Erneuerbare energie 28 6-2011

302 views

Published on

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
302
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Grün: 192 230 0 Blau 20 140 160 Grau/Dunkelgrau 51 / 71 51 / 71 51 / 71
  • Erneuerbare energie 28 6-2011

    1. 1. Erneuerbare Energien -Innovationsstrategien undWirkungsmonitoringEinführungDI Michael PaulaLeiter der Abteilung Energie- und UmwelttechnologienWien, 28.6.2011
    2. 2. Ziele & Strategien 120 Mio EUR Energiefor- schungsaus- gaben d. öff. Hand„Towards a 34%low carbon erneuerbarefuture“ EnergieträgNovember 2007 er bis 2020
    3. 3. Making the Zero Carbon SocietyPossible! [Energieforschungsstrategie 2010]
    4. 4. Handlungsebenen der EnergieforschungsstrategieF&E- Ausgaben Monitoring und Good Governance / strategische Steuerung PerformanceMarktstatistikenTechnologieprofile Budgetund Roadmaps ThematischeNeue Schwerpunkte Nationales Forschungs- Prioritäten förderungssystem Austrian Institute IEA of Technology SET-Plan Unis & FHs Internationale Kooperationen FTE-Rahmen- Kompetenzzentren programme der EU Exzellenzstrategie Forschungs- infrastrukturLust auf Innovation FiskalpolitikMehr TechnikerInnen Ordnungspolitik HumanressourcenEnergierelevante Aus-/ Öff. BeschaffungBildungsangebote … Innovationsförderndes Umfeld
    5. 5. Von der Forschungzur Markterschließung
    6. 6. Energieforschungsausgaben deröffentlichen Hand in Österreich 130 Andere 120 Querschnittstechnologien 110 100 Elektr. Kraftwerke, Übertragung, Verteilung, 90 Speicherung 80 KernenergieMillionen Euro 70 60 Erneuerbare Energie 50 40 Fossile Energieträger 30 20 Energieeffizienz 10 0 00 03 07 10 01 02 04 05 06 08 09 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20
    7. 7. Energieforschungsausgaben deröffentlichen Hand nach Institutionen 120 100 Universitäten 80 FachhochschulenMillionen Euro Außeruniv. Forschung ITF 60 Nationalbank AWS FFG Basisprogramme 40 FWF Bundesländer KLIEN 20 Bundesministerien 0 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20

    ×