbH
Persönlicher Umgang mit Social Media
    Wie beurteilen Sie Ihren persönlichen Umgang mit Social Media?




Journalisten N = 2.021
Pressestellen N = 2.137
PR-Agenturen N = 962


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                 © Faktenkontor GmbH
Seite 6                                                              © news aktuell GmbH
Persönlicher Umgang mit Social Media
    Wie beurteilen Sie Ihren persönlichen Umgang mit Social Media? (PR-Agenturen)

                                                                           Sampleaufteilung nach Position in der Agentur

                                            Durch-       Prakti-                    Junior-         PR-          Senior-                      Geschäfts-       Eigen-
                                Gesamt                              Volontär(in)                                               Partner(in)
                                            schnitt*     kant(in)                  Berater(in)   Berater(in)    Berater(in)                    leiter(in)    tümer(in)

                          N=     962          863           9           44              118         228             147             22            88            207

                    Bin Profi   16,8%        17,8%       11,1%        11,4%            10,2%       14,0%           20,4%         27,3%          23,9%          22,7%

     Habe einige Erfahrung      50,8%        51,9%       55,6%        59,1%            59,3%       56,6%           49,0%         40,9%          56,8%          42,0%
                Habe noch
                                30,8%        29,3%       22,2%        27,3%            28,8%       28,9%           30,6%         31,8%          19,3%          33,8%
             Nachholbedarf
                  Weiß nicht     1,6%        0,9%        11,1%         2,3%            1,7%        0,4%            0,0%           0,0%           0,0%           1,4%




   Min. 5 Prozentpunkte unter   +/- 5 Prozentpunkte        Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt           vom Gesamtdurchschnitt     Gesamtdurchschnitt                                  * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                               ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 7                                                                                                                                                     © news aktuell GmbH
Persönlicher Umgang mit Social Media
    Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie ...




Journalisten N = 1.741
Pressestellen N = 1.910
PR-Agenturen N = 870


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                               © Faktenkontor GmbH
Seite 8                                                                                            © news aktuell GmbH
Persönlicher Umgang mit Social Media
    Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie...(Pressestellen)


                                                                       Sampleaufteilung nach Position in der Pressestelle
                                                                                                                                                Leiter(in)
                                                                                                              Sach-           Presse-
                                Gesamt     Durchschnitt*   Praktikant(in)   Volontär(in)   Assistent(in)                                     Unternehmens-
                                                                                                           bearbeiter(in)   sprecher(in)
                                                                                                                                             kommunikation
                    N=          1.910          1.882            11               31            137              404              711               588
                  Spaß          21,3%          21,4%          54,5%            41,9%          32,1%           23,5%            21,2%              16,0%
       professionelles
                                43,7%          43,4%          18,2%            38,7%          43,1%           41,3%            40,5%              49,1%
      Arbeitswerkzeug
             Nervkram            4,3%           4,3%           0,0%            0,0%           3,6%             4,7%             4,2%               4,6%
     notwendiges Übel           23,2%          23,4%          18,2%            12,9%          14,6%           22,0%            26,2%              23,6%
             Weiß nicht          7,5%           7,5%           9,1%            6,5%           6,6%             8,4%             7,9%               6,6%




   Min. 5 Prozentpunkte unter     +/- 5 Prozentpunkte         Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt             vom Gesamtdurchschnitt      Gesamtdurchschnitt                             * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                             ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                      © Faktenkontor GmbH
Seite 9                                                                                                                                                   © news aktuell GmbH
Persönlicher Umgang mit Social Media
    Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie...(PR-Agenturen)


                                                                                   Sampleaufteilung nach Position in der Agentur

                                            Durch-                                       Junior-         PR-          Senior-                       Geschäfts-         Eigen-
                                Gesamt                    Praktikant(in) Volontär(in)                                               Partner(in)
                                            schnitt*                                    Berater(in)   Berater(in)    Berater(in)                     leiter(in)      tümer(in)

                      N=         870          863               9            44             118          228             147             22              88            207
                    Spaß        25,1%        25,1%           55,6%         54,5%           43,2%        28,9%          19,0%           18,2%          12,5%           13,5%
         professionelles
                                48,2%        48,4%           22,2%         27,3%           35,6%        46,5%          51,7%           50,0%          61,4%           55,6%
        Arbeitswerkzeug
               Nervkram          2,2%        2,2%             0,0%          0,0%           0,8%         3,5%            2,0%           0,0%            1,1%            2,9%
      notwendiges Übel          19,9%        19,6%           11,1%         11,4%           14,4%        17,1%          21,8%           31,8%          21,6%           23,7%
              Weiß nicht         4,7%        4,6%            11,1%          6,8%           5,9%         3,9%            5,4%           0,0%            3,4%            4,3%




   Min. 5 Prozentpunkte unter    +/- 5 Prozentpunkte           Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt            vom Gesamtdurchschnitt        Gesamtdurchschnitt                               * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                                ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                          © Faktenkontor GmbH
Seite 10                                                                                                                                                      © news aktuell GmbH
Persönlicher Umgang mit Social Media
    Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie…(Journalisten)


                                                                               Sampleaufteilung nach Medienbereich
                                                                                                                             Online und        Nachrichten-
                                Gesamt      Durchschnitt*   Tageszeitung      Zeitschrift   Rundfunk      Pressebüro
                                                                                                                             Multimedia          agentur
                    N=          1.741           1.736           318               721         199               59               336                 48
                  Spaß          25,0%          25,1%           30,8%            23,6%        29,1%           15,3%              22,6%             20,8%
       professionelles
                                30,0%          30,0%           23,6%            23,2%        28,1%           40,7%              49,1%             33,3%
      Arbeitswerkzeug
             Nervkram           12,8%          12,7%           13,8%            15,5%        12,1%            8,5%               6,3%             14,6%
     notwendiges Übel           25,2%          25,2%           24,8%            30,2%        21,6%           28,8%              17,6%             22,9%
             Weiß nicht          7,1%           7,0%           6,9%              7,5%         9,0%            6,8%               4,5%              8,3%




   Min. 5 Prozentpunkte unter    +/- 5 Prozentpunkte        Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt            vom Gesamtdurchschnitt     Gesamtdurchschnitt                         * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                       ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                               © Faktenkontor GmbH
Seite 11                                                                                                                                           © news aktuell GmbH
Persönlicher Umgang mit Social Media
    Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie…(Journalisten)


                                                                                    Sampleaufteilung nach Berufserfahrung
                                                                Weniger als 1                                                                          Mehr als 20
                                 Gesamt       Durchschnitt*                         1-5 Jahre    6-10 Jahre       11-15 Jahre        16-20 Jahre
                                                                   Jahr                                                                                  Jahre
                        N=        1.741           1.736               14                  261       278                385               266                524
                      Spaß       25,0%            25,1%             28,6%             35,6%        28,8%             27,3%              22,2%             17,6%
           professionelles
                                 30,0%            30,0%             28,6%             35,2%        32,4%             32,2%              25,9%             26,5%
          Arbeitswerkzeug
                 Nervkram        12,8%            12,7%             14,3%                 4,6%     11,5%             13,2%              14,3%             16,0%
        notwendiges Übel         25,2%            25,2%             14,3%             20,7%        19,1%             21,0%              29,3%             32,4%
                Weiß nicht        7,1%            7,0%              14,3%                 3,8%      8,3%              6,2%              8,3%               7,4%




   Min. 5 Prozentpunkte unter   +/- 5 Prozentpunkte           Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt           vom Gesamtdurchschnitt        Gesamtdurchschnitt                           * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                           ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                   © Faktenkontor GmbH
Seite 12                                                                                                                                               © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen




Social Media-Trendmonitor, März 2011                            © Faktenkontor GmbH
Seite 13                                                        © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Pressestellen) Wie gut sind
    Ihre Kunden für den Umgang mit Social Media gerüstet? (PR-Agenturen) Wie gut ist Ihre Redaktion
    für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Journalisten)




Journalisten N = 1.963
Pressestellen N = 2.105
PR-Agenturen N = 950


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 14                                                                                    © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Pressestellen)


    Dargestellt sind die Top-2-Werte (kumulierte Werte der Antworten „Sehr gut“ + „Gut“)




                N=         312                 155                  850                    585                  1.902                    2.105

                                                                                                 * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
Pressestellen N = 1.902                                                                          ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                         © Faktenkontor GmbH
Seite 15                                                                                                                                     © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Pressestellen)


    Dargestellt sind die Top-2-Werte (kumulierte Werte der Antworten „Sehr gut“ + „Gut“)




           N=             557          462            222             165             271            225                1.902               2.105

                                                                                            * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
Pressestellen N = 1.902                                                                     ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                    © Faktenkontor GmbH
Seite 16                                                                                                                                © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wie gut ist Ihre Redaktion für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Journalisten)


    Dargestellt sind die Top-2-Werte (kumulierte Werte der Antworten „Sehr gut“ + „Gut“)




   N=             318                   722                199      59                336              48                   1.737                 1.963

                                                                                            * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
Journalisten N = 1.737, „Keine Angabe“ nicht dargestellt                                    ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                    © Faktenkontor GmbH
Seite 17                                                                                                                                © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Welche Relevanz hat Social Media heute für Ihre PR- und Kommunikationsarbeit? (Pressestellen)
    Welche Relevanz hat Social Media heute für die PR- und Kommunikationsarbeit Ihrer Kunden?
    (PR-Agenturen) Welche Relevanz hat Social Media heute für Ihre redaktionelle Arbeit? (Journalisten)




Journalisten N = 1.944
Pressestellen N = 2.081
PR-Agenturen N = 946


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                         © Faktenkontor GmbH
Seite 18                                                                                     © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Welche Relevanz hat Social Media heute für Ihre PR- und Kommunikationsarbeit? (Pressestellen)


    Dargestellt sind die Top-2-Werte (kumulierte Werte der Antworten „Sehr hohe Relevanz“ + „Hohe Relevanz“)




     N=              557         462            222             165            271             225                1.902                2.081

                                                                                            * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
Pressestellen N = 1.902                                                                     ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                    © Faktenkontor GmbH
Seite 19                                                                                                                                © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wie werden sich die Social Media-Aktivitäten Ihres Unternehmens in 2011 entwickeln? (Pressestellen)
    Wie werden sich die Social Media-Aktivitäten Ihrer Kunden in 2011 entwickeln? (PR-Agenturen) Wie
    werden sich die Social Media-Aktivitäten Ihrer Redaktion in 2011 entwickeln? (Journalisten)




Journalisten N = 1.924
Pressestellen N = 2.066
PR-Agenturen N = 942


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 20                                                                                    © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Welchen drei Aussagen stimmen Sie am meisten zu? Social Media…




