Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Reportings & Insights mit Google Data Studio | Google Analytics Konferenz 2019

417 views

Published on

Auf der Google Analytics Konferenz in Wien 2019 haben Maike Duhr und Michaela Linhart einen Vortrag zum Thema Google Data Studio gehalten.

Published in: Marketing
  • Be the first to comment

Reportings & Insights mit Google Data Studio | Google Analytics Konferenz 2019

  1. 1. 10. - 12. April 2019 | Wien
  2. 2. Vom Reporting zu Insights mit Google DataStudio Donnerstag, 11.4.2019 Maike Duhr, Michaela Linhart
  3. 3. Vorstellung Maike & Mimi Maike Duhr • Consultant Search & Analytics • Seit 3 Jahren bei luna-park • Listenfan m.duhr@luna-park.de Michaela Linhart • Senior Digital Analytics Consultant, e-dialog • Blogger, ANALYTICSkiste.blog • Hundefan linhart@e-dialog.at
  4. 4. Vom Reporting zu Insights mit Data Studio Teil I • Für welche Berichte eignet sich Data Studio? • Data Studio vs. GA Berichte • Wie baue ich Data Studio Berichte auf? • Data Studio Updates Teil II • Data Studio mit Supermetrics
  5. 5. Fokus bei lunapark Betreuung der Web Analyse Projekte für Kunden aus den folgenden Branchen: • Telekommunikation • Baumarkt • Finanzdienstleistung • B2C eCommerce • Versicherung • Energieversorger
  6. 6. Kennt ihr das auch? Beispiele für tägliche Herausforderungen: • Ereignisse… • Zielvorhaben… • eCommerce… • Kampagnennomenklatur & Channel… werden nach Set-up nicht mehr auf Vollständigkeit geprüft
  7. 7. Definieren Abstimmen Einrichten Daten prüfen Tägliche Herausforderungen… Zielvorhaben
  8. 8. Zielvorhaben Tägliche Herausforderungen… … 3 Monate später Bitte unsere Conversions vergleichen, uns kommt da etwas komisch vor..
  9. 9. Definieren Abstimmen Einrichten Daten prüfen Tägliche Herausforderungen… eCommerce
  10. 10. eCommerce Tägliche Herausforderungen… … 3 Monate später Bitte mal auswerten welche Produktmarke den meisten Umsatz generiert…
  11. 11. Regelmäßiges Qualitätsmanagement ist wichtig ...weil... ● potenzielle Fehler früh erkennen & beheben ● Datenqualität sicherstellen ● Fehlerhafte Datenanalysen vermeiden ● Entscheidungen basierend auf korrekten Daten treffen ...aber aufwändig… ● hoher wiederkehrender Zeitaufwand ● sehr gute Kenntnis des Tools & des Set-ups nötig
  12. 12. Warum Data Studio? Die 9 wichtigsten USPs
  13. 13. 1. Größere Freiheiten bei der Dashboard Gestaltung • Keine Begrenzung mehr auf max. 12 Widgets pro Dashboard • Mehr Möglichkeiten zur grafischen Aufbereitung Datenquelle: Google Merchandise Store Demokonto Google Analytics
  14. 14. Datenquelle: Google Merchandise Store Demokonto Google Analytics
  15. 15. 2. Mehr Datenvielfalt & Kombinationsmöglichkeiten • Import von Daten außerhalb von Google via Konnektoren (Facebook, Bing, Google Tabellen, Yandex usw.) 126 Partner Konnektoren & 18 Google Konnektoren
  16. 16. 3. Bessere Aufbereitung für verschiedene Expertise Level • Filter & Segmente können vorab gesetzt werden • Je nach Dashboard keine große Kenntnis in Analytics nötig Datenquelle: Google Merchandise Store Demokonto Google Analytics Filter Fragen
  17. 17. Datenquelle: Google Merchandise Store Demokonto Google Analytics Filter Fragen
  18. 18. 4. - 5. Weniger Zahlenwust, mehr Übersichtlichkeit • Grafische Darstellung statt Tabellenreihen Datenquelle: Google Merchandise Store Demokonto Google Analytics
  19. 19. 6. – 7. Zeitersparnis & einfacheres Monitoring • Alle Daten auf einen Blick • Mntl. Monitoring geht deutlich schneller • Kein Switchen mehr zwischen Reports / Tools
