SlideShare a Scribd company logo
1 of 2
Download to read offline
SEO & Texter - Mag. Wolfgang Jagsch Bakk. BEd. 
Die zukünftige GOOGLE-SUCHE! 
Wie sich Google verändert und was Unternehmen tun sollten! 
Die neue Google-Suche basiert auf drei Säulen: 
Exact 
Match 
Nutzerverhalten 
Trust-Signale 
I. Exact Match Search - Google liefert zukünftig exakte Suchergebnisse und 
versteht die Suchabsichten der Nutzer besser. 
- Semantische Suche & Sprachgesteuerte Suche 
II. Nutzverhalten 
- Google sammelt fleißig Nutzerdaten und gewichtet 
vor allem das Nutzerverhalten immer höher. 
- Seiten mit schlechter Verweildauer und hoher 
Absprungrate werden systematisch aussortiert. 
- Der Website-Content muss einen hohen 
Nutzermehrwert bieten. 
III. Trust-Signale 
- Google analysiert, ob natürliche Links ohne harte 
Ankertexte auch tatsächlich von echten Authority- 
Webseiten kommen. 
Social Signals werden zum zentralen Rankingfaktor. 
- Besucherströme aus sozialen Netzwerken und von 
Websiten werden verstärkt ausgewertet. 
- Es geht zukünftig nicht mehr um Linkjuice, sondern 
vor allem um Trust, Reputation und Authority. 
- Statt dem Pagerank kommt der Authorrank. 
- Google achtet auf Markensignale wie Co-Citation and 
Co-Occurrence 
IV. Erforderliche Online-Marketing-Maßnahmen: 
I. Thematisch breite Webseiten mit nutzfreundlichem Quality-Content! 
Eine exakte Suche erfordert eine thematisch-breite Webseite. Von Beginn an sollte man 
sich über eine detaillierte Informationsarchitektur Gedanken machen. - Nur eine 
inhaltlich starke und breitgefächerte Seite mit hochrelevantem Quality-Content kann alle 
S. 1 www.texter-seo.at
SEO & Texter - Mag. Wolfgang Jagsch Bakk. BEd. 
Suchanfragen bestmöglich abfangen. Unternehmen müssen sich mit der maximalen 
Tragweite eines Themas gezielt auseinandersetzen und umfassende Themenseiten rund 
um entsprechende Suchbegriffe, Schwerpunkte bzw. Fragestellungen aufbauen. Nach 
einer umfassenden Keywordrecherche gilt es deshalb nutzerfreundliche Landingpages zu 
gestalten, die über einen echten Informationsmehrwert verfügen. 
II. Eine perfekte Usability, die Nutzer anzieht und bindet. 
Um eine hohe Verweildauer und eine geringe Absprungrate zu erzielen, sollte man 
neben einer perfekten Usability (klare Strukturen / Verzicht auf Schnöckerl und komplexe 
Menüs / keine grafischen Spielereien / sichtbare Kontaktinfos / sichtbarer USP / 
sichtbare Trustelemente / schnelle Ladezeit etc.) über die Einbettung von thematisch-relevanten 
Videos nachdenken. Zudem sollten alle Texte entsprechend klar strukturiert 
sein und nutzfreundlich geschrieben sein. Der Content muss den Nutzer abholen und 
binden bzw. gegebenenfalls zu einer Handlung motivieren (Kauf, Kontaktaufnahme, 
Newsletteranmeldung etc.. Man sollte vor allem den firmeneigenen Blog inkl. Social- 
Mediakanäle mithilfe eines eigenen Redaktionsplanes als PR-Instrument aktiv nützen, um 
sich eine aktive Community aufzubauen und den eigenen Brand (Unternehmen online 
zur unverzichtbaren Marke machen) fortlaufend zu stärken. 
III. Mittels Content Syndication eine starke Marke aufbauen! 
Als hochrelevante Vertrauensbrücken sollten Social Signals und Authority-Links von 
relevanten Themenseiten im Sinne nachhaltiger Beziehungen aufgebaut werden. So wie 
man ein schönes Bild (Website) nicht auf einen rostigen Nagel hängt – sollte man auch 
bei den Außenbeziehungen seiner Website ausschließlich auf Qualität setzen. Es gilt 
deshalb eine themenspezifische Authority-Linkstruktur unter der Miteinbeziehung von 
sozialen Kanälen wie: Tumblr, Pinterest, Google+, Facebook, Twitter, Xing, Linkedin, 
Slideshare, Issuu etc. zu realisieren. Fortlaufend neuen Quality-Content zu produzieren, 
reicht nicht, man muss diesen auch immer wieder aufs Neue über relevante Kanäle (RSS, 
PR-Mitteilungen, Social Mediakanäle, Verzeichnisse etc.) entsprechend verbreiten. 
Content Syndication ist somit die neue Form des Linkbuilding! 
S. 2 www.texter-seo.at

