Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />1<br />Crash Kurs<br />Theorie U / Presencing<br />
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />2<br />Dr. C. Otto Scharmer<br />Senior Lecturer am MIT (Massachus...
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />3<br />Zwei Quellen des Lernens, zwei Lernprozesse<br />A. Lernen ...
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />4<br />Drei Perspektiven auf die Arbeit eines Künstlers<br />Das W...
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />5<br />DreiPerspektiven auf Führung<br />Was Führendetun:<br />WAS...
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />6<br />Die innere Quelle, aus dem das Handeln entsteht<br />Der Er...
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />7<br />VierEbenen, um auf Herausforderungenzuantworten<br />Downlo...
Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />8<br />Kurzschlüssevermeiden!<br />
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />9<br />VierEbenen d. AufmerksamkeitbeimGespräch<br />
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />10<br />VierEbenen d. Aufmerksamkeit - überall !<br />
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />11<br />FünfGrundbewegungender “sozialenTechnik” Presencing<br />1...
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />12<br />U-Prozess: siebenKernfähigkeitenmenschlicher, sozialer und...
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />13<br />Umschlagpunkte<br />1. Raum geben und halten:  Hinhören au...
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />14<br />3 Quellen des Widerstandes<br />1. Raum geben und halten: ...
Lenz Consulting ©             www.lenz-consult.com<br />15<br />InstrumentefürPresencing<br />Stakeholder-Interviews<br />...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Theorie u

8,692 views

Published on

  • Be the first to comment

Theorie u

  1. 1. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />1<br />Crash Kurs<br />Theorie U / Presencing<br />
  2. 2. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />2<br />Dr. C. Otto Scharmer<br />Senior Lecturer am MIT (Massachusetts Institute of Technology)<br />Gründer des Presencing-Instituts<br />Kernteammitglied des UN Leader Programms<br />http://www.ottoscharmer.com<br />
  3. 3. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />3<br />Zwei Quellen des Lernens, zwei Lernprozesse<br />A. Lernen als Reflexion der Vergangenheit<br />B. Lernen aus dem in-die-Gegenwart-kommen der Zukunft<br />oft unzureichend, daher…<br />(Kolb-Lernzyklus)<br />
  4. 4. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />4<br />Drei Perspektiven auf die Arbeit eines Künstlers<br />Das Werk ist mehr als das fertige Bild!<br />
  5. 5. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />5<br />DreiPerspektiven auf Führung<br />Was Führendetun:<br />WAS<br />WelchenProzesssiebenutzen:<br />WIE<br />Der innere Ort, aus dem das<br />Handeln entsteht:<br />QUELLE<br />der Blinde Fleck der Führung!<br />
  6. 6. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />6<br />Die innere Quelle, aus dem das Handeln entsteht<br />Der Erfolg einer Intervention ist abhängig von der inneren Verfassung des Handelnden.<br />William O’Brien, früherer CEO der Hanover Insurance Company<br />In dem Ausmaß, in dem es uns gelingt, unsere [innere] Aufmerksamkeitsstruktur und ihre Quelle zu sehen, können wir das [äußere] System verändern. <br />C. O. Scharmer <br />
  7. 7. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />7<br />VierEbenen, um auf Herausforderungenzuantworten<br />Downloading,gewohnheits-mäßigesAbspulen<br />Re-aktion auf Probleme<br />Seeing,wahrnehmenv. Außen<br />Re-design v. Strukturen,Prozessen<br />Sensing,wahrnehmenv. Innen<br />Re-framing v. Annahmen, verändern mentaler Modelle<br />Pre-sencing, Neuerschaffung, neue Identität<br />Presencing,wahrnehmendersichentwickelndenZukunft<br />
  8. 8. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />8<br />Kurzschlüssevermeiden!<br />
  9. 9. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />9<br />VierEbenen d. AufmerksamkeitbeimGespräch<br />
  10. 10. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />10<br />VierEbenen d. Aufmerksamkeit - überall !<br />
  11. 11. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />11<br />FünfGrundbewegungender “sozialenTechnik” Presencing<br />1. Gemeinsame Intentionsbildung: Den gemeinsamenGrundentdeckenund freilegen<br />5. Gemeinsame Gestaltung:Umsetzung des Neuen, so dassHandeln und WahrnehmungvomGanzen her möglichwird<br />2. GemeinsameWahrnehmung: „Hinschauen, hinschauen, hinschauen“- geh zu den Orten und Menschen, die für Deine Situation wichtig sind und höre mit offenem Denken und Herzen zu<br />4. Gemeinsames Experimentieren:Entwickele Prototypen von Beispielen des Neuen, um die Zukunft im Tun zu erkunden<br />Gemeinsame Willensbildung:Geh zu einem Ort der Stille und lass das innere Wissen entstehen (Presencing)<br />
  12. 12. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />12<br />U-Prozess: siebenKernfähigkeitenmenschlicher, sozialer und kreativerKompetenz<br />1. Raum geben und halten: Hinhören auf die entstehendegemeinsame Intention<br />7. Performing:In die Welt und in den Alltag bringen<br />2. Seeing:Hinsehen mit offenem Denken<br />vom urteilenden Denken zum erkundenden Denken (Öffnung des Denkens) <br />6. Prototyping: Kopf, Herz und Hand praktischverbinden<br />5. Crystallizing:Die Kraft derIntention verdichten<br />vom emotionalen Reagieren zum erspürenden Fühlen (Öffnung des Fühlens) <br />3. Sensing:Hinspürenmit offenem Herzen <br />vom ego-zentrierten Willenzum intuitiven Erleben im Willen (Öffnung des Willens) <br />4. Presencing:Mit der höchsten zukünftigen Möglichkeit wahrnehmen und präsent werden<br />
  13. 13. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />13<br />Umschlagpunkte<br />1. Raum geben und halten: Hinhören auf die entstehendegemeinsame Intention<br />7. Performing:In die Welt und in den Alltag bringen<br />innehalten<br />verkörpern<br />2. Seeing:Hinsehen mit offenem Denken<br />6. Prototyping: Kopf, Herz und Hand praktischverbinden<br />umwenden<br />5. Crystallizing:Die Kraft derIntention verdichten<br />hervorbringen<br />3. Sensing:Hinspürenmit offenem Herzen <br />loslassen<br />entstehenlassen<br />4. Presencing:Mit der höchsten zukünftigen Möglichkeit wahrnehmen und präsent werden<br />
  14. 14. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />14<br />3 Quellen des Widerstandes<br />1. Raum geben und halten: Hinhören auf die entstehendegemeinsame Intention<br />7. Performing:In die Welt und in den Alltag bringen<br />2. Seeing:Hinsehen mit offenem Denken<br />6. Prototyping: Kopf, Herz und Hand praktischverbinden<br />Stimme des Urteils<br />5. Crystallizing:Die Kraft derIntention verdichten<br />3. Sensing:Hinspürenmit offenem Herzen <br />Stimme des Zynismus<br />Stimme der Angst<br />4. Presencing:Mit der höchsten zukünftigen Möglichkeit wahrnehmen und präsent werden<br />
  15. 15. Lenz Consulting © www.lenz-consult.com<br />15<br />InstrumentefürPresencing<br />Stakeholder-Interviews<br />Lernreisen<br />World Café<br />7 Wesenselemente Check<br />freies Assozieren<br />Protoyping-Workshop: Bild,Skulptur,…<br />Prototyping als Projekt<br />Dialogische Interviews<br />Shadowing<br />Gruppen-Dialog<br />Case Clinics<br />Sensing Journey<br />U-JournalingRepeatingQuestionRückzug in die Stille (Natur)<br />

×