Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Game Based Learning am Beispiel von iGeo

2,134 views

Published on

Presentation of Martin Boeckle at "e-Learning Fachdidaktik" conference, October 2011, Vienna

Published in: Education
  • Login to see the comments

  • Be the first to like this

Game Based Learning am Beispiel von iGeo

  1. 1. Game Based Learning am Beispiel von iGeoMartin BöckleStudent Lehramt Informatik / GeographieEbner, Martin, Dipl.-Ing. Dr.techn. Univ.-Doz.Institut für Informationssysteme und Computer Medien 1
  2. 2. Game Based Learning (GBL) Quelle: http://www.ltscotland.org.uk- Definition / Überlegungen- Welche Lernprozesse können gefördert werden?- Herausforderungen 2
  3. 3. BG/BRG Kirchengasse Quelle:http://www.gym-kirchengasse.at- Projektdurchführung 2010- Organisation 3
  4. 4. Experimentelles Design Klasse mit iGeo Traditionelle Klasse 4
  5. 5. Einführung iGeo - Konzept des Spieles - Design von iGeo - Didaktisches Konzept 5
  6. 6. Technische Implementation Murau - Punkte 620 600 580 Punkte 560 540 520 500 1 3 5 7 9 11 13 15 17 19 21 23 Anzahl der Spiele 6
  7. 7. Forschungsfragen / HypothesenQ1: Führt das Spiel zu ähnlichen/gleichen Lernergebnissen als die traditionelle Methode? Welche Nachteile sind für die Lernenden zu erwarten?Q2: Wurden die Bundesländer von den Kindern implizit gelernt?Auf der Basis unserer Fragen wurden zwei Hypothesen aufgestellt, die vorsichtig durch dieAnwendung von iGeo geprüft wurden:H1: Das Spiel führt zumindest zu gleichen Ergebnissen als mit der traditionellen Methode. Es ergeben sich keine Nachteile für die Lernenden.H2: Die Informationsbox gibt den Lernenden ständiges Feedback (Antwort - falsch/richtig) über die Bundesländer Österreichs und führ zu einem impliziten Lerneffekt. 7
  8. 8. Ergebnisse 7 6 5 4 3 Steigerung 2 1 0 -1 0 20 40 60 80 100 -2 -3 Anzahl der Spiele Q1: Q2: N Mittelwert Standardabweichung N Mittelwert StandardabweichungKlasse mit iGeo 17 2,65 2,06 Klasse mit iGeo 17 2,70 1,82Kontrollklasse 26 1,76 2,84 Kontrollklasse 26 1,34 2,39- Vorgangsweise bei der Auswertung- Probleme 8
  9. 9. Zusätzliche Ergebnisse: - Report eines typischen Spielers - Wer hat alles gespielt? 9
  10. 10. Diskussion und Konklusion:- Motivation- Benutzerfreundlichkeit- Interface- Effektivität- Didaktisches Szenario- iGeo im Einsatz (Video) 10
  11. 11. Fotos 11
  12. 12. Fragen?Email: boeckle.martin@gmail.comFolien: http://elearningblog.tugraz.at/ http://www.facebook.com/boeckle.martin 12

×