More Related Content

What's hot

SEO Campixx 2018 - Webdesign, Performance und SEO
SEO Campixx 2018 - Webdesign, Performance und SEOSEO Campixx 2018 - Webdesign, Performance und SEO
SEO Campixx 2018 - Webdesign, Performance und SEODELUCKS GmbH
 
SEO Trends 2018 | die SEO-Zukunft für dieses Jahr.
SEO Trends 2018 | die SEO-Zukunft für dieses Jahr.SEO Trends 2018 | die SEO-Zukunft für dieses Jahr.
SEO Trends 2018 | die SEO-Zukunft für dieses Jahr.Leonard Brahm
 
Seo Basics: Google Rankingfaktoren 2016
Seo Basics: Google Rankingfaktoren 2016Seo Basics: Google Rankingfaktoren 2016
Seo Basics: Google Rankingfaktoren 2016Hanns Kronenberg
 
Texte, die konvertieren
Texte, die konvertierenTexte, die konvertieren
Texte, die konvertierenEric Kubitz
 
Contentixx 2018 - Der Content Marketing Code
Contentixx 2018 - Der Content Marketing CodeContentixx 2018 - Der Content Marketing Code
Contentixx 2018 - Der Content Marketing CodeDELUCKS GmbH
 
Do's und Don'ts des Content Marketing
Do's und Don'ts des Content MarketingDo's und Don'ts des Content Marketing
Do's und Don'ts des Content Marketingsemrush_webinars
 
Grundlagen: Content einbauen (SEOkomm, 2015)
Grundlagen: Content einbauen (SEOkomm, 2015)Grundlagen: Content einbauen (SEOkomm, 2015)
Grundlagen: Content einbauen (SEOkomm, 2015)Eric Kubitz
 
Schreiben campixx
Schreiben campixxSchreiben campixx
Schreiben campixxEric Kubitz
 
Finden ist besser als Suchen - Vortrag über Suchmaschinenoptimierung
Finden ist besser als Suchen - Vortrag über SuchmaschinenoptimierungFinden ist besser als Suchen - Vortrag über Suchmaschinenoptimierung
Finden ist besser als Suchen - Vortrag über SuchmaschinenoptimierungeBusiness-Lotse Potsdam
 
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-FehlerSEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-FehlerHanns Kronenberg
 
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content MarketingSEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content MarketingEric Kubitz
 
Navigationsoptimierung - Wichtige SEO, UX & Usability DOs and DONTs - SEO Cam...
Navigationsoptimierung - Wichtige SEO, UX & Usability DOs and DONTs - SEO Cam...Navigationsoptimierung - Wichtige SEO, UX & Usability DOs and DONTs - SEO Cam...
Navigationsoptimierung - Wichtige SEO, UX & Usability DOs and DONTs - SEO Cam...Bernard Zitzer
 
Mobile SEO - Quo vadis?
Mobile SEO - Quo vadis?Mobile SEO - Quo vadis?
Mobile SEO - Quo vadis?René Dhemant
 
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopwareCampixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopwaresinngold
 
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseitensemrush_webinars
 
Website-Relaunch: Eine unendliche SEO-Geschichte – SEO DAY
Website-Relaunch: Eine unendliche SEO-Geschichte – SEO DAYWebsite-Relaunch: Eine unendliche SEO-Geschichte – SEO DAY
Website-Relaunch: Eine unendliche SEO-Geschichte – SEO DAYRené Dhemant
 
