Wie arbeiten Journalisten mit OTS?
Welche Rolle spielen OTS-Meldungen bei der täglichen Arbeit? Wo liegen die Stärken des ...
„OTS-Meldungen spielen in meinem Redaktionsalltag eine wichtige Rolle, um stets
aktuell informiert zu sein und sich Anregu...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Journalisten über den Originaltextservice OTS - news aktuell

1,145 views

Published on

Welche Rolle spielen OTS-Meldungen bei der täglichen Arbeit? Wo liegen die Stärken des Dienstes und welche Anforderungen stellen die Redakteure? news aktuell fragte nach – zehn erfahrene Journalisten geben Auskunft.

Published in: News & Politics
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Journalisten über den Originaltextservice OTS - news aktuell

  1. 1. Wie arbeiten Journalisten mit OTS? Welche Rolle spielen OTS-Meldungen bei der täglichen Arbeit? Wo liegen die Stärken des Dienstes und welche Anforderungen stellen die Redakteure? news aktuell fragte nach – zehn erfahrene Journalisten geben Auskunft. „Wir greifen immer wieder auf OTS zurück, um ergänzende Informationen nicht zu verpassen. Dadurch, dass die Meldungen ins Redaktionssystem einlaufen, können wir schnell darauf zugreifen.“ Stuttgarter Nachrichten, Joachim Volk, CvD „OTS läuft mit allen anderen Agenturmeldungen ein und ist fester Bestandteil des Redaktionsalltages.“ Ostsee-Zeitung, Thomas Pult, stv. Chefredakteur „In meinem Arbeitsalltag ist OTS unverzichtbar. Durch die Einbindung ins Redaktionssystem ist gewährleistet, dass die Mitteilungen nur wenige Augenblicke nach der Aussendung in mein Blickfeld kommen und beurteilt bzw. weiterverarbeitet werden können – noch deutlich schneller, als dies bei E-Mails der Fall ist. Diese Eigenschaft dürfte in Zeiten der Arbeitsverdichtung den Bedürfnissen der Kollegen sehr entgegen kommen.“ dpa Düsseldorf, Helge Toben, Redakteur Newsdesk „Bei OTS steht immer mehr drin, denn der Dienst liefert die interessanten Details. Deshalb gehört OTS für mich zum Redaktionsalltag.“ Hamburger Abendblatt, Lars Haider, Chefredakteur
  2. 2. „OTS-Meldungen spielen in meinem Redaktionsalltag eine wichtige Rolle, um stets aktuell informiert zu sein und sich Anregungen für weitere Recherchen zu holen.“ Meedia, Christine Lübbers, Redakteurin „Wenn bei OTS ein Thema transportiert wird, das uns interessiert, ist OTS als das nützlich, was der Name schon besagt: Originaltext; statt bereits bearbeiteter Agenturmeldung.“ ZEIT ONLINE, Domenika Ahlrichs, stv. Chefredakteurin „Public relations bleibt Public relations. Aber beim OTS-Dienst ist die PR-Meldung wenigstens sauber und genau gekennzeichnet. Und für mich einfach durchsuchund rückverfolgbar.“ taz, Reiner Metzger, stv. Chefredakteur „OTS ist im Alltagsgeschäft die direkte Verbindung zwischen Unternehmen und Journalisten. Der Dienst ist schnell und unaufdringlich. Nun müssen die Unternehmen nur noch lernen, dass nicht jedes kleine Ei, das sie legen, großes Gegacker rechtfertigt. Denn dann wäre OTS nahezu perfekt.“ Die Welt / Welt am Sonntag, Kai-Hinrich Renner, Medienautor „Wir arbeiten regelmäßig mit Ihren Meldungen. Genau wie das Agenturmaterial läuft OTS im Redaktionsystem ein, was natürlich viel praktischer ist, als wenn Pressemeldungen via E-Mail kommen. Wir entscheiden immer aufgrund relevanter Themen, welches Material wir als Recherchegrundlage nutzen.“ Neue Presse Hannover, Claus Lingenauber, Ressortleiter Nachrichten „Ich halte OTS für ein wertvolles Instrument, um aktuelle Erklärungen im Original lesen zu können. Denn bei der notgedrungen verkürzten Widergabe durch Nachrichtenagenturen oder andere Medien gehen immer wieder interessante Aspekte verloren. Also achte ich auf OTS.“ STERN, Hans-Ulrich Jörges, stv. Chefredakteur und Berlin-Chef „Schnell und direkt von der Quelle ohne Umwege in die Redaktion - das leistet OTS. Und dann noch im System jederzeit recherchierbar. Im hektischen Redaktionsalltag eine wirklich wichtige Recherchehilfe.“ news aktuell GmbH Mittelweg 144, 20148 Hamburg Tel. (040) 4113-32850 E-Mail: info@newsaktuell.de • Büro Frankfurt am Main Tel. (069) 2716-34380 Büro Berlin Tel. (030) 2852-31395 Internet: www.newsaktuell.de • www.presseportal.de 10.2012 dpa Landesdienst Nord, Hans-Jürgen Ehlers, Dienstchef Büro München Tel. (089) 52394-702 Büro Düsseldorf Tel. (0211) 3803-39700

×