Wahl der Pfälzischen Weinkönigin 2012/2013Die Gemeinde Laumersheim entsendet als Bewerberin:Name und Vorname:             ...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Lebenslauf Freya Lichti.pdf

807 views

Published on

[PDF] Lebenslauf Freya Lichti
[http://www.lifepr.de?boxid=338303]

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
807
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
17
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Lebenslauf Freya Lichti.pdf

  1. 1. Wahl der Pfälzischen Weinkönigin 2012/2013Die Gemeinde Laumersheim entsendet als Bewerberin:Name und Vorname: Lichti FreyaWohnort: 67229 Laumersheim (Eltern); 28359 BremenStammt aus einem Weingut: Weingut LichtiGeburtstag: 19. November 1987Arbeitsplatz: bis 1. September 2012 Praktikantin bei Reidemeister & Ulrichs (Bremer Weinimporteur)Führerschein: Ja (B&CE) eigenes Auto: JaName des Vaters: Gernod LichtiName der Mutter: Andrea Lichti geb. MühlmichelBeruf des Vaters: WinzermeisterBeruf der Mutter: WinzerinGeschwister: 1 Schwester (20 Jahre)Schulabschluß: AbiturBerufsausbildung: Bachelor of Arts in International Business (ESB Reutlingen) & diplôme d’études supérieures de Reims Management school + angestrebter Abschluss Sept. 2012: Master in Weinwirtschaft (commerce des vins) in MontpellierFremdsprachen: Englisch, Französisch, etwas SpanischBisheriges Amt als Weinhoheit: Nein(von / bis)Hobby´s: Handball, Fahrrad fahren, Inliner, Wein, Tanzen (Rock n’ Roll), Frankreich & fremde Kulturen

×