SEO Day 2015 - International SEO
SEO Day 2015 - International SEOSEO Day 2015 - International SEO
SEO Day 2015 - International SEOSiwen Zhang
 

What's hot (20)

SEO Campixx 2018 - Webdesign, Performance und SEO
SEO Campixx 2018 - Webdesign, Performance und SEOSEO Campixx 2018 - Webdesign, Performance und SEO
SEO Campixx 2018 - Webdesign, Performance und SEO
 
SEO Trends 2018 | die SEO-Zukunft für dieses Jahr.
SEO Trends 2018 | die SEO-Zukunft für dieses Jahr.SEO Trends 2018 | die SEO-Zukunft für dieses Jahr.
SEO Trends 2018 | die SEO-Zukunft für dieses Jahr.
 
Campixx 2015
Campixx 2015Campixx 2015
Campixx 2015
 
Seo Basics: Google Rankingfaktoren 2016
Seo Basics: Google Rankingfaktoren 2016Seo Basics: Google Rankingfaktoren 2016
Seo Basics: Google Rankingfaktoren 2016
 
Texte, die konvertieren
Texte, die konvertierenTexte, die konvertieren
Texte, die konvertieren
 
Contentixx 2018 - Der Content Marketing Code
Contentixx 2018 - Der Content Marketing CodeContentixx 2018 - Der Content Marketing Code
Contentixx 2018 - Der Content Marketing Code
 
SEO Maintenance - SEODay 2015
SEO Maintenance - SEODay 2015SEO Maintenance - SEODay 2015
SEO Maintenance - SEODay 2015
 
Do's und Don'ts des Content Marketing
Do's und Don'ts des Content MarketingDo's und Don'ts des Content Marketing
Do's und Don'ts des Content Marketing
 
Grundlagen: Content einbauen (SEOkomm, 2015)
Grundlagen: Content einbauen (SEOkomm, 2015)Grundlagen: Content einbauen (SEOkomm, 2015)
Grundlagen: Content einbauen (SEOkomm, 2015)
 
Schreiben campixx
Schreiben campixxSchreiben campixx
Schreiben campixx
 
Finden ist besser als Suchen - Vortrag über Suchmaschinenoptimierung
Finden ist besser als Suchen - Vortrag über SuchmaschinenoptimierungFinden ist besser als Suchen - Vortrag über Suchmaschinenoptimierung
Finden ist besser als Suchen - Vortrag über Suchmaschinenoptimierung
 
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-FehlerSEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
 
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content MarketingSEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
SEOkomm: Linkbuilding, PR und Content Marketing
 
Navigationsoptimierung - Wichtige SEO, UX & Usability DOs and DONTs - SEO Cam...
Navigationsoptimierung - Wichtige SEO, UX & Usability DOs and DONTs - SEO Cam...Navigationsoptimierung - Wichtige SEO, UX & Usability DOs and DONTs - SEO Cam...
Navigationsoptimierung - Wichtige SEO, UX & Usability DOs and DONTs - SEO Cam...
 
Mobile SEO - Quo vadis?
Mobile SEO - Quo vadis?Mobile SEO - Quo vadis?
Mobile SEO - Quo vadis?
 
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopwareCampixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
Campixx 2015: Shop SEO Battle - modified vs. PrestaShop vs. shopware
 
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
 
Website-Relaunch: Eine unendliche SEO-Geschichte – SEO DAY
Website-Relaunch: Eine unendliche SEO-Geschichte – SEO DAYWebsite-Relaunch: Eine unendliche SEO-Geschichte – SEO DAY
Website-Relaunch: Eine unendliche SEO-Geschichte – SEO DAY
 
Was Sie über SEO wissen müssen und was Sie am besten schnell wieder vergessen
Was Sie über SEO wissen müssen und was Sie am besten  schnell wieder vergessenWas Sie über SEO wissen müssen und was Sie am besten  schnell wieder vergessen
Was Sie über SEO wissen müssen und was Sie am besten schnell wieder vergessen
 