Journalisten N = 1.884, maximal drei Nennungen möglich: 4.560
Pressestellen N = 2.037, maximal drei Nennungen möglich: 5.180
PR-Agenturen N = 933, maximal drei Nennungen möglich: 2.444


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                 © Faktenkontor GmbH
Seite 21                                                             © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Welchen drei Aussagen stimmen Sie am meisten zu? Social Media… (Journalisten)


                                                                                              Sampleaufteilung nach Medienbereich
                                                                      Durch-        Tages-                                                  Online und Nachrichten-
                                                          Gesamt                               Zeitschrift    Rundfunk      Pressebüro
                                                                      schnitt*      zeitung                                                 Multimedia   agentur
                                                N=        1.741       1.736           318         721            199             59             336             48
     revolutioniert die Kommunikationsarbeit von
                                                          51,4%       50,9%          47,8%       50,2%          53,8%          64,4%          61,9%           35,4%
                                   Unternehmen
                ist ein wertvolles Arbeitswerkzeug        43,6%       49,1%          43,7%       34,8%          50,3%          40,7%          61,3%           52,1%
                                              nervt       26,6%       14,5%          27,0%       30,2%          26,1%          20,3%          17,9%           33,3%
                      macht meine Arbeit effektiver       24,3%       25,5%          25,5%       17,2%          25,6%          28,8%          37,8%           31,3%
       ist eine Gefahr für die klassischen Medien         22,7%       21,8%          26,4%       24,0%          17,6%          23,7%          19,9%           10,4%
         verursacht hauptsächlich Mehrarbeit und
                                                          20,2%       10,9%          15,7%       26,9%          17,6%          23,7%          15,8%           8,3%
                                         Kosten
                  macht meine Arbeit schwieriger          17,6%       21,8%          19,8%       17,8%          17,1%          16,9%          16,4%           16,7%
                sorgt für zusätzliche Arbeitsplätze       11,2%       12,7%          5,3%        12,1%          11,6%          5,1%           14,6%           8,3%
                                       ist großartig      11,1%       10,9%          11,9%       8,6%           12,1%          6,8%           17,3%           8,3%
                             bedroht Arbeitsplätze        4,4%        0,0%           6,3%        5,8%           2,5%           5,1%           0,9%            4,2%
                                         weiß nicht       9,0%        18,2%          8,8%        9,4%           10,6%          6,8%           2,7%            10,4%




   Min. 5 Prozentpunkte unter    +/- 5 Prozentpunkte          Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt            vom Gesamtdurchschnitt       Gesamtdurchschnitt                             * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                             ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                     © Faktenkontor GmbH
Seite 22                                                                                                                                                 © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wie oft pro Woche produzieren Sie offiziell als Unternehmen aktiv Inhalte für Social Media-Plattformen, zum Beispiel
    twittern, Beiträge bei Facebook posten oder kommentieren in Blogs? (Pressestellen) Wie oft pro Woche produzieren
    Sie als Agentur durchschnittlich für Ihren wichtigsten Kunden aktiv Inhalte für Social Media-Plattformen, zum Beispiel
    twittern, Beiträge bei Facebook posten oder kommentieren in Blogs? (PR-Agenturen) Wie oft pro Woche produzieren
    Sie als Redaktion bzw. als Medium aktiv Inhalte für Social Media-Plattformen, zum Beispiel twittern, Beiträge bei
    Facebook posten oder kommentieren in Blogs? (Journalisten)




Journalisten N = 1.872
Pressestellen N = 2.030
PR-Agenturen N = 927


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                            © Faktenkontor GmbH
Seite 23                                                                                                        © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wie oft pro Woche produzieren Sie als Redaktion bzw. als Medium aktiv Inhalte für Social Media-Platt-
    formen, zum Beispiel twittern, Beiträge bei Facebook posten oder kommentieren in Blogs? (Journalisten)


                                                                                    Sampleaufteilung nach Medienbereich

                                                                                                                                 Online und      Nachrichten-
                                         Gesamt     Durchschnitt* Tageszeitung      Zeitschrift   Rundfunk      Pressebüro
                                                                                                                                 Multimedia        agentur

                                N=        1.872         1.737          318             722          199              59              336               48
   Mehr als 25 mal pro Woche             13,4%         14,0%          19,5%            6,1%        13,6%           6,8%             29,2%            10,4%
      Bis zu 25 Mal pro Woche            10,7%         11,2%          12,3%            7,2%        11,6%           8,5%             19,6%             6,3%
      Bis zu 10 Mal pro Woche            17,4%         17,8%          12,3%           18,0%        16,1%           18,6%            23,8%            16,7%
       Bis zu 3 Mal pro Woche            19,4%         18,8%          15,4%           21,3%        19,1%           30,5%            14,6%            14,6%
                       Gar nicht         34,6%         33,9%          34,0%           43,6%        33,7%           32,2%            11,6%            43,8%
                     Weiß nicht           4,4%          4,3%          6,6%             3,7%        6,0%            3,4%             1,2%              8,3%




   Min. 5 Prozentpunkte unter        +/- 5 Prozentpunkte        Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt                vom Gesamtdurchschnitt     Gesamtdurchschnitt                           * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                             ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                     © Faktenkontor GmbH
Seite 24                                                                                                                                                 © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wer ist in Ihrem Unternehmen für die offiziellen Social Media-Aktivitäten hauptsächlich zuständig?
    (Pressestellen) Wer ist für die offiziellen Social Media-Aktivitäten bei Ihren Kunden in der Regel
    hauptsächlich zuständig? (PR-Agenturen)




                                                    *Sonstige: z.B. übergreifendes Team,
                                                    Online-/Internet-abteilung, Zuständigkeit
                                                    ungeklärt, Zuständigkeit abhängig vom
                                                    Thema, abhängig vom Kunden (PR-
                                                    Agenturen)



Pressestellen N = 2.019
PR-Agenturen N = 919


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                            © Faktenkontor GmbH
Seite 25                                                                                        © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wer ist in Ihrer Redaktion für die offiziellen Social Media-Aktivitäten hauptsächlich zuständig?
    (Journalisten)




                                                          *Sonstige: z.B. übergreifendes
                                                          Team, Zuständigkeit ungeklärt,
                                                          PR-/Marketing-Abteilung




Journalisten N = 1.854


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                              © Faktenkontor GmbH
Seite 26                                                                                          © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wer ist in Ihrer Redaktion für die offiziellen Social Media-Aktivitäten hauptsächlich zuständig?
    (Journalisten)

                                                                                          Sampleaufteilung nach Medienbereich

                                                                                                                                        Online und      Nachrichten-
                                           Gesamt      Durchschnitt* Tageszeitung          Zeitschrift   Rundfunk      Pressebüro
                                                                                                                                        Multimedia        agentur

                                N=          1.854           1.735             318                720       199              59              336               48
                  Alle Redakteure
                                            22,3%           22,5%            13,8%              23,9%     19,1%           22,0%            27,7%           31,3%
                   gleichermaßen
                      Ressortleiter             5,4%        5,4%              5,7%              5,6%      5,5%             5,1%            5,1%             4,2%
                    Chefredaktion               8,1%        8,0%              5,3%              10,7%     2,5%            10,2%            7,7%             8,3%
                Online-Redaktion            38,5%           38,6%            58,2%              31,1%     43,2%           20,3%            42,9%           20,8%
                        Sonstige**          12,9%           12,6%             4,4%              16,3%     13,1%           20,3%            9,8%             8,3%
                        Weiß nicht          12,7%           12,9%            12,6%              12,5%     16,6%           22,0%            6,8%            27,1%

    **Sonstige: z.B. übergreifendes Team,
    Online-/Internet-abteilung, Zuständigkeit
    ungeklärt, Zuständigkeit abhängig vom
    Thema, abhängig vom Kunden (PR-
    Agenturen)



   Min. 5 Prozentpunkte unter      +/- 5 Prozentpunkte              Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt              vom Gesamtdurchschnitt           Gesamtdurchschnitt                            * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                                  ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                          © Faktenkontor GmbH
Seite 27                                                                                                                                                      © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wer ist in Ihrem Unternehmen für die offiziellen Social Media-Aktivitäten hauptsächlich zuständig?
    (Pressestellen)


                                                                               Sampleaufteilung nach Branche
                                                                      Produzierendes                  Dienstleistung   Verwaltung oder
                                       Gesamt         Durchschnitt*                       Handel
                                                                         Gewerbe                      (ohne Handel)       Verband
                            N=          2.019              1.902            312            155             850                585
              Presseabteilung           47,4%              47,7%           48,7%          33,5%          38,6%               64,3%
           Marketingabteilung           26,6%              27,1%           33,3%          32,3%          35,1%               10,9%
       Social Media-Abteilung           5,1%               5,0%             4,8%           7,1%           5,5%                3,8%
             Geschäftsführung           3,9%               3,9%             1,3%           6,5%           4,6%                3,6%
              Jeder Mitarbeiter
                                        2,8%               2,6%             0,3%           3,2%           2,6%                3,6%
                gleichermaßen
                       Vertrieb         1,0%               0,8%             0,3%           1,9%           1,4%                0,0%
                    Sonstige**          10,3%              10,2%            9,0%          12,3%           9,6%               11,1%
                    Weiß nicht          2,9%               2,6%             2,2%           3,2%           2,6%                2,7%

    **Sonstige: z.B. übergreifendes
    Team, Zuständigkeit ungeklärt,
    PR-/Marketing-Abteilung




   Min. 5 Prozentpunkte unter     +/- 5 Prozentpunkte         Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt             vom Gesamtdurchschnitt      Gesamtdurchschnitt                        * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                        ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                © Faktenkontor GmbH
Seite 28                                                                                                                                            © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wie hoch sind in Ihrem Unternehmen die finanziellen Mittel, die für Social Media bereitgestellt
    werden? (Pressestellen) Wie hoch sind die finanziellen Mittel, die Ihre Kunden im Durchschnitt für
    Social Media ungefähr bereitstellen? (PR-Agenturen) Wie hoch sind in Ihrer Redaktion die finanziellen
    Mittel, die für Social Media bereitgestellt werden? (Journalisten)




                                                                                                    pro Jahr




Journalisten N = 1.844
Pressestellen N = 2.007
PR-Agenturen N = 912


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                          © Faktenkontor GmbH
Seite 29                                                                                      © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Wie hoch sind in Ihrem Unternehmen die finanziellen Mittel, die für Social Media bereitgestellt werden?
    (Pressestellen)


                                                                                    Sampleaufteilung nach Branche
                                                                           Produzierendes                  Dienstleistung    Verwaltung oder
                                        Gesamt            Durchschnitt*                        Handel
                                                                              Gewerbe                      (ohne Handel)        Verband
                                N=       2.007               1.902               312            155              850                585
     Mehr als 50.000 € pro Jahr          2,3%                 2,4%              3,8%            7,1%            2,2%                0,5%
       Mehr als 25.000 € bis zu
                                         3,3%                 3,5%              6,7%            5,8%            2,9%                1,9%
             50.000 € pro Jahr

       Mehr als 10.000 € bis zu
                                         6,5%                 6,7%              7,4%            7,7%            7,8%                4,4%
             25.000 € pro Jahr
        Bis zu 10.000 € pro Jahr         18,5%               19,0%             19,9%           16,8%           18,5%               19,8%
                     Keine Mittel        46,4%               47,0%             41,7%           34,2%           44,6%               56,8%
                      Weiß nicht         22,9%               21,5%             20,5%           28,4%           24,0%               16,6%




   Min. 5 Prozentpunkte unter    +/- 5 Prozentpunkte            Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt            vom Gesamtdurchschnitt         Gesamtdurchschnitt                         * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                           ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                   © Faktenkontor GmbH
Seite 30                                                                                                                                               © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Welche drei Social Media-Dienste nutzen Sie persönlich am meisten für Ihre Arbeit?


