Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Mehr als ein MOOC

346 views

Published on

GMW Jahrestagung 2019, Berlin

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Mehr als ein MOOC

  1. 1. Mehr als ein MOOC. Sieben Lehr- und Lernszenarien zur Nutzung von MOOCs in der Hochschullehre und anderen Bildungsbereichen Martin Ebner, Sandra Schön und Clarissa Braun
  2. 2. MOOC? Massive Open Online Course offen, frei & online zugänglich
  3. 3. MOOC? Massive Open Online Course Drop Out Rate? Learning Analytics
  4. 4. MOOCs werden nicht immer traditionell als reine Online-Kurse genutzt! Woher wissen wir das?
  5. 5. Plattformbetreiber & - anbieter von http://imoox.at + 5 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von MOOCs
  6. 6. Struktur & Aufbau der iMooX.at Plattform Open Educational Resource
  7. 7. Lehr- und Lernszenarien hinter den jeweiligen MOOCs bleiben oft für Teilnehmer*innen verborgen
  8. 8. “Auf welche Art und Weise können MOOCs in der Hochschullehre eingesetzt werden?” Unsere Fragestellung
  9. 9. Sieben Lehr- und Lernszenarien mit MOOCs
  10. 10. MOOC TYP 1: Der konventionelle MOOC Reiner Online-Kurs für beliebig viele User.
  11. 11. MOOC TYP 2: Der Intro-MOOC Wird als Vorbereitung für die Präsenzphase genutzt.
  12. 12. MOOC TYP 3: Der Blended-MOOC MOOC wird in ein klassisches Blended Learning Szenario eingebettet.
  13. 13. MOOC TYP 4: Der Inter-MOOC Abwandlung des Blended-MOOC: Der MOOC wird hier zwischen zwei Präsenzphasen eingebettet.
  14. 14. MOOC TYP 5: Der Inverse-Blended-MOOC Inverse-Blended-Learning Szenario (Ebner et. al 2018) MOOC TYP 1 wird während der Durchführung mit Präsenzeinheiten angereichert.
  15. 15. MOOC TYP 6: Der Flipped-MOOC Angelehnt an das Flipped-Classroom-Konzept. Der MOOC bereitet Lernende parallel auf die Präsenzphasen vor.
  16. 16. MOOC TYP 7: Der Vorlesungs-MOOC Wird von einem LMS der jeweiligen Universität begleitet, welches geschlossene Diskussionsforen und Aktivitäten erlaubt.
  17. 17. ● Überblick über mögliche Szenarien schaffen ● Begriffliche Grundlagen für Diskussionen ● Basis, um individuelle Handlungspakete für Lehrende zu erstellen Unser Ziel Ohne Anspruch auf Vollständigkeit
  18. 18. Ist die Typologie auch für weiterführende empirische Untersuchungen geeignet? Welche Anpassungen der Szenarien wird es geben?
  19. 19. ...ein MOOC ist in der (Hochschul-) Lehre mehr als ein MOOC! clarissa.braun@tugraz.at slides available at http://elearningblog.tugraz.at

×