Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Benchmarkingtool zur Bewertung von Hochschulstrategien

189 views

Published on

Im Vortrag stelle ich den aktuellen Stand aus dem Projekt zum Benchmarkingtool vor.

Published in: Technology
  • Sie können Hilfe bekommen bei ⇒ www.WritersHilfe.com ⇐. Erfolg und Grüße!
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

Benchmarkingtool zur Bewertung von Hochschulstrategien

  1. 1. BENCHMARKING-TOOL ZUR BEWERTUNG VON HOCHSCHULSTRATEGIEN Johannes Moskaliuk Bianca Diller Elke Kümmel Universität Stuttgart 23.09.2019
  2. 2. ÜBERBLICK ÜBER DAS PROJEKT LEARNMAP Literaturstudie & Fachtagung Best Practice- Datenbank Benchmarking- Tool & Barcamp • Empirische Forschungsergebnisse in Gesamtmodell integrieren • für die Praxis aufbereiten • Forschungsbedarf identifizieren • Kartographierung von Projekten • Vernetzung von Akteuren • Erfahrungsaustausch fördern • weitere Förderbedarfe identifizieren • Vergleich von Projekten & Wettbewerbsanalyse bzgl. Wirkungsgrad als Grundlage für strategische Entscheidungen 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART
  3. 3. WAS IST BENCHMARKING? 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART Vergleich mit dem Wettbewerb Wo stehen wir, wo stehen andere? Grundlage für Change-Prozesse Wohin wollen wir uns weiterentwickeln? Möglichkeit zum Blick von Außen Was haben wir bis jetzt nicht im Blick? Operationalisierung der Strategie Wie wird Veränderung konkret und messbar? Ziele eines Benchmarkings
  4. 4. WIE KANN BENCHMARKING AN IHRER HOCHSCHULE HELFEN? 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART Unterstützung bei Change- und Innovationsprozessen Vergleich mit anderen HochschulenErhebung des Ist – Zustandes Aufdecken von Entwicklungspotentialen Unterstützung bei strategischen Entscheidungen
  5. 5. ENTWICKLUNG DES TOOLS Fachliteratur Vergleichbare Tools ExpertInnen Benchmarking-Tool 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART 21 2 3 4 5 6 7 8 9 10
  6. 6. HANDLUNGSDIMENSIONEN DES TOOLS 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART
  7. 7. HANDLUNGSDIMENSIONEN DES TOOLS 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART
  8. 8. BENCHMARK ANREIZSYSTEME: Die Entwicklung und Verwendung digitaler Lehr-, Lern- und Prüfungsformate ist angemessen incentiviert, um die Motivation der Lehrenden zu erhöhen. Fakultäten und Lehrende sind über diese Anreizsysteme ausreichend informiert und können diese ohne Hürden in Anspruch nehmen. Die Anreizsysteme werden auch bei der Einstellung neuer Mitarbeiter und in Besetzungsverfahren kommuniziert. Die Anreize werden regelmäßig auf ihre Angemessenheit evaluiert und können sich aus verschiedenen Bereichen speisen, z.B. monetäre Anreize, Deputatsermäßigungen oder eine erhöhte Reputation. BENCHMARKS & INDIKATOREN 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART INDIKATOREN: Ø Es gibt eine offizielle Verankerung der Anreizsysteme. Ø Lehrende werden aktiv über die vorhandenen Anreizsysteme informiert. Ø Digitale Lehre ist Teil der Personalbeurteilungen. Ø Die Anreizsysteme sind öffentlich über die Webseite zugänglich. Ø Digitale Lehre ist Teil der Personalbeurteilung. Ø Es gibt einen festgelegten Prozess, wie digitale Leistungen angerechnet werden (z.B. Punktesystem). Ø Es gibt extra Hiwi-Stunden zur Arbeitserleichterung. Ø Es gibt ein fest eingeplantes, reduziertes Deputat bei digitaler Lehre. Ø Einführung eines Lehrpreises. Ø …
  9. 9. DIE ABFRAGE 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART Inwiefern trifft die Aussage der einzelnen Indikatoren zum Benchmark Leitbild auf Ihre Hochschule zu? Den vollständigen Fragebogen haben wir über die HRK an alle Hochschulen in Deutschland verschickt. Bitte beteiligen Sie sich! …
  10. 10. ERGEBNIS ZEIGT UNTERSCHIEDE UND ENTWICKLUNGSPOTENZIALE… 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART Eigene Hochschule Ideale HochschuleDurchschnitt Deutschland
  11. 11. … UND DAS ENDERGEBNIS FÜR JEDEN EINZELNEN BENCHMARK 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART …
  12. 12. AKTUELLER STAND & AUSBLICK Ø Validierung über eine erste Erhebungswelle in Kooperation mit dem Hochschulforum Digitalisierung. Ø Auswertung der Ergebnisse bis Ende November 2019. Ø Veröffentlichung des finalen Tools bis Anfang 2020. Ø Tool als Grundlage für Beratungs- und Change- Prozessen Ø Identifikation und Anstoßen von Innovationen & Weiterentwicklungsmöglichkeiten 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART gefördert vom
  13. 13. EINLADUNG ZUM BARCAMP 14. + 15. NOVEMBER IN TÜBINGEN 23. SEPTEMBER 2019 | HND BW JAHRESKONFERENZ IN STUTTGART learnmap.iwm-tuebingen.de • Forschen Sie im Bereich Lehre mit digitalen Medien an der Hochschule? • Sind Sie in Didaktik-Zentren oder Stabsstellen für E-Learning und digitale Medien zuständig? • Sind Sie in der Hochschulleitung mit strategischen Fragen rund um die Digitalisierung der Lehre beschäftigt? Nutzen Sie das Barcamp in Tübingen, als innovatives Format, um mit anderen ins Gespräch zu kommen, eigene Projekte und Ideen vorzustellen und gemeinsam Ideen zu entwickeln.

×