                                                                                          T
                                                                                          O
                                                                                          P
                                                                                          3




                                                                                    Andere Dienste ,
                                                                                    < 7% der Nennungen:
                                                                                    •Flickr
                                                                                    •Delicious
                                                                                    •Slideshare
                                                                                    •Scripd
                                                                                    •Foursquare




Journalisten N = 1.835, maximal drei Nennungen möglich: 3.985
Pressestellen N = 2.002, maximal drei Nennungen möglich: 4.460
PR-Agenturen N = 905, maximal drei Nennungen möglich: 2.355


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                             © Faktenkontor GmbH
Seite 31                                                                                         © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Welche drei Social Media-Dienste nutzen Sie persönlich am meisten für Ihre Arbeit? (Pressestellen)


                                                                             Sampleaufteilung nach Position in der Pressestelle

                                                                                                                                                          Leiter(in)
                                                                                                                     Sach-              Presse-
                            Gesamt          Durchschnitt*   Praktikant(in)       Volontär(in)   Assistent(in)                                          Unternehmens-
                                                                                                                  bearbeiter(in)      sprecher(in)
                                                                                                                                                       kommunikation

                 N=             2.002          1.882             11                  31             137                404                711                588
          Facebook              62,2%          62,6%           81,8%               64,5%           70,8%              58,7%              62,6%              63,1%
                Xing            48,3%          49,1%           63,6%               22,6%           38,7%              46,5%              45,0%              59,5%
             Twitter            46,7%          46,7%           36,4%               58,1%           44,5%              45,8%              48,9%              44,7%
            Youtube             40,5%          40,6%           36,4%               64,5%           40,1%              41,6%              41,4%              37,9%
      Keinen davon              15,5%          15,4%            0,0%               16,1%           15,3%              17,3%              15,6%              13,9%
         Weiß nicht             0,9%            0,9%            9,1%                3,2%           1,5%               1,0%                0,8%               0,3%

    Andere Dienste ,
    < 7% der Nennungen:
    •Flickr
    •Delicious
    •Slideshare
    •Scripd
    •Foursquare


   Min. 5 Prozentpunkte unter      +/- 5 Prozentpunkte        Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt              vom Gesamtdurchschnitt     Gesamtdurchschnitt                                * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                                ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 32                                                                                                                                                    © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Welche drei Social Media-Dienste nutzen Sie persönlich am meisten für Ihre Arbeit? (PR-Agenturen)


                                                                              Sampleaufteilung nach Position in der Agentur

                                       Durch-                                       Junior-         PR-           Senior-                        Geschäfts-         Eigen-
                         Gesamt                    Praktikant(in)   Volontär(in)                                                 Partner(in)
                                       schnitt*                                    Berater(in)   Berater(in)     Berater(in)                      leiter(in)      tümer(in)

               N=          905           863               9            44             118          228              147              22              88             207
        Facebook          77,7%         78,4%         88,9%           88,6%           78,0%        75,0%           79,6%            68,2%           86,4%           76,8%
              Xing        64,5%         64,9%         55,6%           52,3%           47,5%        59,6%           64,6%            72,7%           77,3%           77,8%
            Twitter       55,8%         56,3%         55,6%           75,0%           62,7%        53,1%           53,1%            59,1%           64,8%           50,7%
          Youtube         43,0%         43,3%         22,2%           40,9%           45,8%        46,1%           54,4%            45,5%           40,9%           33,3%
    Keinen davon          5,0%          4,5%           0,0%            2,3%           5,9%         8,3%             3,4%            4,5%            0,0%             2,9%
       Weiß nicht         0,6%          0,5%          11,1%            2,3%           0,8%         0,4%             0,0%            0,0%            0,0%             0,0%

    Andere Dienste ,
    < 7% der Nennungen:
    •Flickr
    •Delicious
    •Slideshare
    •Scripd
    •Foursquare


   Min. 5 Prozentpunkte unter     +/- 5 Prozentpunkte          Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt             vom Gesamtdurchschnitt       Gesamtdurchschnitt                              * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                               ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 33                                                                                                                                                    © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    Welche drei Social Media-Dienste nutzen Sie persönlich am meisten für Ihre Arbeit? (Journalisten)


                                                                               Sampleaufteilung nach Medienbereich

                                                                                                                           Online und        Nachrichten-
                           Gesamt         Durchschnitt*     Tageszeitung      Zeitschrift   Rundfunk     Pressebüro
                                                                                                                           Multimedia          agentur

                N=          1.835            1.737              318              722          199             59               336                 48
         Facebook          59,3%             59,9%             58,5%           53,6%         59,3%         54,2%              78,6%             62,5%
          Youtube          48,0%             48,0%             48,1%           43,2%         62,8%         45,8%              51,2%             52,1%
               Xing        42,1%             42,5%             25,8%           48,9%         28,6%         62,7%              47,3%             45,8%
            Twitter        41,5%             42,1%             41,2%           31,4%         33,2%         30,5%              72,0%             52,1%
     Keinen davon          16,8%             16,8%             22,3%           19,5%         16,6%         13,6%               6,0%              8,3%
        Weiß nicht          0,7%              0,5%             0,9%             0,0%          1,0%          1,7%               0,3%              0,0%

    Andere Dienste ,
    < 7% der Nennungen:
    •Flickr
    •Delicious
    •Slideshare
    •Scripd
    •Foursquare


   Min. 5 Prozentpunkte unter      +/- 5 Prozentpunkte          Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt              vom Gesamtdurchschnitt       Gesamtdurchschnitt                        * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                          ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                    © Faktenkontor GmbH
Seite 34                                                                                                                                                © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    In welchen sozialen Netzwerken hat Ihr Unternehmen einen offiziellen Account? (Pressestellen) In
    welchen sozialen Netzwerken haben Ihre Kunden am ehesten einen offiziellen Account? (PR-Agenturen)
    In welchen sozialen Netzwerken hat Ihre Redaktion einen offiziellen Account? (Journalisten)

                                                                             T
                                                                             O
                                                                             P
                                                                             3




                                                                                 Andere Dienste ,
                                                                                 < 7% der Nennungen:
                                                                                 •Delicious
                                                                                 •Slideshare
                                                                                 •Scripd
                                                                                 •Foursquare




Journalisten N = 1.826, Mehrfachnennungen möglich: 3.333
Pressestellen N = 1.994, Mehrfachnennungen möglich: 4.213
PR-Agenturen N = 902, Mehrfachnennungen möglich: 1.976


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                          © Faktenkontor GmbH
Seite 35                                                                                      © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen
    In welchen sozialen Netzwerken hat Ihre Redaktion einen offiziellen Account? (Journalisten)


                                                                                Sampleaufteilung nach Medienbereich
                                                                                                                             Online und       Nachrichten-
                                Gesamt       Durchschnitt*   Tageszeitung       Zeitschrift   Rundfunk     Pressebüro
                                                                                                                             Multimedia         agentur
                        N=       1.826           1.736            318              721          199             59               336                48
                 Facebook        57,4%          58,0%            61,3%            51,3%        56,3%          52,5%             78,6%             33,3%
                    Twitter      47,1%          47,9%            53,1%            39,9%        28,6%          30,5%             78,3%             35,4%
                  Youtube        21,2%          21,6%            13,5%            14,3%        24,1%          13,6%             47,0%             12,5%
                       Xing      18,8%          18,9%             6,0%            21,2%        2,0%           49,2%             30,7%             16,7%
                      Flickr     3,7%            3,8%             2,5%            2,5%         2,5%            3,4%              8,6%             6,3%
             Keinen davon        23,3%          23,1%            17,0%            30,9%        25,6%          25,4%              8,6%             20,8%
                Weiß nicht       8,2%            7,8%            14,2%            6,1%         10,1%           3,4%              1,5%             22,9%


    Andere Dienste ,
    < 7% der Nennungen:
    •Delicious
    •Slideshare
    •Scripd
    •Foursquare




   Min. 5 Prozentpunkte unter   +/- 5 Prozentpunkte          Min. 5 Prozentpunkte über
   Gesamtdurchschnitt           vom Gesamtdurchschnitt       Gesamtdurchschnitt                          * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
                                                                                                         ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                                                 © Faktenkontor GmbH
Seite 36                                                                                                                                             © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen




                                                    Alle drei Gruppen tendieren zu der Aussage, dass der
                                                    Austausch zwischen Journalisten und Pressesprechern
                                                    bzw. PR-Fachleuten zunehmen wird (Werte für Ausmaß
                                                    über dem Durchschnitt „weder noch“) und gleichzeitig
                                                    einfacher wird (Werte für Schwierigkeit unter dem
                                                    Durchschnitt „weder noch“). Es gibt keine signifikanten
                                                    Unterschiede zwischen den Gruppen."




             Austausch wird weniger    weder noch                             Austausch wächst
             Austausch ist einfacher                                          Austausch ist schwieriger




Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                      © Faktenkontor GmbH
Seite 37                                                                                  © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen




                          Austausch wird weniger    weder noch
                                                                                                 Austausch wächst
                          Austausch ist einfacher                                                Austausch ist schwieriger

                                                                 * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
Pressestellen N = 1.901                                          ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                         © Faktenkontor GmbH
Seite 38                                                                                                     © news aktuell GmbH
Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen




                        Austausch wird weniger             weder noch                                   Austausch wächst
                        Austausch ist einfacher                                                         Austausch ist schwieriger

                                                                        * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung,
Journalisten N = 1.737, „Keine Angabe“ nicht dargestellt                ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“.