SEO Day 2015 - International SEO
SEO Day 2015 - International SEOSEO Day 2015 - International SEO
SEO Day 2015 - International SEO
 

Similar to Seo-Zukunft bei Google

Linkbuilding effiziente und nachhaltige linkaufbau strategien
Linkbuilding   effiziente und nachhaltige linkaufbau strategienLinkbuilding   effiziente und nachhaltige linkaufbau strategien
Linkbuilding effiziente und nachhaltige linkaufbau strategienFind Konzept GmbH
 
Vortrag SEO-Trends 2013 von Aufgesang-Geschäftsführer Ulf-Hendrik Schrader
Vortrag SEO-Trends 2013 von Aufgesang-Geschäftsführer Ulf-Hendrik SchraderVortrag SEO-Trends 2013 von Aufgesang-Geschäftsführer Ulf-Hendrik Schrader
Vortrag SEO-Trends 2013 von Aufgesang-Geschäftsführer Ulf-Hendrik SchraderUlf-Hendrik Schrader
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas UrbanWerbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas UrbanWerbeplanung.at Summit
 
Google Search Trends 2014 - Session auf der Internet World München 2014
Google Search Trends 2014 - Session auf der Internet World München 2014Google Search Trends 2014 - Session auf der Internet World München 2014
Google Search Trends 2014 - Session auf der Internet World München 2014seonative
 
Blogger Outreach ist das i-Pünktchen in der SEO-Strategie
Blogger Outreach ist das i-Pünktchen in der SEO-StrategieBlogger Outreach ist das i-Pünktchen in der SEO-Strategie
Blogger Outreach ist das i-Pünktchen in der SEO-StrategieiCrossing GmbH
 
Fielfalt SEO Workshop für Bloggerinnen
Fielfalt SEO Workshop für BloggerinnenFielfalt SEO Workshop für Bloggerinnen
Fielfalt SEO Workshop für BloggerinnenEva Hieninger
 
Social Media & SEO
Social Media & SEOSocial Media & SEO
Social Media & SEO121WATT GmbH
 
Vortrag Wechselwirkungen von SEO und PR
Vortrag Wechselwirkungen von SEO und PRVortrag Wechselwirkungen von SEO und PR
Vortrag Wechselwirkungen von SEO und PRUlf-Hendrik Schrader
 
eStrategy-Magazin Ausgabe 03/2013
eStrategy-Magazin Ausgabe 03/2013eStrategy-Magazin Ausgabe 03/2013
eStrategy-Magazin Ausgabe 03/2013TechDivision GmbH
 
Kundenmanagement im Web 2.0
Kundenmanagement im Web 2.0Kundenmanagement im Web 2.0
Kundenmanagement im Web 2.0Martina Goehring
 
Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
Grundlagen der SuchmaschinenoptimierungGrundlagen der Suchmaschinenoptimierung
Grundlagen der SuchmaschinenoptimierungSilvan Maaß
 
SEO – Das kleine 1 x 1
SEO – Das kleine 1 x 1SEO – Das kleine 1 x 1
SEO – Das kleine 1 x 1Bernhard Hofer
 
SEO Trends 2023 - Darauf kommt es an
SEO Trends 2023 - Darauf kommt es anSEO Trends 2023 - Darauf kommt es an
SEO Trends 2023 - Darauf kommt es andiva-e
 
Content richtig designen und den User zur interaktion bewegen!
Content richtig designen und den User zur interaktion bewegen!Content richtig designen und den User zur interaktion bewegen!
Content richtig designen und den User zur interaktion bewegen!impulsQ Online Marketing
 
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit GmbhSEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbhxeit AG
 

Similar to Seo-Zukunft bei Google (20)

Linkbuilding effiziente und nachhaltige linkaufbau strategien
Linkbuilding   effiziente und nachhaltige linkaufbau strategienLinkbuilding   effiziente und nachhaltige linkaufbau strategien
Linkbuilding effiziente und nachhaltige linkaufbau strategien
 
