Successfully reported this slideshow.
Your SlideShare is downloading. ×

Der neue Studiengang Onlinekommunikation

Der neue Studiengang Onlinekommunikation

Download to read offline

Die Präsentation gibt einen aktuellen Überblick zum Studiengang Onlinekommunikation (B.Sc.). Er wurde zum Wintersemester 2021/22 reakkreditiert und inhaltlich in einigen Details reformiert. Nun bietet #onkomm vier Studienschwerpunkte: Online-Marketing, Online-PR, Digitale Bildung und Nachhaltigkeitskommunikation.
Stärker betont werden zudem Fragen der Strategie-Entwicklung und der Mediengestaltung.
#onkomm kann auf Wunsch auch kooperativ studiert werden.

Die Präsentation gibt einen aktuellen Überblick zum Studiengang Onlinekommunikation (B.Sc.). Er wurde zum Wintersemester 2021/22 reakkreditiert und inhaltlich in einigen Details reformiert. Nun bietet #onkomm vier Studienschwerpunkte: Online-Marketing, Online-PR, Digitale Bildung und Nachhaltigkeitskommunikation.
Stärker betont werden zudem Fragen der Strategie-Entwicklung und der Mediengestaltung.
#onkomm kann auf Wunsch auch kooperativ studiert werden.

More Related Content

More from mediencampus (h_da Darmstadt University of Applied Sciences)