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                                © Faktenkontor GmbH
Seite 39                                                                                                            © news aktuell GmbH
Statistik




Social Media-Trendmonitor, März 2011   © Faktenkontor GmbH
Seite 40                               © news aktuell GmbH
Statistik
    In welcher Position sind Sie tätig?




                 *Sonstige : z.B. Inhaber,
                 Geschäftsführer, Assistent/-in




Journalisten N = 1.738
Pressestellen N = 1.882
PR-Agenturen N = 863


Social Media-Trendmonitor, März 2011              © Faktenkontor GmbH
Seite 41                                          © news aktuell GmbH
Statistik
    Wie lange arbeiten Sie bereits im journalistischen Bereich?




                         Journalisten            %

                             Unter einem Jahr   0,8%

                                    1-5 Jahre   15,0%

                                   6-10 Jahre   16,0%

                                 11-15 Jahre    22,2%

                                 16-20 Jahre    15,4%

                               Über 20 Jahre    30,2%




Journalisten N = 1.737


Social Media-Trendmonitor, März 2011                              © Faktenkontor GmbH
Seite 42                                                          © news aktuell GmbH
Statistik
    Wie groß ist Ihr Unternehmen in Deutschland?




                          Pressestellen                    %      Agenturen                    %

                            Weniger als 50 Mitarbeiter    29,3%              1 Mitarbeiter    8,5%

                                 51 bis 200 Mitarbeiter   24,3%         2 bis 5 Mitarbeiter   25,4%

                               201 bis 500 Mitarbeiter    11,7%        6 bis 10 Mitarbeiter   19,1%

                              501 bis 1.000 Mitarbeiter   8,7%       11 bis 50 Mitarbeiter    30,7%

                            1.001 bis 5.000 Mitarbeiter   14,2%     51 bis 100 Mitarbeiter    8,4%

                            Mehr als 5.000 Mitarbeiter    11,8%   Mehr als 100 Mitarbeiter    7,8%




Pressestellen N = 1.902
PR-Agenturen N = 869


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                  © Faktenkontor GmbH
Seite 43                                                                                              © news aktuell GmbH
Statistik
    Welcher Branche gehört Ihr Unternehmen an? (Pressestellen) Bitte geben Sie an, in welchem
    Medienbereich Sie arbeiten. (Journalisten)



                               Journalisten                     %         Pressestellen                %

                                           Tageszeitung        18,3%   Dienstleistung (ohne Handel)   44,7%

                                                 Zeitschrift   41,6%      Verwaltung oder Verband     30,8%

                                                 Rundfunk      11,5%      Produzierendes Gewerbe      16,4%

                                                Pressebüro     3,4%                         Handel    8,1%

                                  Online und Multimedia        19,3%

                                     Nachrichtenagentur        2,8%




Journalisten N = 1.737, N = 55 „Keine Angabe“
Pressestellen N = 1.902


Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                                          © Faktenkontor GmbH
Seite 44                                                                                                      © news aktuell GmbH
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
                                                    Kontakt:
                                                    news aktuell GmbH
                                                    Jens Petersen
                                                    Head of Media Communications
   •     Dieses Werk einschließlich aller           Mittelweg 144
         seiner Teile ist urheberrechtlich          20148 Hamburg
         geschützt.                                 Telefon: +49 (0)40 4113-32843
   •     Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich    Telefax: +49 (0)40 4113-32876
         vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist,    Petersen@newsaktuell.de
         bedarf der vorherigen schriftlichen
         Zustimmung von Faktenkontor.               Faktenkontor GmbH
   •     Das gilt insbesondere für                  Jörg Forthmann
         Vervielfältigungen, Bearbeitungen,         Normannenweg 30
         Übersetzungen und die Einspeicherung       20537 Hamburg
         und Verarbeitung in elektronischer Form.   Telefon: +49 (0)40 253185 - 111
         Eine Weitergabe an Dritte ist nicht
                                                    Telefax: +49 (0)40 253185 - 499
         gestattet.
                                                    Joerg.Forthmann@faktenkontor.de

Social Media-Trendmonitor, März 2011                                                  © Faktenkontor GmbH
Seite 45                                                                              © news aktuell GmbH

Recommended

Rezipienten Von Corporate Blogs Schneider Tanner 2008
Rezipienten Von Corporate Blogs Schneider Tanner 2008Rezipienten Von Corporate Blogs Schneider Tanner 2008
Rezipienten Von Corporate Blogs Schneider Tanner 2008Dominik Schneider
 
Social Media Studie Schweiz
Social Media Studie SchweizSocial Media Studie Schweiz
Social Media Studie SchweizBernet Relations
 
Social media governance 2011
Social media governance 2011Social media governance 2011
Social media governance 2011Fink & Fuchs AG
 
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in DeutschlandTrendreport 2012: Facebook, Marken & TV in Deutschland
Trendreport 2012: Facebook, Marken & TV in DeutschlandZucker.Kommunikation
 
Studie Social Media Governance 2010 - Ergebnisbericht
Studie Social Media Governance 2010 - ErgebnisberichtStudie Social Media Governance 2010 - Ergebnisbericht
Studie Social Media Governance 2010 - ErgebnisberichtFink & Fuchs AG
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018Bernet Relations
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2016
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2016Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2016
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2016Bernet Relations
 
Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012news aktuell
 

More Related Content

What's hot

Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020Bernet Relations
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2013
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2013Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2013
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2013Bernet Relations
 
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12" St. Gallen
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12"  St. GallenPräsentation Studie "Social Media Excellence 12"  St. Gallen
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12" St. GallenCONRAD CAINE GmbH
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2012 #smch12
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2012 #smch12Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2012 #smch12
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2012 #smch12Bernet Relations
 
Umfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media MonitoringUmfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media Monitoringnews aktuell
 
Social Media Governance 2010 English Version
Social Media Governance 2010 English VersionSocial Media Governance 2010 English Version
Social Media Governance 2010 English VersionFink & Fuchs AG
 
#onkomm13 - Panel 4 - Kathrin Tonndorf & Cornelia Wolf (Universität Passau): ...
#onkomm13 - Panel 4 - Kathrin Tonndorf & Cornelia Wolf (Universität Passau): ...#onkomm13 - Panel 4 - Kathrin Tonndorf & Cornelia Wolf (Universität Passau): ...
#onkomm13 - Panel 4 - Kathrin Tonndorf & Cornelia Wolf (Universität Passau): ...#onkomm13
 
Bernet Checkliste Community Management
Bernet Checkliste Community ManagementBernet Checkliste Community Management
Bernet Checkliste Community ManagementBernet Relations
 
Das neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein AuszugDas neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein AuszugBernet Relations
 
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012 Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012 Fink & Fuchs AG
 
Checkliste Corporate Newsroom
Checkliste Corporate NewsroomCheckliste Corporate Newsroom
Checkliste Corporate NewsroomBernet Relations
 
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)news aktuell
 
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & HourschTransparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & HourschDr. Volker Klenk
 
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutschOnline-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutschTOMORROW FOCUS AG
 
JP│KOM: Strategische Kommunikation
JP│KOM: Strategische Kommunikation JP│KOM: Strategische Kommunikation
JP│KOM: Strategische Kommunikation JP KOM GmbH
 

What's hot (20)

Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2013
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2013Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2013
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2013
 
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12" St. Gallen
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12"  St. GallenPräsentation Studie "Social Media Excellence 12"  St. Gallen
Präsentation Studie "Social Media Excellence 12" St. Gallen
 
Management strategischer Influencer Kommunikation - Ergebnisbericht 2018
Management strategischer Influencer Kommunikation  - Ergebnisbericht 2018Management strategischer Influencer Kommunikation  - Ergebnisbericht 2018
Management strategischer Influencer Kommunikation - Ergebnisbericht 2018
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2012 #smch12
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2012 #smch12Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2012 #smch12
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2012 #smch12
 
Umfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media MonitoringUmfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media Monitoring
 
Social Media Governance 2010 English Version
Social Media Governance 2010 English VersionSocial Media Governance 2010 English Version
Social Media Governance 2010 English Version
 
#onkomm13 - Panel 4 - Kathrin Tonndorf & Cornelia Wolf (Universität Passau): ...
#onkomm13 - Panel 4 - Kathrin Tonndorf & Cornelia Wolf (Universität Passau): ...#onkomm13 - Panel 4 - Kathrin Tonndorf & Cornelia Wolf (Universität Passau): ...
#onkomm13 - Panel 4 - Kathrin Tonndorf & Cornelia Wolf (Universität Passau): ...
 
Bernet Leitfaden Twitter
Bernet Leitfaden TwitterBernet Leitfaden Twitter
Bernet Leitfaden Twitter
 
Bernet Checkliste Community Management
Bernet Checkliste Community ManagementBernet Checkliste Community Management
Bernet Checkliste Community Management
 
Das neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein AuszugDas neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein Auszug
 
Unternehmenskommunikation aus der Perspektive des Top-Managements - Studie Ju...
Unternehmenskommunikation aus der Perspektive des Top-Managements - Studie Ju...Unternehmenskommunikation aus der Perspektive des Top-Managements - Studie Ju...
Unternehmenskommunikation aus der Perspektive des Top-Managements - Studie Ju...
 