Vortrag SEO-Trends 2013 von Aufgesang-Geschäftsführer Ulf-Hendrik Schrader
Vortrag SEO-Trends 2013 von Aufgesang-Geschäftsführer Ulf-Hendrik SchraderVortrag SEO-Trends 2013 von Aufgesang-Geschäftsführer Ulf-Hendrik Schrader
Vortrag SEO-Trends 2013 von Aufgesang-Geschäftsführer Ulf-Hendrik Schrader
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas UrbanWerbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
 
Google Search Trends 2014 - Session auf der Internet World München 2014
Google Search Trends 2014 - Session auf der Internet World München 2014Google Search Trends 2014 - Session auf der Internet World München 2014
Google Search Trends 2014 - Session auf der Internet World München 2014
 
Blogger Outreach ist das i-Pünktchen in der SEO-Strategie
Blogger Outreach ist das i-Pünktchen in der SEO-StrategieBlogger Outreach ist das i-Pünktchen in der SEO-Strategie
Blogger Outreach ist das i-Pünktchen in der SEO-Strategie
 
Fielfalt SEO Workshop für Bloggerinnen
Fielfalt SEO Workshop für BloggerinnenFielfalt SEO Workshop für Bloggerinnen
Fielfalt SEO Workshop für Bloggerinnen
 
Social Media & SEO
Social Media & SEOSocial Media & SEO
Social Media & SEO
 
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer ArbeitsgruppeWirtschaft fördern durch Social Media  Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
Wirtschaft fördern durch Social Media Ergebnisse einer Arbeitsgruppe
 
Vortrag Wechselwirkungen von SEO und PR
Vortrag Wechselwirkungen von SEO und PRVortrag Wechselwirkungen von SEO und PR
Vortrag Wechselwirkungen von SEO und PR
 
dda-12-2009
dda-12-2009dda-12-2009
dda-12-2009
 
eStrategy-Magazin Ausgabe 03/2013
eStrategy-Magazin Ausgabe 03/2013eStrategy-Magazin Ausgabe 03/2013
eStrategy-Magazin Ausgabe 03/2013
 
Kundenmanagement im Web 2.0
Kundenmanagement im Web 2.0Kundenmanagement im Web 2.0
Kundenmanagement im Web 2.0
 
Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
Grundlagen der SuchmaschinenoptimierungGrundlagen der Suchmaschinenoptimierung
Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
 
10 Tipps für ein erfolgreiches Webkonzept
10 Tipps für ein erfolgreiches Webkonzept10 Tipps für ein erfolgreiches Webkonzept
10 Tipps für ein erfolgreiches Webkonzept
 
Web2.0 im mittelständischen Unternehmen
Web2.0 im mittelständischen UnternehmenWeb2.0 im mittelständischen Unternehmen
Web2.0 im mittelständischen Unternehmen
 
SEO – Das kleine 1 x 1
SEO – Das kleine 1 x 1SEO – Das kleine 1 x 1
SEO – Das kleine 1 x 1
 
SEO Trends 2023 - Darauf kommt es an
SEO Trends 2023 - Darauf kommt es anSEO Trends 2023 - Darauf kommt es an
SEO Trends 2023 - Darauf kommt es an
 
Content richtig designen und den User zur interaktion bewegen!
Content richtig designen und den User zur interaktion bewegen!Content richtig designen und den User zur interaktion bewegen!
Content richtig designen und den User zur interaktion bewegen!
 
Vortrag kuk-0210
Vortrag kuk-0210Vortrag kuk-0210
Vortrag kuk-0210
 
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit GmbhSEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
SEO-Tipps für KMU von Managing Partner Simon Künzler von xeit Gmbh
 

