Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre | #learnmap

269 views

Published on

Die wissenschaftliche Forschung kennt zahlreiche Faktoren, die für einen erfolgreichen Lernprozess mit digitalen Medien sorgen können. Allerdings ist es herausfordernd, die Fülle der Erkenntnisse für den beruflichen Alltag der beteiligten Akteure an den Hochschulen nutzbar zu machen. Die Auftaktveranstaltung des Themenspecials stellt daher zwei Forschungsprojekte vor, die sich auf die Fahnen geschrieben haben, die bereits vorhandenen Erkenntnisse zu Wirkfaktoren beim Lernen mit digitalen Medien zu komprimieren und sichtbar zu machen.

Im Vortrag präsentieren wir erste Ergebnisse des BMBF-Projekt „LearnMap" („Digital Learning Map 2020 – Erfolgsfaktoren und Vernetzungsstrategien für digitale Hochschulbildung"), das ebenfalls vorliegende empirische Ergebnisse auswertet, sie in einem Rahmenmodell zu Wirkfaktoren komprimiert und schließlich in einer Projektdatenbank und in einem Benchmarking-Tool integriert.

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre | #learnmap

  1. 1. #LEARNMAP Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre Vorstellung des Projektes Digital Learning Map 2020 Johannes Moskaliuk, Gabriele Irle, Elke Kümmel Online-Event | e-teaching.org 23. Oktober 2017 gefördert vom
  2. 2. ES GIBT SCHON VIEL FORSCHUNG. E-TEACHING.ORG | 23. OKTOBER 2017 | #LEARNMAP Literatur- recherche Best- Practices Bestehende empirische Forschung sichten und komprimieren Akteure vernetzen und Erfahrungsaustausch fördern Rahmen- modell Wirkfaktoren und Gelingens- bedingungen im Überblick darstellen
  3. 3. LITERATURRECHERCHE E-TEACHING.ORG | 23. OKTOBER 2017 | #LEARNMAP onlinee-learning digital mediavirtual computer-based web-based tutoring teaching learning instruction ab dem Jahr 2000 979 Suchergebnisse 359 Suchergebnisse Empirische Primärdaten? Quantifizierbare Ergebnisse? Zielgruppe: Studierende? Abhängige Variable: Lernbezogene Wirkung? Lernen und Lehren mit digitale Medien an Hochschulen higher education campusuniversity undergraduate graduate performanceachievement grade point average GPA knowledge test Lernbezogene Wirkung Suchbegriffe
  4. 4. WIE WIRD IN VORLIEGENDEN STUDIEN LERNBEZOGENE WIRKUNG GEMESSEN? E-TEACHING.ORG | 23. OKTOBER 2017 | #LEARNMAP Soziale Interaktion Digitaler Reifegrad Persönliche Beteiligung Motivation Elaboration Verhalten Lernbezogene Fertigkeiten z.B. Dropout, Persistenzz.B. Zufriedenheit, Einstellung z.B. Selbstregulationsfähigkeit z.B. cognitive load, Notenz.B. Anzahl der Beiträge z.B. reflektierte Nutzung z.B. Kollaboration
  5. 5. E-TEACHING.ORG | 23. OKTOBER 2017 | #LEARNMAP Input Lernrelevante Prozesse (Mediatoren) Voraussetzungen der Lernenden (Moderatoren) lernbezogene Medieneigenschaften Lernziel / Lerninhalt Didaktisches Design Lernerfolg Rahmen- bedingungenVirtualisierungsgrad des Lehr/Lern-Szenarios kognitiv sozial motivational Lehrende Wirkung
  6. 6. DATENBANK MIT BEST-PRACTICES E-TEACHING.ORG | 23. OKTOBER 2017 | #LEARNMAP Ziel: Strukturierte Suche nach Beispiel-Projekten Einstieg über “Lösungsansätze“ und „Didaktisches Design“ Virtualisierungsgrad des Lehr/Lern-Szenarios Anreicherung Lernbezogene Medieneigenschaften Virtualisierung Augmentierung Integration Interaktivität Adaptivität Selbststeuerung Sychronizität Gradder…
  7. 7. AUSBLICK E-TEACHING.ORG | 23. OKTOBER 2017 | #LEARNMAP Bench- marking Vergleich von Projekten & Wettbewerbsanalyse als Grundlage für strategische Entscheidungen Fach- Tagung Forum für den Austausch und die Diskussion aktueller Forschungsergebnisse Bar- Camp Weiterentwicklung der Ideen mit Personen aus der Praxis
  8. 8. WAS MACHT LERNEN MIT DIGITALEN MEDIEN ERFOLGREICH? | THEMEN E-TEACHING.ORG | 23. OKTOBER 2017 | #LEARNMAP Motivation als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? Lernerfolg definieren im Spannungsfeld von Individuum, Hochschule und Gesellschaft
  9. 9. HERZLICHEN DANK FÜR IHR INTERESSE. E-TEACHING.ORG | 23. OKTOBER 2017 | #LEARNMAP post@moskaliuk.com http://www.moskaliuk.com twitter.com/moskaliuk FOLIEN UNTER bit.ly/learnmap_23Oktober

×