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012 Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
 
Checkliste Webprojekte
Checkliste WebprojekteCheckliste Webprojekte
Checkliste Webprojekte
 
Checkliste Corporate Newsroom
Checkliste Corporate NewsroomCheckliste Corporate Newsroom
Checkliste Corporate Newsroom
 
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
Medien-Trendmonitor 2010 (Berichtsband)
 
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & HourschTransparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
Transparenz Studien 2011+2012 Klenk & Hoursch
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
 
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutschOnline-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
Online-Markenwerbung in Deutschland auf deutsch
 
JP│KOM: Strategische Kommunikation
JP│KOM: Strategische Kommunikation JP│KOM: Strategische Kommunikation
JP│KOM: Strategische Kommunikation
 

Viewers also liked

Step by Step Guide to Holy Umrah/Umra
 Step by Step Guide to Holy  Umrah/Umra Step by Step Guide to Holy  Umrah/Umra
Step by Step Guide to Holy Umrah/UmraTanveer Padder
 
Denkwerkzeuge für Start-ups und Unternehmer
Denkwerkzeuge für Start-ups und UnternehmerDenkwerkzeuge für Start-ups und Unternehmer
Denkwerkzeuge für Start-ups und UnternehmerPatrick Stähler
 
Die Top 50 Online Marketing Statistiken, Diagramme und Charts (Social Media M...
Die Top 50 Online Marketing Statistiken, Diagramme und Charts (Social Media M...Die Top 50 Online Marketing Statistiken, Diagramme und Charts (Social Media M...
Die Top 50 Online Marketing Statistiken, Diagramme und Charts (Social Media M...Social Media Marketing Agentur tobesocial
 
contoh laporan keuangan Koperasi
contoh laporan keuangan Koperasicontoh laporan keuangan Koperasi
contoh laporan keuangan KoperasiSiregil
 
Nestle final project
Nestle final projectNestle final project
Nestle final projectwaheeducp
 
Moodle erklaert mit Lego
Moodle erklaert mit LegoMoodle erklaert mit Lego
Moodle erklaert mit Legoscheppler
 
Welding Inspection Cswip
Welding Inspection CswipWelding Inspection Cswip
Welding Inspection Cswipguest831c1e
 
PR und Social Media - den Hype auf den Boden bringen
PR und Social Media - den Hype auf den Boden bringenPR und Social Media - den Hype auf den Boden bringen
PR und Social Media - den Hype auf den Boden bringenScribbleLive
 
Climate change powerpoint
Climate change powerpointClimate change powerpoint
Climate change powerpointpacorz
 
Wegbeschreibung
WegbeschreibungWegbeschreibung
Wegbeschreibungpaulo150a
 
Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.Emiland
 
What I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for SuccessWhat I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for SuccessJonathon Colman
 
Getting Started With SlideShare
Getting Started With SlideShareGetting Started With SlideShare
Getting Started With SlideShareSlideShare
 
Paraules de setembre
Paraules de setembreParaules de setembre
Paraules de setembreLaia Lila
 
Web-Management & -Konzeption
Web-Management & -KonzeptionWeb-Management & -Konzeption
Web-Management & -KonzeptionMartin Hahn
 

Viewers also liked (20)

Step by Step Guide to Holy Umrah/Umra
 Step by Step Guide to Holy  Umrah/Umra Step by Step Guide to Holy  Umrah/Umra
Step by Step Guide to Holy Umrah/Umra
 
English tenses
English tensesEnglish tenses
English tenses
 
Denkwerkzeuge für Start-ups und Unternehmer
Denkwerkzeuge für Start-ups und UnternehmerDenkwerkzeuge für Start-ups und Unternehmer
Denkwerkzeuge für Start-ups und Unternehmer
 
Die Top 50 Online Marketing Statistiken, Diagramme und Charts (Social Media M...
Die Top 50 Online Marketing Statistiken, Diagramme und Charts (Social Media M...Die Top 50 Online Marketing Statistiken, Diagramme und Charts (Social Media M...
Die Top 50 Online Marketing Statistiken, Diagramme und Charts (Social Media M...
 
contoh laporan keuangan Koperasi
contoh laporan keuangan Koperasicontoh laporan keuangan Koperasi
contoh laporan keuangan Koperasi
 
Culture
CultureCulture
Culture
 
Nestle final project
Nestle final projectNestle final project
Nestle final project
 
Moodle erklaert mit Lego
Moodle erklaert mit LegoMoodle erklaert mit Lego
Moodle erklaert mit Lego
 
Welding Inspection Cswip
Welding Inspection CswipWelding Inspection Cswip
Welding Inspection Cswip
 
PR und Social Media - den Hype auf den Boden bringen
PR und Social Media - den Hype auf den Boden bringenPR und Social Media - den Hype auf den Boden bringen
PR und Social Media - den Hype auf den Boden bringen
 
Climate change powerpoint
Climate change powerpointClimate change powerpoint
Climate change powerpoint
 
Social Media for Business
Social Media for BusinessSocial Media for Business
Social Media for Business
 
Wegbeschreibung
WegbeschreibungWegbeschreibung
Wegbeschreibung
 
Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.Dear NSA, let me take care of your slides.
Dear NSA, let me take care of your slides.
 
What I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for SuccessWhat I Carry: 10 Tools for Success
What I Carry: 10 Tools for Success
 
Getting Started With SlideShare
Getting Started With SlideShareGetting Started With SlideShare
Getting Started With SlideShare
 
Arte
ArteArte
Arte
 
Lin
LinLin
Lin
 
Paraules de setembre
Paraules de setembreParaules de setembre
Paraules de setembre
 
Web-Management & -Konzeption
Web-Management & -KonzeptionWeb-Management & -Konzeption
Web-Management & -Konzeption
 

Similar to Social Media Trendmonitor 2011

Social Media in Unternehmen
Social Media in UnternehmenSocial Media in Unternehmen
Social Media in Unternehmennews aktuell
 
Social Media Trendmonitor 2013
Social Media Trendmonitor 2013Social Media Trendmonitor 2013
Social Media Trendmonitor 2013news aktuell
 
Medien-Trendmonitor 2010
Medien-Trendmonitor 2010Medien-Trendmonitor 2010
Medien-Trendmonitor 2010news aktuell
 
PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009news aktuell
 
Aus- und Weiterbildung in PR
Aus- und Weiterbildung in PRAus- und Weiterbildung in PR
Aus- und Weiterbildung in PRnews aktuell
 
PR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplettPR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplettnews aktuell
 
Aus- und Weiterbildung in der PR
Aus- und Weiterbildung in der PRAus- und Weiterbildung in der PR
Aus- und Weiterbildung in der PRnews aktuell
 
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009news aktuell
 
Kunde 2.0: Beitrag 6
Kunde 2.0: Beitrag 6Kunde 2.0: Beitrag 6
Kunde 2.0: Beitrag 6Kunde2-0
 
Webmonitoring in der PR
Webmonitoring in der PRWebmonitoring in der PR
Webmonitoring in der PRnews aktuell
 
Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014news aktuell
 
Social media 2012 trends in marketing und marktforschung
Social media 2012   trends in marketing und marktforschungSocial media 2012   trends in marketing und marktforschung
Social media 2012 trends in marketing und marktforschungMichael Di Figlia
 
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)news aktuell
 
Bewegtbildstudie 2008
Bewegtbildstudie 2008Bewegtbildstudie 2008
Bewegtbildstudie 2008news aktuell
 
Bewerbung 2.0 - Wie mache ich mich selbst zur Marke?
Bewerbung 2.0 - Wie mache ich mich selbst zur Marke?Bewerbung 2.0 - Wie mache ich mich selbst zur Marke?
Bewerbung 2.0 - Wie mache ich mich selbst zur Marke?Milena Droste
 
Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...
Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...
Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...Eva Eckenhofer
 
Social Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienSocial Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienMatthias Steffen
 
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...Sondermann Marketing GmbH
 
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den DschungelSocial media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungeltalkwalker
 

Similar to Social Media Trendmonitor 2011 (20)

Social Media in Unternehmen
Social Media in UnternehmenSocial Media in Unternehmen
Social Media in Unternehmen
 
Social Media Trendmonitor 2013
Social Media Trendmonitor 2013Social Media Trendmonitor 2013
Social Media Trendmonitor 2013
 
Medien-Trendmonitor 2010
Medien-Trendmonitor 2010Medien-Trendmonitor 2010
Medien-Trendmonitor 2010
 
PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009
 
Aus- und Weiterbildung in PR
Aus- und Weiterbildung in PRAus- und Weiterbildung in PR
Aus- und Weiterbildung in PR
 
PR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplettPR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplett
 
Aus- und Weiterbildung in der PR
Aus- und Weiterbildung in der PRAus- und Weiterbildung in der PR
Aus- und Weiterbildung in der PR
 
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
 
Kunde 2.0: Beitrag 6
Kunde 2.0: Beitrag 6Kunde 2.0: Beitrag 6
Kunde 2.0: Beitrag 6
 
Webmonitoring in der PR
Webmonitoring in der PRWebmonitoring in der PR
Webmonitoring in der PR
 
Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014
 
Social media 2012 trends in marketing und marktforschung
Social media 2012   trends in marketing und marktforschungSocial media 2012   trends in marketing und marktforschung
Social media 2012 trends in marketing und marktforschung
 
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)PR-Trendmonitor 2011 (lang)
PR-Trendmonitor 2011 (lang)
 
Bewegtbildstudie 2008
Bewegtbildstudie 2008Bewegtbildstudie 2008
Bewegtbildstudie 2008
 
Bewerbung 2.0 - Wie mache ich mich selbst zur Marke?
Bewerbung 2.0 - Wie mache ich mich selbst zur Marke?Bewerbung 2.0 - Wie mache ich mich selbst zur Marke?
Bewerbung 2.0 - Wie mache ich mich selbst zur Marke?
 
Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...
Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...
Schein & Sein von Social Media Monitoring: Relevanz und Einsatz von Social Me...
 
Social Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienSocial Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle Studien
 
Trendmonitor Interne Kommunikation 2011
Trendmonitor Interne Kommunikation 2011Trendmonitor Interne Kommunikation 2011
Trendmonitor Interne Kommunikation 2011
 
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
Social Media Workshop: Vom Hype zur Wertschöpfung. Xing, Twitter, Facebook & ...
 
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den DschungelSocial media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
 

More from news aktuell

Internationale PR - Hürden und Probleme
Internationale PR - Hürden und ProblemeInternationale PR - Hürden und Probleme
Internationale PR - Hürden und Problemenews aktuell
 
Beliebteste Marken im Social Web 2016
Beliebteste Marken im Social Web 2016Beliebteste Marken im Social Web 2016
Beliebteste Marken im Social Web 2016news aktuell
 
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...news aktuell
 
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten FrustsprücheWie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüchenews aktuell
 
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...news aktuell
 
Wichtigste Blogs Deutschlands
Wichtigste Blogs DeutschlandsWichtigste Blogs Deutschlands
Wichtigste Blogs Deutschlandsnews aktuell
 
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videosnews aktuell
 
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen news aktuell
 
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machenWie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machennews aktuell
 
Was am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertWas am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertnews aktuell
 
Was am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertWas am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertnews aktuell
 
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate BlogsDie zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogsnews aktuell
 
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate BlogsDie zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogsnews aktuell
 
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht news aktuell
 
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-VersionWas Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Versionnews aktuell
 
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...news aktuell
 
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...news aktuell
 
Radio PR rockt - Querformat
Radio PR rockt - QuerformatRadio PR rockt - Querformat
Radio PR rockt - Querformatnews aktuell
 
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...news aktuell
 
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...news aktuell
 

More from news aktuell (20)

Internationale PR - Hürden und Probleme
Internationale PR - Hürden und ProblemeInternationale PR - Hürden und Probleme
Internationale PR - Hürden und Probleme
 
