Google Glass. Wearables. Oculus Rift. Innovation. Namics.

1,342 views

Published on

Was bringt uns die mobile Zukunft?

Milos hat am Internet Briefing die mobile Zukunft fest im Blick. Er zeigte uns die Möglichkeiten und Limiten vom Wearable Internet für Business und privat.

Wie funktioniert eigentlich Google Glass?
Welche Chancen und Herausforderungen bietet diese digitale Weiterentwicklung?
Können wir dafür Applikationen entwickeln?
Hat Google mit ihrer Brille einen Renner entwickelt?
Was bringt das Internet in der Uhr?
Welche weitere Hardware und Software ist zu erwarten...

Published in: Mobile
3 Comments
3 Likes
Statistics
Notes
No Downloads
Views
Total views
1,342
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
32
Actions
Shares
0
Downloads
17
Comments
3
Likes
3
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • > My Historie: 7 Jahre mit Namics> Davon 5 Jahre im Mobile Umfeld und Commerce Umfeld> Heute als Senior Manager für das Mobile Team in SG verantwortlich> Business Background
  • Google Glass. Wearables. Oculus Rift. Innovation. Namics.

    1. 1. Google Glass. Innovation. Wearable. Mobile. Namics. Milos Radovic. Senior Consultant. 1. April 2014
    2. 2. Namics. Über mich Beruflich Senior Consultant in der Business Unit Mobile Business Solutions. Themenmanager Mobile und Spezialist für die strategische- und konzeptionelle Entwicklung professioneller Mobile Lösungen. Privat Geboren in Herisau. Wurzeln auf dem Balkan. Liebe zu Skandinavien. Glücklich verheiratet. Vater von zwei Kindern und interessiert in Musik, Fotografie und Interaction Design. @milosradovic milos.radovic@namics.com Internet Briefing. Google Glass.Milos Radovic - März 2014.
    3. 3. was wir tun Namics.
    4. 4. 21 + weitere... 70 ...Kollegen mit Mobile Kompetenz in den Bereichen E-Commerce, CMS und Communications
    5. 5. Business Apps für den mobilen Kontext. Device egal.
    6. 6. Apps Native Hybrid Web
    7. 7. Apps
    8. 8. Markt Vertriebs-Apps Mobile Commerce Business Process AppsMobile Strategie Berater Apps Self Service Apps Phonak, Viessmann Sales App UBS, Raiffeisen Interhome SBB Cargo Raiffeisen, Viessmann Vitotrol Viessmann Ersatzteile App
    9. 9. and now… Namics.
    10. 10. Das Internet wie wir es kennen und nutzen. im Beruf im Alltag
    11. 11. Das Internet wie wir es kennen und nutzen. als Business als Konsument
    12. 12. But… things change!
    13. 13. Was kommt als nächstes?
    14. 14. Quelle: BI Intelligence Estimates Was kommt als nächstes?
    15. 15. Quelle: BI Intelligence Estimates Forecast als Indikator?
    16. 16. Quelle: BI Intelligence Estimates Forecast als Indikator?
    17. 17. Quelle: Gartner Hype Cycle Was meint der Gartner Hype Cycle ?
    18. 18. Quelle: Forrester Research, Inc. Akzeptanz als Indikator?
    19. 19. Quelle: Forrester Research, Inc. Akzeptanz als Indikator?
    20. 20. Quelle: http://iq.intel.com/future-of-wearable-tech Die Zukunft der Wearable Technology.
    21. 21. Quelle: psfk.com Connected Intimacy. Person to Person. T. Jacket Simuliert Umarmungen Tactilu Man kann sich gegenseitig «fühlen». Bond Versende Streichel- Einheiten
    22. 22. Quelle: psfk.com Connected Intimacy. Person to Person. «Intelligentes» Implantat. Essgewohnheiten direkt an den Zahnartzt British Rugby Team Trackt Spielerbewegungen via GPS. «Intelligente» Windel Erkennt Gefahren und schickt Infos an App.
    23. 23. Quelle: psfk.com Tailored Ecosystem. Person to Computer. 3D «gedruckte» Prothesen Alle Funktionen einer Hand 3D gedruckte “Unterstützung” Hilft und unterstützt bei Behinderungen. 3D gedruckte «Parts» für Gelenke Eingesetzt in der Mayo Clinic in Arizona.
    24. 24. Quelle: psfk.com Tailored Ecosystem. Person to Computer. Wristify Sendet thermoelektrische Impulse um den Körper zu erwärmen oder abzukühlen. Health Monitor im Ohr Microsoft arbeitet an health monitoring Ohrhörern. EmoPulse Flexibles und lernendes Smartphone. Erkennt den eigenen “Mood” und lernt selbstständig.
    25. 25. Quelle: psfk.com Co-Evolved. Person as a Computer. Teleskopische Linse Eine Vergrösserung bis zu x2.8 ist möglich. Echolocate Rich Lee hat sich Magneten implantieren lassen und seine Sehschwäche zu kompensieren. NuWave Ein Hörgerät mal anderst. Funktioniert über Knochenleitung.
    26. 26. Quelle: psfk.com Co-Evolved. Person as a Computer. Electronic Make Up Erkennt Bewegungen und sendet Signale an Geräte. Tap Tap Überträgt Bewegungen der Hand an andere Geräte via Bluetooth. Winky 1 x Blinzeln reicht um ein Foto zu schiessen..
    27. 27. The Wearable OS. Android Wear.
    28. 28. The Wearable OS. Android Wear.
    29. 29. The Wearable OS. Android Wear.
    30. 30. google glass Namics.
    31. 31. Alles ist eine Timeline Card.
    32. 32. Alles ist eine Timeline Card.
    33. 33. Timeline Cards können gebündelt werden.
    34. 34. Menu Items beinhalten Funktionen.
    35. 35. Timeline Cards in verschiedenen «Types».
    36. 36. HTML Templates können genutzt werden.
    37. 37. Custom HTML. Flexibilität in der Darstellung.
    38. 38. Entwicklung für Google Glass.
    39. 39. Google Mirror API ist schnell zu verstehen.
    40. 40. Entwicklung für Google Glass. The following things are required for google glass development: • Android capable IDE (Eclipse, IntelliJ). Our favourite: Android Studio (Beta). Actually, the demo code is implemented with Android Studio. • Android SDK (API 15; Android 4.0.3) • Google Glass GDK (downloadable over Android SDK Manager under API 15) • A fairly good knowledge about Android development • Basic project setup (new project with android SDK linked to project, git, whatever...)
    41. 41. Google Glassware done by Namics. https://github.com/buehler/NamicsGlassShowcase
    42. 42. Entwicklung für Google Glass. Our learnings so far… • Coding an app for google glass is not as hard as it sounds, if you have certain knowledge about coding applications for android • Immersions provide the most flexibility for the UI but are the hardest to implement • CardScrollView uses simple views that can be inflated with the LayoutInflater and saved into a list • “ok glass” menu is not accessable in the GDK for now :( source • Accessing any hardware features like the camera is exactly as you would do in android
    43. 43. oculus rift Namics.
    44. 44. Namics.März 2014 63 Mobile. Strategie. Namics. Go. und jetzt die demo.

    ×