  20. 20. 8. Mehrere Konten in einem Report nutzen • Mit dem Datenkontrolle Feature kann ein Report für mehrere Konten gleichzeitig verwendet werden • Auch möglich: Reporting auf Verwaltungskonto Ebene
  21. 21. 9. Einfache Nutzerverwaltung & Datenfreigabe • Freigabe auch an Nutzer, die ggf. keinen Zugriff auf GA haben • Kein Login in mehrere Tools nötig • Neues Feature seit Mitte März: Shortlinks mit Filterungen direkt teilen Bericht freigebenShortlink mit Filtern freigeben
  22. 22. Zusammengefasst: Data Studio Vorteile 1. Größere Freiheiten bei der Gestaltung 2. Mehr Datenvielfalt & Kombinationsmöglichkeiten 3. Aufbereitung für verschiedene Expertise Level 4. Übersichtlichkeit 5. Bessere grafische Darstellung 6. Zeitersparnis 7. Einfacheres Monitoring 8. Mehrere Konten in einem Report nutzen 9. Einfache Nutzerverwaltung & Datenfreigabe
  23. 23. Herangehensweise beim Set-up 7 Schritte bis zum perfekten Dashboard
  24. 24. Der Endgegner…
  25. 25. Daten über Daten
  26. 26. Die Lösung: ein Schritt nach dem nächsten
  27. 27. 1. Ziel des Dashboards definieren • Was soll das Dashboard darstellen? • Welche Fragen sollen beantwortet werden? • Was ist die wichtigste Analysefrage hinter dem Dashboard? • Wer soll das Dashboard nutzen?
  28. 28. 2. Welche Daten brauche ich & woher? Am Beispiel des Set-ups für das QM Dashboard: • Welche KPIs brauche ich für die Analyse? • Welche Ereignisse / Zielvorhaben sind die wichtigsten auf meiner Website & sollten sicher funktionieren? • Welche Ereignisse / Zielvorhaben sind fehleranfällig, weil sich der Bereich der Website häufig ändert / angepasst wird?
  29. 29. 2. Welche Daten brauche ich & woher? Am Beispiel des Set-ups für das QM Dashboard: • Die Performance welcher Kanäle werte ich häufig aus? • Wo liegt der Fokus bei unserem eCommerce in GA? • Welche Fehler sind typisch für eCommerce & sollten im Auge behalten werden?
  30. 30. 3. Daten clustern nach Bereichen
  31. 31. 4. Analysezeitraum festlegen Welcher Zeitraum ist nicht zu klein / nicht zu groß, um natürliche Veränderungen von Fehlern unterscheiden zu können? ● Letzter Monat ● Letzte 30 Tage ● Letzte Woche ● …
  32. 32. 5. Daten vor- & aufbereiten • Welche Segmente brauche ich & muss ich anlegen? • Regexen vordefinieren & prüfen • Brauche ich Schnittstellen? • Muss ich Daten in Google Tabellen importieren? • Wie soll der Aufbau jedes Tabs aussehen? • Welche Darstellungen brauche ich? Verläufe, Tabellen, Vergleiche mit dem Vormonat, usw.
  33. 33. 6. Umsetzung Los geht‘s…
  34. 34. 7. Freigabe & Analyse
  35. 35. 1. Ziel des Dashboards definieren 2. Benötigte Daten & deren Quelle definieren 3. Daten clustern nach Bereichen 4. Zeitraum festlegen 5. Daten vor- & aufbereiten 6. Umsetzung & Konzeption 7. Freigabe & Auswertung Fazit: Struktur hilft
  36. 36. Wrap-up: Data Studio Entwicklung
  37. 37. +12 neue Features/Updates seit Januar 2019 https://support.google.com/datastudio/answer/6311467?hl=de • Mehr Diagrammtypen • Diagramminteraktionsfilter (u.a. Brushing) • Duplizieren von Filtern & zusammengeführten Datenquellen • PDF Download & E-Mail Berichte • Berechnete Felder • Verbesserte Oberfläche • Neue Zeiträume zur Datenfilterung • Neue Konnektoren (Ad Manager 360- Connector, Search Ads 360, DV 360) • Data Blending: Zusammenführen von Daten unterschiedlicher Datenquellen https://datastudio.google.com/reporting/1uIvaqruCdHRGhnfn6FaLMEpeR yJxm17Y/page/chHU
  38. 38. Data Studio: Data Blending Von: Nach:
  39. 39. ● Keine Daten außerhalb der Google Welt (out-of-the-box) Data Studio: Data Blending - NACHTEILE