Beliebteste Marken im Social Web 2016
Beliebteste Marken im Social Web 2016Beliebteste Marken im Social Web 2016
Beliebteste Marken im Social Web 2016
 
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
 
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten FrustsprücheWie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
 
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
 
Wichtigste Blogs Deutschlands
Wichtigste Blogs DeutschlandsWichtigste Blogs Deutschlands
Wichtigste Blogs Deutschlands
 
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
 
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
 
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machenWie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
 
Was am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertWas am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriert
 
Was am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertWas am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriert
 
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate BlogsDie zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
 
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate BlogsDie zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
 
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
 
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-VersionWas Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
 
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
 
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
 
Radio PR rockt - Querformat
Radio PR rockt - QuerformatRadio PR rockt - Querformat
Radio PR rockt - Querformat
 
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
 
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
 

Social Media Trendmonitor 2011

  • 1. Social Media Trendmonitor 2011 „Zwischen Hype und Hoffnung: Die Nutzung sozialer Netzwerke in Journalismus und PR“
  • 2. Social Media-Trendmonitor Inhalt – Untersuchungsansatz – Themenschwerpunkte – Ergebnisse erstellt von / am LD / 08.03.2011 // 08.04.2011 geprüft von / am KS / 08.03.2011 freigegeben von / am JF / 10.03.2011 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 2 © news aktuell GmbH
  • 3. Untersuchungsansatz Der Social Media Trendmonitor stellt die Untersuchungsdesign: Ergebnisse einer Online-Befragung dar, Als Methode wurde eine Internetbefragung die von der dpa-Tochter news aktuell und gewählt. Faktenkontor durchgeführt wurde. Dabei wurde untersucht, wo die derzeitigen Zielgruppe: Tendenzen und Entwicklungen in der Fach- und Führungskräfte aus der Kommunikationsbranche liegen. Kommunikationsbranche sowie Journalisten. Befragungszeitraum: Die Daten sind vom 9. Februar bis zum 28. Februar 2011 erhoben worden. Sie suchen für Ihr Unternehmen oder Ihre Kunden spannende Daten Teilnehmer: und Fakten über bestimmte Branchen oder Themenbereiche? Mit den Online-Trendumfragen helfen wir Ihnen dabei, Themen und 5.120 Fach- und Führungskräfte aus PR- Trends zu erkennen, die Sie gezielt für Ihre Pressearbeit verwerten Agenturen und Pressestellen verschiedener können. Unternehmen sowie Journalisten. Die Ergebnisse Kontakt: info@faktenkontor.de sind auf eine Nachkommastelle gerundet. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 3 © news aktuell GmbH
  • 4. Themenschwerpunkte Beim Social Media-Trendmonitor wurden Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen von Unternehmen und aus PR-Agenturen sowie Journalisten zu den folgenden Themenschwerpunkten befragt: •Persönlicher Umgang mit Social Media •Social Media-Aktivitäten in Pressestellen, PR-Agenturen und Redaktionen Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 4 © news aktuell GmbH
  • 5. Persönlicher Umgang mit Social Media Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 5 © news aktuell GmbH
  • 6. Persönlicher Umgang mit Social Media Wie beurteilen Sie Ihren persönlichen Umgang mit Social Media? Journalisten N = 2.021 Pressestellen N = 2.137 PR-Agenturen N = 962 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 6 © news aktuell GmbH
  • 7. Persönlicher Umgang mit Social Media Wie beurteilen Sie Ihren persönlichen Umgang mit Social Media? (PR-Agenturen) Sampleaufteilung nach Position in der Agentur Durch- Prakti- Junior- PR- Senior- Geschäfts- Eigen- Gesamt Volontär(in) Partner(in) schnitt* kant(in) Berater(in) Berater(in) Berater(in) leiter(in) tümer(in) N= 962 863 9 44 118 228 147 22 88 207 Bin Profi 16,8% 17,8% 11,1% 11,4% 10,2% 14,0% 20,4% 27,3% 23,9% 22,7% Habe einige Erfahrung 50,8% 51,9% 55,6% 59,1% 59,3% 56,6% 49,0% 40,9% 56,8% 42,0% Habe noch 30,8% 29,3% 22,2% 27,3% 28,8% 28,9% 30,6% 31,8% 19,3% 33,8% Nachholbedarf Weiß nicht 1,6% 0,9% 11,1% 2,3% 1,7% 0,4% 0,0% 0,0% 0,0% 1,4% Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 7 © news aktuell GmbH
  • 8. Persönlicher Umgang mit Social Media Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie ... Journalisten N = 1.741 Pressestellen N = 1.910 PR-Agenturen N = 870 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 8 © news aktuell GmbH
  • 9. Persönlicher Umgang mit Social Media Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie...(Pressestellen) Sampleaufteilung nach Position in der Pressestelle Leiter(in) Sach- Presse- Gesamt Durchschnitt* Praktikant(in) Volontär(in) Assistent(in) Unternehmens- bearbeiter(in) sprecher(in) kommunikation N= 1.910 1.882 11 31 137 404 711 588 Spaß 21,3% 21,4% 54,5% 41,9% 32,1% 23,5% 21,2% 16,0% professionelles 43,7% 43,4% 18,2% 38,7% 43,1% 41,3% 40,5% 49,1% Arbeitswerkzeug Nervkram 4,3% 4,3% 0,0% 0,0% 3,6% 4,7% 4,2% 4,6% notwendiges Übel 23,2% 23,4% 18,2% 12,9% 14,6% 22,0% 26,2% 23,6% Weiß nicht 7,5% 7,5% 9,1% 6,5% 6,6% 8,4% 7,9% 6,6% Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 9 © news aktuell GmbH
  • 10. Persönlicher Umgang mit Social Media Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie...(PR-Agenturen) Sampleaufteilung nach Position in der Agentur Durch- Junior- PR- Senior- Geschäfts- Eigen- Gesamt Praktikant(in) Volontär(in) Partner(in) schnitt* Berater(in) Berater(in) Berater(in) leiter(in) tümer(in) N= 870 863 9 44 118 228 147 22 88 207 Spaß 25,1% 25,1% 55,6% 54,5% 43,2% 28,9% 19,0% 18,2% 12,5% 13,5% professionelles 48,2% 48,4% 22,2% 27,3% 35,6% 46,5% 51,7% 50,0% 61,4% 55,6% Arbeitswerkzeug Nervkram 2,2% 2,2% 0,0% 0,0% 0,8% 3,5% 2,0% 0,0% 1,1% 2,9% notwendiges Übel 19,9% 19,6% 11,1% 11,4% 14,4% 17,1% 21,8% 31,8% 21,6% 23,7% Weiß nicht 4,7% 4,6% 11,1% 6,8% 5,9% 3,9% 5,4% 0,0% 3,4% 4,3% Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 10 © news aktuell GmbH
  • 11. Persönlicher Umgang mit Social Media Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie…(Journalisten) Sampleaufteilung nach Medienbereich Online und Nachrichten- Gesamt Durchschnitt* Tageszeitung Zeitschrift Rundfunk Pressebüro Multimedia agentur N= 1.741 1.736 318 721 199 59 336 48 Spaß 25,0% 25,1% 30,8% 23,6% 29,1% 15,3% 22,6% 20,8% professionelles 30,0% 30,0% 23,6% 23,2% 28,1% 40,7% 49,1% 33,3% Arbeitswerkzeug Nervkram 12,8% 12,7% 13,8% 15,5% 12,1% 8,5% 6,3% 14,6% notwendiges Übel 25,2% 25,2% 24,8% 30,2% 21,6% 28,8% 17,6% 22,9% Weiß nicht 7,1% 7,0% 6,9% 7,5% 9,0% 6,8% 4,5% 8,3% Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 11 © news aktuell GmbH
  • 12. Persönlicher Umgang mit Social Media Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: Für mich persönlich ist Social Media in erster Linie…(Journalisten) Sampleaufteilung nach Berufserfahrung Weniger als 1 Mehr als 20 Gesamt Durchschnitt* 1-5 Jahre 6-10 Jahre 11-15 Jahre 16-20 Jahre Jahr Jahre N= 1.741 1.736 14 261 278 385 266 524 Spaß 25,0% 25,1% 28,6% 35,6% 28,8% 27,3% 22,2% 17,6% professionelles 30,0% 30,0% 28,6% 35,2% 32,4% 32,2% 25,9% 26,5% Arbeitswerkzeug Nervkram 12,8% 12,7% 14,3% 4,6% 11,5% 13,2% 14,3% 16,0% notwendiges Übel 25,2% 25,2% 14,3% 20,7% 19,1% 21,0% 29,3% 32,4% Weiß nicht 7,1% 7,0% 14,3% 3,8% 8,3% 6,2% 8,3% 7,4% Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 12 © news aktuell GmbH
  • 13. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 13 © news aktuell GmbH
  • 14. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Pressestellen) Wie gut sind Ihre Kunden für den Umgang mit Social Media gerüstet? (PR-Agenturen) Wie gut ist Ihre Redaktion für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Journalisten) Journalisten N = 1.963 Pressestellen N = 2.105 PR-Agenturen N = 950 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 14 © news aktuell GmbH
  • 15. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Pressestellen) Dargestellt sind die Top-2-Werte (kumulierte Werte der Antworten „Sehr gut“ + „Gut“) N= 312 155 850 585 1.902 2.105 * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, Pressestellen N = 1.902 ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 15 © news aktuell GmbH
  • 16. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Pressestellen) Dargestellt sind die Top-2-Werte (kumulierte Werte der Antworten „Sehr gut“ + „Gut“) N= 557 462 222 165 271 225 1.902 2.105 * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, Pressestellen N = 1.902 ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 16 © news aktuell GmbH