Related Books

Free with a 30 day trial from Scribd

See all

Related Audiobooks

Free with a 30 day trial from Scribd

See all

Der neue Studiengang Onlinekommunikation

  1. 1. Der Studiengang Onlinekommunikation (B.Sc.) Hochschule Darmstadt (h_da)
  2. 2. onkomm.de Onlinekommunikation ist #onkomm und natürlich
  3. 3. Mediencampus • Acht Bachelorstudiengänge • Fünf Masterstudiengänge • ca. 30 Labore, Studios, Werkstätten, z.B. Fernsehstudio, Radiostudio, Fotostudio, Usability Labor, Lernagenturen, studentische Arbeitsräume, Bibliothek, Mensa • Forschungsinstitut ikum • Projekte: Digitalisierung, Arbeit 4.0
  4. 4. Wo führt #onkomm hin?
  5. 5. Das Web als Beruf Zum Beispiel in: • Marketing • Kommunikation • Weiterbildung
  6. 6. Wo arbeitet man da? • Im Marketing und E-Commerce • In der internen und externen Unternehmenskommunikation • In Internet-, PR- und Marketingagenturen • In Abteilungen für Weiterbildung und Online-Training • In der Onlinekommunikation von Nonprofit-Organisationen oder von öffentlichen Einrichtungen • Als selbständige Berater oder Trainer für Onlinekommunikation
  7. 7. • Onlinestrategien entwickeln: Websites, Facebook, Instagram … • Web-Analyse: Website-Monitoring, Nutzeranalysen, SEO • Online-Monitoring: Kampagnen-, Themen-Monitoring, Tonalität, Sentiments • E-Commerce: Onlineshops • Kommunizieren: Social Media Management, Content-Marketing • Online-Kompetenz vermitteln • Kampagnen, z.B. zu Nachhaltigkeit Was macht man genau?
  8. 8. #onkomm reakkreditiert (WS21/22) • Vier Schwerpunkte: • Marketing, PR, Digitale Bildung, Nachhaltigkeitskommunikation • Für alle: • Alles aufgefrischt • Mehr Strategie • Mehr Mediengestaltung • Kein Vorpraktikum
  9. 9. #onkomm: Der Kern bleibt • Dauer: 7 Semester • Abschluss: Bachelor of Science • 3 x 4 Lernagenturen • > 50% Wahlmöglichkeiten: Individuelles Profil • Komplettes Praxissemester • Window of Mobility • Fremdsprache(n) • Interdisziplinarität
  10. 10. Variante Kooperatives Studium • Studierende schließen Vertrag mit Wirtschaftsunternehmen • Reguläres Studium • In vorlesungsfreier Zeit, Praxis- und Abschlusssemester im Betrieb • Gehalt: 400,- - 800,- Euro/Monat (individuelle Vereinbarung)
  11. 11. Onlinekommunikation: Wie wird man Profi? Interdisziplinäre Grundlagen & Digital Literacy Marketing Public Relations Nach- haltigkeits- kommunikation Digitale Bildung
  12. 12. Onlinekommunikation: Wie wird man Profi? Interdisziplinäre Grundlagen Wirtschafts- wissenschaft Kommunikations- wissenschaft Recht & Ethik Gestaltung Nachhaltigkeits- wissenschaft Technologie
  13. 13. Digital Literacy Mozilla Foundation (CC BY-SA 3.0)
  14. 14. Onlinekommunikation: Wie wird man Profi? Interdisziplinäre Grundlagen & Digital Literacy Marketing Public Relations Nach- haltigkeits- kommunikation Digitale Bildung
  15. 15. Schwerpunkte Marketing Public Relations Nach- haltigkeits- kommunikation Digitale Bildung • Freie Wahl • Individuelles Profil • Integration aktueller Themen • Zusätzlich Wahlveranstaltungen ohne Schwerpunkt • Anwendung in Lernagenturen
  16. 16. Schwerpunkte Marketing Public Relations Nach- haltigkeits- kommunikation Digitale Bildung • Online-Marketing • Suchmaschinenoptimierung (SEO) • Social Media Marketing • Online Branding • E-Commerce • Performance Marketing & Search Engine Advertising (SEA) • Web / Text Mining
  17. 17. Schwerpunkte Marketing Public Relations Nach- haltigkeits- kommunikation Digitale Bildung • Online-PR • Content Strategie • Wertschöpfung und Evalulierung • Interne Kommunikation • Public Affairs und Lobbying • Issues Management & Krisenkommunikation
  18. 18. Schwerpunkte Marketing Public Relations Nach- haltigkeits- kommunikation Digitale Bildung • Didaktische Konzepte • Lernende Organisationen • Bildungsmaterialien • Praxis der Digital Literacy • Lebenslanges Lernen • Bildungsforschung
  19. 19. Schwerpunkte Marketing Public Relations Nach- haltigkeits- kommunikation Digitale Bildung • Nachhaltigkeitskommunikation • Campaigning • Information und Desinformation zu Nachhaltigkeit • Polit. Onlinekommunikation & Aktivismus • Transformation: Kommunikation und Leadership • Nachhaltigkeits-Reporting
  20. 20. Studienverlauf
  21. 21. • Projektorientiertes Lernen • Organisation wie in Agentur: Verschiedene Rollen, Aufträge, Schwerpunkte etc. • Oft Zusammenarbeit mit Praxispartnern • Coaching durch mehrere Dozent:innen Lernagenturen
  22. 22. Beispiele
  23. 23. • 13 Kampagnen zu Werten des Grundgesetzes • Beispiele: Mint your mind, #tasteyourwaste, bezahlbares Wohnen, Bildungschancen 70 Jahre Grundgesetz
  24. 24. Digitale Teilhabe • Konzeption einer Informationsplattform und Tools zur digitalen Teilhabe für Menschen mit Beeinträchtigung • Überarbeitung Navigationsstruktur, Erstellung von Blogposts, Durchführung Keyword-Analyse, Leitfäden für Instagram, Erstellung von Facebook-Seiten und Facebook-Gruppen u.v.m.
  25. 25. Kulturstätte neu gestalten • Institut Mathildenhöhe • Neues Image, um jüngere Zielgruppe anzusprechen • Konzeption einer Social- Media-Strategie
  26. 26. Online Marketing für Eiscafé • Neugestaltung der Website • Vereinheitlichung der Inhalte auf den verschiedenen Social- Media-Kanälen • Konzeption Social-Media- Marketing für Produkteinführung
  27. 27. Marketing in Corona-Krise • Wie verändert sich während der Covid-19-Pandemie das Marketing? • Wie reagieren verschiedene Zielgruppen? • Was können kleine Unternehmen besser machen?
  28. 28. Weitere Beispiele: • Digitales Kundenmagazin Allianz AG • Community Management Deutsche Fernsehlotterie • Aufklärungskampagne gegen Fake- News • Chatbots im Vertrieb • Facebook-Gruppenmanagement für TV-Sender
  29. 29. Voraussetzungen & Formalia
  30. 30. Persönliche Voraussetzungen • Interesse an Technik, Analyse, Konzeption, Kommunikation, Vermittlung • Motivation: Anderen Internetnutzern einen Schritt voraus sein • Teamfähigkeit • Kreativität und Analytisches Denken
  31. 31. Formale Voraussetzungen • Hochschulzugangsberechtigung, z.B. allg. Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife • Bewerbungsschluss: 15. Juli • Zulassungsbeschränkt: notenabhängig • Beginn: Zum Wintersemester (ca. Mitte Oktober)
  32. 32. 5 Gründe für #onkomm 1. Arbeitsmarkt wächst: +10% im Jahr 2. Einmalige Verbindung: Technologie, Ökonomie, Kommunikation, Didaktik 3. Projektorientiertes Studium in kleinen Gruppen 4. Viele Wahlmöglichkeiten 5. Hervorragende Vernetzung mit Arbeitgebern
  33. 33. Online & Offline • Web: onkomm.de • Twitter, Instagram, LinkedIn: @onkomm bzw. #onkomm • Persönliche Beratung: • Studentische:r Studienberater:in • Student Service Center • Studiengangsleitung

×