MODX – The Power to Build Amazing

550 views

Published on

Vortrag im Rahmen des „Webkongress Erlangen 2014“ am 21.03.2014 @ Universität Erlangen

Published in: Internet
1 Comment
1 Like
Statistics
Notes
  • Vielen Dank für die kurze Übersicht. Ich bin gerade auf der Suche nach einer Alternative zu Joomla und Wordpress und wollte mir MODX genauer anschauen. Ich werde mir mal eines von deinen empfohlenen Büchern besorgen und eine kleine Testinstallation starten.
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
No Downloads
Views
Total views
550
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
17
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
1
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

MODX – The Power to Build Amazing

  1. 1. MODX – The Power to Build Amazing Wikimedia
  2. 2. MODX – The Power to Build Amazing Oliver Haase-Lobinger mindeffects e.K. Web-, Print- und Mediendesign MODX Ambassador MODX Meetup Köln MODXpo 2013 Köln – Organisator Twitter: @mindeffects · info@mindeffects.de · www.mindeffects.de
  3. 3. MODX – The Power to Build Amazing MODX ist ein CMS, das einem „zur Seite“ steht – und nicht „im Weg“.
  4. 4. MODX – The Power to Build Amazing MODX ist für Websites aller Art und Größe geeignet EIN System für ALLE Anforderungen http://www.TrustedShops.de http://PearlDrum.com/home/ http://www.complex.com http://www.delldesignlibrary.com
  5. 5. MODX – The Power to Build Amazing MODX Systemvorraussetzungen http://rtfm.modx.com/revolution/2.x/getting-started/server-requirements Bei vielen Hostern auch im Shared-Hosting einsetzbar: HostEurope, DomainFactory, AllInkl, 1&1 etc. Installation Download von http://modx.com/download/ Traditional (+ Advanced / SDK) Aktuelle Version: MODX 2.2.13 In Kürze: MODX 2.3 Webinstaller MODX Cloud (https://modxcloud.com/)
  6. 6. MODX – The Power to Build Amazing MODX ist Backend NICHT Frontend! Im Frontend geht ALLES! Benötiges Markup für Frontend Scripts wird maßgeschneidert erzeugen Strickte Trennung von Content und Design Setzkasten-Prinzip für Content durch sog. „Template Variablen“ Nach der Installation ist die Startseite zunächst leer – eine weiße Seite.
  7. 7. MODX – The Power to Build Amazing
  8. 8. MODX – The Power to Build Amazing
  9. 9. MODX – The Power to Build Amazing
  10. 10. MODX – The Power to Build Amazing Die „weiße“ Startseite von MODX <html> <head> <title>[[++site_name]] - [[*pagetitle]]</title> <base href="[[++site_url]]" /> </head> <body> [[*content]] </body> </html> Etwas HTML, zwei Content-Felder/Template-Variables [[*]] und zwei System-Settings [[++]]
  11. 11. MODX – The Power to Build Amazing MODX ist für Maßanzüge gedacht. MODX macht das, was man ihm sagt – und NUR das. Frontend-Skills sind unbedingt erforderlich (für Sitebuilder), User/Redakteure brauchen „nix“ zu können PHP-Kenntnisse sind hilfreich, aber (zunächst) nicht erforderlich Integriertes Hilfesystem
  12. 12. MODX – The Power to Build Amazing Templates zum Download auf ThemeForest http://themeforest.net/category/cms-themes/modx-themes http://themeforest.net/forums/thread/envatos-most-wanted-modx-themes- 10k/126360
  13. 13. MODX – The Power to Build Amazing Einsatzbereiche Verwaltung beliebiger Inhalte Ausgabe als HTML 4, 5, 6 und 7-beta ;-), CSS, XML, SVG etc. Responsive Webdesign u.ä. ist problemlos machbar MODX ist auch ein CMS für Mobile Apps (HTML5 basiert), „Flash“ ;-), und Webservices aller Art
  14. 14. MODX – The Power to Build Amazing Bücher zu MODX Rob Ray: MODX – The Official Guide (ISBN 978-0983619406) W. Shawn Wilkerson: MODX Revolution - Building the Web Your Way: A Journey Through a Content Management Framework (ISBN 978-0985853204)
  15. 15. MODX – The Power to Build Amazing Was MODX bietet Content-Management-System / -Framework (API) Verwaltung über den „MODX Manager“ (mehrsprachig) oder eigene Interfaces. Vollständig internationalisierbare Websites (i18n / UTF-8) Multidomain- / Multiwebsite-fähig (über sog. „Contexts“) Granulares Rechtesystem Leistungsfähiges Caching Medien- / File-Management Friendly-URLs / native SEO Optimierung Zahlreiche System-Event, um „Core Hacks“ zu umgehen Erweiterungen via Package Manager inkl. Package Updates 
  16. 16. MODX – The Power to Build Amazing Wichtige Erweiterungen GetResources Content-Extraction-Aggregation, auch Menüs Wayfinder Menüs, Breadcrumps etc. TinyMCE Rich Text Editor ACE Editor für Code inkl. Highlighting FormIt Formulare aller Art VersionX Versionierung von Resources / Elements pThumb Bildbearbeitung durch den Server MIGX TV-Arrays/-Sets Collections Sammel-Container Quip Kommentare FastFields Content-Extraction
  17. 17. MODX – The Power to Build Amazing MODX Revolution Tags TV [[*TV]] cached [[!*TV]] uncached CHUNK [[$chunk]] cached [[!$chunk]] uncached SNIPPET [[snippet]] cached [[!snippet]] uncached LINK [[~link]] PLACEHOLDER [[+placeholder]] SYSTEMSETTING [[++systemSetting]] LEXICON ENTRY [[%key? &topic=`tpc` &namespace=`nsp` &language=`es`]] PROPERTY SETS [[ElementName@PropertySetName]] [[ElementName@PropertySetName?key=`abc`]] MODX-Tags verwenden BACKTICKS!
  18. 18. MODX – The Power to Build Amazing Beispiel: Content-Abfrage mit Snippet „getResources“ / Teil 1 [[getResources? &parents=`0` &resources=`-8,-15` &depth=`0` &limit=`0` &sortby=`pagetitle` &sortdir=`ASC` &includeContent=`1` &includeTVs=`1` &includeTVList=`contentAdmin,cssClasses,sectionIcon,color` &tpl=`productCategoryBoxTpl` ]] Übersetzung: Hol mit den Kontent im Resources-Baum ab ID 0 (ignoriere die IDs 8 und 15), sortiere nach Seitentitel alphabetisch aufsteigend, füge Content und ausgesuchte Template Variablen hinzu und übergib die Ausgabe an den Chunk „productCategoryBoxTpl“
  19. 19. MODX – The Power to Build Amazing Beispiel: Content-Abfrage mit Snippet „getResources“ / Teil 2 <div class="col-lg-4 col-sm-6"> <a href="[[~[[+id]]]]"> <div class="nbslProductBox colorBg[[+tv.color]]"> <div class="sectionIcon">[[+tv.sectionIcon]]</div> <h3>[[+pagetitle]]</h3> <p>[[+introtext]]</p> <span class="btn btn-neutral" href="[[~[[+id]]]]">[[%prod uctCategoryBoxMore ?namespace=`nbsl`]] <span class="glyphicon glyphicon-chevron-right"></span></span> </div> </a> </div> Dieser Chunk wird für jede gefundene Resource mit Inhalten gefüllt und ausgegeben. Die Platzhalter ([[+]]) entsprechen den Template Variablen der Resource.
  20. 20. MODX – The Power to Build Amazing DEMO 

×