  • 17. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wie gut ist Ihre Redaktion für den Umgang mit Social Media gerüstet? (Journalisten) Dargestellt sind die Top-2-Werte (kumulierte Werte der Antworten „Sehr gut“ + „Gut“) N= 318 722 199 59 336 48 1.737 1.963 * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, Journalisten N = 1.737, „Keine Angabe“ nicht dargestellt ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 17 © news aktuell GmbH
  • 18. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Welche Relevanz hat Social Media heute für Ihre PR- und Kommunikationsarbeit? (Pressestellen) Welche Relevanz hat Social Media heute für die PR- und Kommunikationsarbeit Ihrer Kunden? (PR-Agenturen) Welche Relevanz hat Social Media heute für Ihre redaktionelle Arbeit? (Journalisten) Journalisten N = 1.944 Pressestellen N = 2.081 PR-Agenturen N = 946 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 18 © news aktuell GmbH
  • 19. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Welche Relevanz hat Social Media heute für Ihre PR- und Kommunikationsarbeit? (Pressestellen) Dargestellt sind die Top-2-Werte (kumulierte Werte der Antworten „Sehr hohe Relevanz“ + „Hohe Relevanz“) N= 557 462 222 165 271 225 1.902 2.081 * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, Pressestellen N = 1.902 ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 19 © news aktuell GmbH
  • 20. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wie werden sich die Social Media-Aktivitäten Ihres Unternehmens in 2011 entwickeln? (Pressestellen) Wie werden sich die Social Media-Aktivitäten Ihrer Kunden in 2011 entwickeln? (PR-Agenturen) Wie werden sich die Social Media-Aktivitäten Ihrer Redaktion in 2011 entwickeln? (Journalisten) Journalisten N = 1.924 Pressestellen N = 2.066 PR-Agenturen N = 942 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 20 © news aktuell GmbH
  • 21. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Welchen drei Aussagen stimmen Sie am meisten zu? Social Media… Journalisten N = 1.884, maximal drei Nennungen möglich: 4.560 Pressestellen N = 2.037, maximal drei Nennungen möglich: 5.180 PR-Agenturen N = 933, maximal drei Nennungen möglich: 2.444 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 21 © news aktuell GmbH
  • 22. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Welchen drei Aussagen stimmen Sie am meisten zu? Social Media… (Journalisten) Sampleaufteilung nach Medienbereich Durch- Tages- Online und Nachrichten- Gesamt Zeitschrift Rundfunk Pressebüro schnitt* zeitung Multimedia agentur N= 1.741 1.736 318 721 199 59 336 48 revolutioniert die Kommunikationsarbeit von 51,4% 50,9% 47,8% 50,2% 53,8% 64,4% 61,9% 35,4% Unternehmen ist ein wertvolles Arbeitswerkzeug 43,6% 49,1% 43,7% 34,8% 50,3% 40,7% 61,3% 52,1% nervt 26,6% 14,5% 27,0% 30,2% 26,1% 20,3% 17,9% 33,3% macht meine Arbeit effektiver 24,3% 25,5% 25,5% 17,2% 25,6% 28,8% 37,8% 31,3% ist eine Gefahr für die klassischen Medien 22,7% 21,8% 26,4% 24,0% 17,6% 23,7% 19,9% 10,4% verursacht hauptsächlich Mehrarbeit und 20,2% 10,9% 15,7% 26,9% 17,6% 23,7% 15,8% 8,3% Kosten macht meine Arbeit schwieriger 17,6% 21,8% 19,8% 17,8% 17,1% 16,9% 16,4% 16,7% sorgt für zusätzliche Arbeitsplätze 11,2% 12,7% 5,3% 12,1% 11,6% 5,1% 14,6% 8,3% ist großartig 11,1% 10,9% 11,9% 8,6% 12,1% 6,8% 17,3% 8,3% bedroht Arbeitsplätze 4,4% 0,0% 6,3% 5,8% 2,5% 5,1% 0,9% 4,2% weiß nicht 9,0% 18,2% 8,8% 9,4% 10,6% 6,8% 2,7% 10,4% Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 22 © news aktuell GmbH
  • 23. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wie oft pro Woche produzieren Sie offiziell als Unternehmen aktiv Inhalte für Social Media-Plattformen, zum Beispiel twittern, Beiträge bei Facebook posten oder kommentieren in Blogs? (Pressestellen) Wie oft pro Woche produzieren Sie als Agentur durchschnittlich für Ihren wichtigsten Kunden aktiv Inhalte für Social Media-Plattformen, zum Beispiel twittern, Beiträge bei Facebook posten oder kommentieren in Blogs? (PR-Agenturen) Wie oft pro Woche produzieren Sie als Redaktion bzw. als Medium aktiv Inhalte für Social Media-Plattformen, zum Beispiel twittern, Beiträge bei Facebook posten oder kommentieren in Blogs? (Journalisten) Journalisten N = 1.872 Pressestellen N = 2.030 PR-Agenturen N = 927 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 23 © news aktuell GmbH
  • 24. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wie oft pro Woche produzieren Sie als Redaktion bzw. als Medium aktiv Inhalte für Social Media-Platt- formen, zum Beispiel twittern, Beiträge bei Facebook posten oder kommentieren in Blogs? (Journalisten) Sampleaufteilung nach Medienbereich Online und Nachrichten- Gesamt Durchschnitt* Tageszeitung Zeitschrift Rundfunk Pressebüro Multimedia agentur N= 1.872 1.737 318 722 199 59 336 48 Mehr als 25 mal pro Woche 13,4% 14,0% 19,5% 6,1% 13,6% 6,8% 29,2% 10,4% Bis zu 25 Mal pro Woche 10,7% 11,2% 12,3% 7,2% 11,6% 8,5% 19,6% 6,3% Bis zu 10 Mal pro Woche 17,4% 17,8% 12,3% 18,0% 16,1% 18,6% 23,8% 16,7% Bis zu 3 Mal pro Woche 19,4% 18,8% 15,4% 21,3% 19,1% 30,5% 14,6% 14,6% Gar nicht 34,6% 33,9% 34,0% 43,6% 33,7% 32,2% 11,6% 43,8% Weiß nicht 4,4% 4,3% 6,6% 3,7% 6,0% 3,4% 1,2% 8,3% Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 24 © news aktuell GmbH
  • 25. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wer ist in Ihrem Unternehmen für die offiziellen Social Media-Aktivitäten hauptsächlich zuständig? (Pressestellen) Wer ist für die offiziellen Social Media-Aktivitäten bei Ihren Kunden in der Regel hauptsächlich zuständig? (PR-Agenturen) *Sonstige: z.B. übergreifendes Team, Online-/Internet-abteilung, Zuständigkeit ungeklärt, Zuständigkeit abhängig vom Thema, abhängig vom Kunden (PR- Agenturen) Pressestellen N = 2.019 PR-Agenturen N = 919 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 25 © news aktuell GmbH
  • 26. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wer ist in Ihrer Redaktion für die offiziellen Social Media-Aktivitäten hauptsächlich zuständig? (Journalisten) *Sonstige: z.B. übergreifendes Team, Zuständigkeit ungeklärt, PR-/Marketing-Abteilung Journalisten N = 1.854 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 26 © news aktuell GmbH
  • 27. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wer ist in Ihrer Redaktion für die offiziellen Social Media-Aktivitäten hauptsächlich zuständig? (Journalisten) Sampleaufteilung nach Medienbereich Online und Nachrichten- Gesamt Durchschnitt* Tageszeitung Zeitschrift Rundfunk Pressebüro Multimedia agentur N= 1.854 1.735 318 720 199 59 336 48 Alle Redakteure 22,3% 22,5% 13,8% 23,9% 19,1% 22,0% 27,7% 31,3% gleichermaßen Ressortleiter 5,4% 5,4% 5,7% 5,6% 5,5% 5,1% 5,1% 4,2% Chefredaktion 8,1% 8,0% 5,3% 10,7% 2,5% 10,2% 7,7% 8,3% Online-Redaktion 38,5% 38,6% 58,2% 31,1% 43,2% 20,3% 42,9% 20,8% Sonstige** 12,9% 12,6% 4,4% 16,3% 13,1% 20,3% 9,8% 8,3% Weiß nicht 12,7% 12,9% 12,6% 12,5% 16,6% 22,0% 6,8% 27,1% **Sonstige: z.B. übergreifendes Team, Online-/Internet-abteilung, Zuständigkeit ungeklärt, Zuständigkeit abhängig vom Thema, abhängig vom Kunden (PR- Agenturen) Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 27 © news aktuell GmbH
  • 28. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wer ist in Ihrem Unternehmen für die offiziellen Social Media-Aktivitäten hauptsächlich zuständig? (Pressestellen) Sampleaufteilung nach Branche Produzierendes Dienstleistung Verwaltung oder Gesamt Durchschnitt* Handel Gewerbe (ohne Handel) Verband N= 2.019 1.902 312 155 850 585 Presseabteilung 47,4% 47,7% 48,7% 33,5% 38,6% 64,3% Marketingabteilung 26,6% 27,1% 33,3% 32,3% 35,1% 10,9% Social Media-Abteilung 5,1% 5,0% 4,8% 7,1% 5,5% 3,8% Geschäftsführung 3,9% 3,9% 1,3% 6,5% 4,6% 3,6% Jeder Mitarbeiter 2,8% 2,6% 0,3% 3,2% 2,6% 3,6% gleichermaßen Vertrieb 1,0% 0,8% 0,3% 1,9% 1,4% 0,0% Sonstige** 10,3% 10,2% 9,0% 12,3% 9,6% 11,1% Weiß nicht 2,9% 2,6% 2,2% 3,2% 2,6% 2,7% **Sonstige: z.B. übergreifendes Team, Zuständigkeit ungeklärt, PR-/Marketing-Abteilung Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 28 © news aktuell GmbH
  • 29. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wie hoch sind in Ihrem Unternehmen die finanziellen Mittel, die für Social Media bereitgestellt werden? (Pressestellen) Wie hoch sind die finanziellen Mittel, die Ihre Kunden im Durchschnitt für Social Media ungefähr bereitstellen? (PR-Agenturen) Wie hoch sind in Ihrer Redaktion die finanziellen Mittel, die für Social Media bereitgestellt werden? (Journalisten) pro Jahr Journalisten N = 1.844 Pressestellen N = 2.007 PR-Agenturen N = 912 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 29 © news aktuell GmbH
  • 30. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Wie hoch sind in Ihrem Unternehmen die finanziellen Mittel, die für Social Media bereitgestellt werden? (Pressestellen) Sampleaufteilung nach Branche Produzierendes Dienstleistung Verwaltung oder Gesamt Durchschnitt* Handel Gewerbe (ohne Handel) Verband N= 2.007 1.902 312 155 850 585 Mehr als 50.000 € pro Jahr 2,3% 2,4% 3,8% 7,1% 2,2% 0,5% Mehr als 25.000 € bis zu 3,3% 3,5% 6,7% 5,8% 2,9% 1,9% 50.000 € pro Jahr Mehr als 10.000 € bis zu 6,5% 6,7% 7,4% 7,7% 7,8% 4,4% 25.000 € pro Jahr Bis zu 10.000 € pro Jahr 18,5% 19,0% 19,9% 16,8% 18,5% 19,8% Keine Mittel 46,4% 47,0% 41,7% 34,2% 44,6% 56,8% Weiß nicht 22,9% 21,5% 20,5% 28,4% 24,0% 16,6% Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 30 © news aktuell GmbH
