Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Merkzettel: Deine Hilfe wird gebraucht - in 6 Schritten die Welt verändern!

307 views

Published on

Passendes Handout zum Vortrag "Deine Hilfe wird gebraucht"
Mehr Infos zum Vortrag auch unter http://www.muslimehelfen.org/blog/geizig-oder-grosszuegig-wie-ist-der-mensch

Published in: Self Improvement
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Merkzettel: Deine Hilfe wird gebraucht - in 6 Schritten die Welt verändern!

  1. 1. So plane ich meine Hilfe 1. Wahrnehmung! Ich nehme meine Umwelt bewusst wahr, beschäftige mich mit Themen, die über meine eigenen Angelegenheiten hinaus reichen, erweitere meinen Horizont. Verfolge die Nachrichten, Diskussionen und Meldungen im Internet, höre den Menschen in meiner Umgebung zu. 2. Erkennen! Ich vergleiche die Situation mit meinen Erfahrungswerten und bewerte sie als Notsituation. Wenn ich unsicher bin, hole ich mir eine zweite Meinung ein. Ich definiere das Problem. 3. Besinnen! Ich hole mir Kraft und Inspiration aus meinem Glauben, folge den Vorbildern aus Quran und Sunnah und pflege die Gabe des Mitgefühls. 4. Verantwortung annehmen! Ich nehme Verantwortung an und werde meiner Rolle als Multiplikator gerecht. 5. Planen! Ich plane meine Hilfe Wie kann man die Not lindern? (Beratung, Finanzen, Material, Zeit, Information, Medien) Welche Priorität hat welche Maßnahme? Was muss zuerst gelindert werden und wie schnell? Kann ich das Problem selbst lösen (Wissen, Können, Ressourcen, Medien, Zeit, Kraft, ehrliche Einschätzung meiner eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen) Wer kann mich dabei unterstützen? … mit Wissen, Können, Ressourcen Gibt es Beispiele an denen ich mich orientieren kann? Vorbilder, ähnliche Hilfsprojekte, Institutionen, Beratungsmöglichkeiten, Hilfestellungen… Ist das was ich geplant habe, umsetzbar? Ich berate mich mit anderen, schätze meine eigene Belastungsfähigkeit und die anderer ehrlich ein… 6. Helfen! Ich setzte das, was ich mir vorgenommen habe mit der richtigen Niya und der Bitte um Allahs Beistand um. Bismillah!muslimehelfen e.V. Tel (0621)40 54 67-0 Spendenkonto Deutschland Spendenkonto Österreich Spendenkonto Schweiz muslimehelfen e.V. ist das freie Konto-Nr. 22 90 450 Hilfswerk von Muslimen inKaiser-Wilhelm-Str.15 Fax (0621)40 54 67- 40 BLZ 700 700 24 Konto-Nr. 92.159.385 Konto-Nr. 60-301601-2 Deutschland, gegründet 1985. Deutsche Bank Hilfe für Bedürftige in info@muslimehelfen.org Notstandsgebieten, bei Krieg,67059 Ludwigshafen BLZ 60 000 Post Finance Bern Hungersnot, und anderen www.muslimehelfen.org Notfällen durch SachspendenGermany PSK und Hilfsmaßnahmen vor Ort.
  2. 2. Deine Hilfe wird gebraucht. Wie kann ich helfen, die Welt zu verbessern? 7. Wahrnehmung! Je mehr ich mich mit meiner Umwelt auseinandersetze, desto …. … eher werde ich die Chance haben zu helfen 8. Erkennen! Je mehr Wissen und Erfahrung ich habe, desto … … schneller kann ich Not erkennen. 9. Besinnen! Je mehr ich die mir von Allah (ta) gegebene Fähigkeit des Mitgefühls pflege, desto eher … … werde ich Verantwortung übernehmen 10.Verantwortung annehmen! Je mehr Einfluss ich als Multiplikator habe, desto … … mehr kann ich die Hilflosigkeit überwinden helfen 11.Planen! Je besser ich plane, desto … …besser kann ich helfen, die Welt zu verbessern 12.Helfen! Bismillah, weil Muslime helfen!muslimehelfen e.V. Tel (0621)40 54 67-0 Spendenkonto Deutschland Spendenkonto Österreich Spendenkonto Schweiz muslimehelfen e.V. ist das freie Konto-Nr. 22 90 450 Hilfswerk von Muslimen inKaiser-Wilhelm-Str.15 Fax (0621)40 54 67- 40 BLZ 700 700 24 Konto-Nr. 92.159.385 Konto-Nr. 60-301601-2 Deutschland, gegründet 1985. Deutsche Bank Hilfe für Bedürftige in info@muslimehelfen.org Notstandsgebieten, bei Krieg,67059 Ludwigshafen BLZ 60 000 Post Finance Bern Hungersnot, und anderen www.muslimehelfen.org Notfällen durch SachspendenGermany PSK und Hilfsmaßnahmen vor Ort.

×