Seo-Zukunft bei Google

  • 1. SEO & Texter - Mag. Wolfgang Jagsch Bakk. BEd. Die zukünftige GOOGLE-SUCHE! Wie sich Google verändert und was Unternehmen tun sollten! Die neue Google-Suche basiert auf drei Säulen: Exact Match Nutzerverhalten Trust-Signale I. Exact Match Search - Google liefert zukünftig exakte Suchergebnisse und versteht die Suchabsichten der Nutzer besser. - Semantische Suche & Sprachgesteuerte Suche II. Nutzverhalten - Google sammelt fleißig Nutzerdaten und gewichtet vor allem das Nutzerverhalten immer höher. - Seiten mit schlechter Verweildauer und hoher Absprungrate werden systematisch aussortiert. - Der Website-Content muss einen hohen Nutzermehrwert bieten. III. Trust-Signale - Google analysiert, ob natürliche Links ohne harte Ankertexte auch tatsächlich von echten Authority- Webseiten kommen. Social Signals werden zum zentralen Rankingfaktor. - Besucherströme aus sozialen Netzwerken und von Websiten werden verstärkt ausgewertet. - Es geht zukünftig nicht mehr um Linkjuice, sondern vor allem um Trust, Reputation und Authority. - Statt dem Pagerank kommt der Authorrank. - Google achtet auf Markensignale wie Co-Citation and Co-Occurrence IV. Erforderliche Online-Marketing-Maßnahmen: I. Thematisch breite Webseiten mit nutzfreundlichem Quality-Content! Eine exakte Suche erfordert eine thematisch-breite Webseite. Von Beginn an sollte man sich über eine detaillierte Informationsarchitektur Gedanken machen. - Nur eine inhaltlich starke und breitgefächerte Seite mit hochrelevantem Quality-Content kann alle S. 1 www.texter-seo.at
  • 2. SEO & Texter - Mag. Wolfgang Jagsch Bakk. BEd. Suchanfragen bestmöglich abfangen. Unternehmen müssen sich mit der maximalen Tragweite eines Themas gezielt auseinandersetzen und umfassende Themenseiten rund um entsprechende Suchbegriffe, Schwerpunkte bzw. Fragestellungen aufbauen. Nach einer umfassenden Keywordrecherche gilt es deshalb nutzerfreundliche Landingpages zu gestalten, die über einen echten Informationsmehrwert verfügen. II. Eine perfekte Usability, die Nutzer anzieht und bindet. Um eine hohe Verweildauer und eine geringe Absprungrate zu erzielen, sollte man neben einer perfekten Usability (klare Strukturen / Verzicht auf Schnöckerl und komplexe Menüs / keine grafischen Spielereien / sichtbare Kontaktinfos / sichtbarer USP / sichtbare Trustelemente / schnelle Ladezeit etc.) über die Einbettung von thematisch-relevanten Videos nachdenken. Zudem sollten alle Texte entsprechend klar strukturiert sein und nutzfreundlich geschrieben sein. Der Content muss den Nutzer abholen und binden bzw. gegebenenfalls zu einer Handlung motivieren (Kauf, Kontaktaufnahme, Newsletteranmeldung etc.. Man sollte vor allem den firmeneigenen Blog inkl. Social- Mediakanäle mithilfe eines eigenen Redaktionsplanes als PR-Instrument aktiv nützen, um sich eine aktive Community aufzubauen und den eigenen Brand (Unternehmen online zur unverzichtbaren Marke machen) fortlaufend zu stärken. III. Mittels Content Syndication eine starke Marke aufbauen! Als hochrelevante Vertrauensbrücken sollten Social Signals und Authority-Links von relevanten Themenseiten im Sinne nachhaltiger Beziehungen aufgebaut werden. So wie man ein schönes Bild (Website) nicht auf einen rostigen Nagel hängt – sollte man auch bei den Außenbeziehungen seiner Website ausschließlich auf Qualität setzen. Es gilt deshalb eine themenspezifische Authority-Linkstruktur unter der Miteinbeziehung von sozialen Kanälen wie: Tumblr, Pinterest, Google+, Facebook, Twitter, Xing, Linkedin, Slideshare, Issuu etc. zu realisieren. Fortlaufend neuen Quality-Content zu produzieren, reicht nicht, man muss diesen auch immer wieder aufs Neue über relevante Kanäle (RSS, PR-Mitteilungen, Social Mediakanäle, Verzeichnisse etc.) entsprechend verbreiten. Content Syndication ist somit die neue Form des Linkbuilding! S. 2 www.texter-seo.at