  • 31. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Welche drei Social Media-Dienste nutzen Sie persönlich am meisten für Ihre Arbeit? T O P 3 Andere Dienste , < 7% der Nennungen: •Flickr •Delicious •Slideshare •Scripd •Foursquare Journalisten N = 1.835, maximal drei Nennungen möglich: 3.985 Pressestellen N = 2.002, maximal drei Nennungen möglich: 4.460 PR-Agenturen N = 905, maximal drei Nennungen möglich: 2.355 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 31 © news aktuell GmbH
  • 32. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Welche drei Social Media-Dienste nutzen Sie persönlich am meisten für Ihre Arbeit? (Pressestellen) Sampleaufteilung nach Position in der Pressestelle Leiter(in) Sach- Presse- Gesamt Durchschnitt* Praktikant(in) Volontär(in) Assistent(in) Unternehmens- bearbeiter(in) sprecher(in) kommunikation N= 2.002 1.882 11 31 137 404 711 588 Facebook 62,2% 62,6% 81,8% 64,5% 70,8% 58,7% 62,6% 63,1% Xing 48,3% 49,1% 63,6% 22,6% 38,7% 46,5% 45,0% 59,5% Twitter 46,7% 46,7% 36,4% 58,1% 44,5% 45,8% 48,9% 44,7% Youtube 40,5% 40,6% 36,4% 64,5% 40,1% 41,6% 41,4% 37,9% Keinen davon 15,5% 15,4% 0,0% 16,1% 15,3% 17,3% 15,6% 13,9% Weiß nicht 0,9% 0,9% 9,1% 3,2% 1,5% 1,0% 0,8% 0,3% Andere Dienste , < 7% der Nennungen: •Flickr •Delicious •Slideshare •Scripd •Foursquare Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 32 © news aktuell GmbH
  • 33. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Welche drei Social Media-Dienste nutzen Sie persönlich am meisten für Ihre Arbeit? (PR-Agenturen) Sampleaufteilung nach Position in der Agentur Durch- Junior- PR- Senior- Geschäfts- Eigen- Gesamt Praktikant(in) Volontär(in) Partner(in) schnitt* Berater(in) Berater(in) Berater(in) leiter(in) tümer(in) N= 905 863 9 44 118 228 147 22 88 207 Facebook 77,7% 78,4% 88,9% 88,6% 78,0% 75,0% 79,6% 68,2% 86,4% 76,8% Xing 64,5% 64,9% 55,6% 52,3% 47,5% 59,6% 64,6% 72,7% 77,3% 77,8% Twitter 55,8% 56,3% 55,6% 75,0% 62,7% 53,1% 53,1% 59,1% 64,8% 50,7% Youtube 43,0% 43,3% 22,2% 40,9% 45,8% 46,1% 54,4% 45,5% 40,9% 33,3% Keinen davon 5,0% 4,5% 0,0% 2,3% 5,9% 8,3% 3,4% 4,5% 0,0% 2,9% Weiß nicht 0,6% 0,5% 11,1% 2,3% 0,8% 0,4% 0,0% 0,0% 0,0% 0,0% Andere Dienste , < 7% der Nennungen: •Flickr •Delicious •Slideshare •Scripd •Foursquare Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 33 © news aktuell GmbH
  • 34. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Welche drei Social Media-Dienste nutzen Sie persönlich am meisten für Ihre Arbeit? (Journalisten) Sampleaufteilung nach Medienbereich Online und Nachrichten- Gesamt Durchschnitt* Tageszeitung Zeitschrift Rundfunk Pressebüro Multimedia agentur N= 1.835 1.737 318 722 199 59 336 48 Facebook 59,3% 59,9% 58,5% 53,6% 59,3% 54,2% 78,6% 62,5% Youtube 48,0% 48,0% 48,1% 43,2% 62,8% 45,8% 51,2% 52,1% Xing 42,1% 42,5% 25,8% 48,9% 28,6% 62,7% 47,3% 45,8% Twitter 41,5% 42,1% 41,2% 31,4% 33,2% 30,5% 72,0% 52,1% Keinen davon 16,8% 16,8% 22,3% 19,5% 16,6% 13,6% 6,0% 8,3% Weiß nicht 0,7% 0,5% 0,9% 0,0% 1,0% 1,7% 0,3% 0,0% Andere Dienste , < 7% der Nennungen: •Flickr •Delicious •Slideshare •Scripd •Foursquare Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 34 © news aktuell GmbH
  • 35. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen In welchen sozialen Netzwerken hat Ihr Unternehmen einen offiziellen Account? (Pressestellen) In welchen sozialen Netzwerken haben Ihre Kunden am ehesten einen offiziellen Account? (PR-Agenturen) In welchen sozialen Netzwerken hat Ihre Redaktion einen offiziellen Account? (Journalisten) T O P 3 Andere Dienste , < 7% der Nennungen: •Delicious •Slideshare •Scripd •Foursquare Journalisten N = 1.826, Mehrfachnennungen möglich: 3.333 Pressestellen N = 1.994, Mehrfachnennungen möglich: 4.213 PR-Agenturen N = 902, Mehrfachnennungen möglich: 1.976 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 35 © news aktuell GmbH
  • 36. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen In welchen sozialen Netzwerken hat Ihre Redaktion einen offiziellen Account? (Journalisten) Sampleaufteilung nach Medienbereich Online und Nachrichten- Gesamt Durchschnitt* Tageszeitung Zeitschrift Rundfunk Pressebüro Multimedia agentur N= 1.826 1.736 318 721 199 59 336 48 Facebook 57,4% 58,0% 61,3% 51,3% 56,3% 52,5% 78,6% 33,3% Twitter 47,1% 47,9% 53,1% 39,9% 28,6% 30,5% 78,3% 35,4% Youtube 21,2% 21,6% 13,5% 14,3% 24,1% 13,6% 47,0% 12,5% Xing 18,8% 18,9% 6,0% 21,2% 2,0% 49,2% 30,7% 16,7% Flickr 3,7% 3,8% 2,5% 2,5% 2,5% 3,4% 8,6% 6,3% Keinen davon 23,3% 23,1% 17,0% 30,9% 25,6% 25,4% 8,6% 20,8% Weiß nicht 8,2% 7,8% 14,2% 6,1% 10,1% 3,4% 1,5% 22,9% Andere Dienste , < 7% der Nennungen: •Delicious •Slideshare •Scripd •Foursquare Min. 5 Prozentpunkte unter +/- 5 Prozentpunkte Min. 5 Prozentpunkte über Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 36 © news aktuell GmbH
  • 37. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Alle drei Gruppen tendieren zu der Aussage, dass der Austausch zwischen Journalisten und Pressesprechern bzw. PR-Fachleuten zunehmen wird (Werte für Ausmaß über dem Durchschnitt „weder noch“) und gleichzeitig einfacher wird (Werte für Schwierigkeit unter dem Durchschnitt „weder noch“). Es gibt keine signifikanten Unterschiede zwischen den Gruppen." Austausch wird weniger weder noch Austausch wächst Austausch ist einfacher Austausch ist schwieriger Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 37 © news aktuell GmbH
  • 38. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Austausch wird weniger weder noch Austausch wächst Austausch ist einfacher Austausch ist schwieriger * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, Pressestellen N = 1.901 ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 38 © news aktuell GmbH
  • 39. Social Media in Unternehmen, PR-Agenturen und Redaktionen Austausch wird weniger weder noch Austausch wächst Austausch ist einfacher Austausch ist schwieriger * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung, Journalisten N = 1.737, „Keine Angabe“ nicht dargestellt ohne „Weiß nicht/Keine Angabe“. Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 39 © news aktuell GmbH
  • 40. Statistik Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 40 © news aktuell GmbH
  • 41. Statistik In welcher Position sind Sie tätig? *Sonstige : z.B. Inhaber, Geschäftsführer, Assistent/-in Journalisten N = 1.738 Pressestellen N = 1.882 PR-Agenturen N = 863 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 41 © news aktuell GmbH
  • 42. Statistik Wie lange arbeiten Sie bereits im journalistischen Bereich? Journalisten % Unter einem Jahr 0,8% 1-5 Jahre 15,0% 6-10 Jahre 16,0% 11-15 Jahre 22,2% 16-20 Jahre 15,4% Über 20 Jahre 30,2% Journalisten N = 1.737 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 42 © news aktuell GmbH
  • 43. Statistik Wie groß ist Ihr Unternehmen in Deutschland? Pressestellen % Agenturen % Weniger als 50 Mitarbeiter 29,3% 1 Mitarbeiter 8,5% 51 bis 200 Mitarbeiter 24,3% 2 bis 5 Mitarbeiter 25,4% 201 bis 500 Mitarbeiter 11,7% 6 bis 10 Mitarbeiter 19,1% 501 bis 1.000 Mitarbeiter 8,7% 11 bis 50 Mitarbeiter 30,7% 1.001 bis 5.000 Mitarbeiter 14,2% 51 bis 100 Mitarbeiter 8,4% Mehr als 5.000 Mitarbeiter 11,8% Mehr als 100 Mitarbeiter 7,8% Pressestellen N = 1.902 PR-Agenturen N = 869 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 43 © news aktuell GmbH
  • 44. Statistik Welcher Branche gehört Ihr Unternehmen an? (Pressestellen) Bitte geben Sie an, in welchem Medienbereich Sie arbeiten. (Journalisten) Journalisten % Pressestellen % Tageszeitung 18,3% Dienstleistung (ohne Handel) 44,7% Zeitschrift 41,6% Verwaltung oder Verband 30,8% Rundfunk 11,5% Produzierendes Gewerbe 16,4% Pressebüro 3,4% Handel 8,1% Online und Multimedia 19,3% Nachrichtenagentur 2,8% Journalisten N = 1.737, N = 55 „Keine Angabe“ Pressestellen N = 1.902 Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 44 © news aktuell GmbH
  • 45. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Kontakt: news aktuell GmbH Jens Petersen Head of Media Communications • Dieses Werk einschließlich aller Mittelweg 144 seiner Teile ist urheberrechtlich 20148 Hamburg geschützt. Telefon: +49 (0)40 4113-32843 • Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich Telefax: +49 (0)40 4113-32876 vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, Petersen@newsaktuell.de bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Faktenkontor. Faktenkontor GmbH • Das gilt insbesondere für Jörg Forthmann Vervielfältigungen, Bearbeitungen, Normannenweg 30 Übersetzungen und die Einspeicherung 20537 Hamburg und Verarbeitung in elektronischer Form. Telefon: +49 (0)40 253185 - 111 Eine Weitergabe an Dritte ist nicht Telefax: +49 (0)40 253185 - 499 gestattet. Joerg.Forthmann@faktenkontor.de Social Media-Trendmonitor, März 2011 © Faktenkontor GmbH Seite 45 © news aktuell GmbH