  40. 40. ● Keine Daten außerhalb der Google Welt (out-of-the-box) ● Max. 5 Datenquellen verknüpfbar Data Studio: Data Blending - NACHTEILE
  41. 41. ● Keine Daten außerhalb der Google Welt (out-of-the-box) ● Max. 5 Datenquellen verknüpfbar ● (Noch) nicht so stabil ● (Noch) recht fehleranfällig Data Studio: Data Blending - NACHTEILE
  42. 42. Vom Reporting zu Insights mit Supermetrics Donnerstag, 11.4.2019 Maike Duhr, Michaela Linhart
  43. 43. Supermetrics ist... ● ein “Data Grabber”. ● ein Connector, mit dem Daten aus 50+ unterschiedlichen Quellen abgegriffen werden können. ... ● ein Google Spreadsheets Add-On.
  44. 44. Supermetrics: 1. Data Source auswählen
  45. 45. Supermetrics: 2. Account auswählen
  46. 46. Supermetrics: 3. Zeitraum auswählen
  47. 47. Supermetrics: 4. Zeitraum auswählen
  48. 48. Supermetrics: 5. Dimension auswählen
  49. 49. Supermetrics: 6. LOS! >> Get Data to Table
  50. 50. Supermetrics: 1 Sheet pro Abfrage 1 2 3 = 3 Sheets in diesem Beispiel
  51. 51. 1 Datenquelle in Data Studio = 1 Google Sheet 1
  52. 52. 1 Datenquelle in Data Studio = 1 Google Sheet 1 Join Key
  53. 53. 1 Datenquelle in Data Studio = 1 Google Sheet 1 Join Key
  54. 54. Data Studio Sheet Connector
  55. 55. Data Studio Sheet Connector
  56. 56. Data Studio Sheet Connector
  57. 57. Data Studio Sheet Connector
  58. 58. Data Studio Sheet Connector
  59. 59. Data Studio Sheet Connector
  60. 60. Data Studio Sheet Connector
  61. 61. Data Studio Sheet Connector ✓
  62. 62. Daten Beschaffung
  63. 63. Daten Beschaffung Daten Verknüpfung & Aufbereitung =>
  64. 64. Daten Beschaffung Daten Verknüpfung & Aufbereitung => Daten Visualiserung & Kommunikation =>
  65. 65. ● Data Studio als Visualisierungstool ○ Großartige Usability ○ Look & Feel ○ Interaktiv ○ ... Data Studio + Supermetrics: Vorteile
  66. 66. ● Supermetrics für ○ Datenaufbereitung ○ Daten Zusammenführung ○ Gewohntes arbeiten ○ 50+ Anbindungen zu Datenquellen ○ Daten AUTOMATISCH abgreifen Data Studio + Supermetrics: Vorteile
  67. 67. Data Studio oder Supermetrics?
  68. 68. Data Studio oder Supermetrics? >> Beides! Die Combi machts aus!
  69. 69. Supermetrics für Data Studio Community Connectors
  70. 70. Supermetrics Templates für Data Studio https://supermetrics.com/template-gallery/google-data-studio
  71. 71. https://supermetrics.com/template-gallery/google-data-studio Supermetrics Templates für Data Studio
  72. 72. https://supermetrics.com/template-gallery/google-data-studio Supermetrics Templates für Data Studio
  73. 73. >> 20% OFF ANY SUBSCRIPTION: CODE edialog
  74. 74. Key Takeaways Data Studio & Supermetrics ● DS spart Zeit & Aufwand bei regelmäßigen Reports ● DS ermöglicht die Verknüpfung von Daten verschiedener Datenquellen / Konten ● Aufbereitung für verschiedene Expertise Level ● Supermetrics & Spreadsheets für mehrere Datenquellen ○ abfragen, ○ kombinieren, ○ aufbereiten und ○ in DS visualisieren ● Supermetrics Community Connectoren für externe Daten direkt in Data Studio integrieren und mit DS visualisieren
  75. 75. Vielen Dank! Maike Duhr • Consultant Search & Analytics • Seit 3 Jahren bei luna-park • Listenfan m.duhr@luna-park.de Michaela Linhart • Senior Digital Analytics Consultant, e-dialog • Blogger, ANALYTICSkiste.blog • Hundefan linhart@e-dialog.at
  76. 76. 360 EXPERT LOUNGE Wir nehmen uns Zeit für Eure individuellen Fragen zur Google Marketing Platform und zu Digital Marketing Kommt einfach vorbei! (ihr findet uns in der Lounge neben dem großen Saal)
  77. 77. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×