AR BEI TS | WELTENIch mach was              mit Trinkwasser94                     energie | wasser-praxis 1/2012
Mein Name ist Heike Schmidt und ich bin Laborleiterin bei den                                                             ...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Ich mach was mit Trinkwasser

7,023 views

Published on

Reihe aus der DVGW energie|wasser-praxis

http://www.dvgw.de/angebote-leistungen/publikationen/energiewasser-praxis/

Published in: Business
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Ich mach was mit Trinkwasser

  1. 1. AR BEI TS | WELTENIch mach was mit Trinkwasser94 energie | wasser-praxis 1/2012
  2. 2. Mein Name ist Heike Schmidt und ich bin Laborleiterin bei den Stadtwerken Görlitz. Zu einer mikrobiologischen Auswertung wie hier im Bild komme ich heutzutage nur noch selten. Als ich vor über 20 Jahren als junge Chemieingenieurin angefangen hatte, mussten noch viele Dinge manuell analysiert werden. In- zwischen hat sich die Technik unglaublich weiterentwickelt und wir arbeiten meist automatisiert am Computer. Als Laborleiterin übernehme ich auch administrative Aufgaben wie die Auswer- tung der Prüfberichte, die Weiterleitung von Daten an das Ge- sundheitsamt, und natürlich stehe ich meinem sechsköpfigen Team mit Rat und Tat zur Seite. Bisher haben wir vorwiegend Trinkwasser untersucht, seit diesem Jahr sind wir auch für Abwasseranalysen akkreditiert. Rund 60.000 Parameter untersuchen wir etwa pro Jahr. Dabei arbeiten wir nicht nur für die Stadtwerke Görlitz und die Veolia Wasser-Gruppe, zu der wir gehören, sondern bieten unsere Leistungen auch extern an. So lassen etwa Grundbesitzer ihr Brunnenwasser untersuchen – einige im Umland sind nicht an die zentrale Trinkwasserversorgung angeschlossen – oder Handwerksbetriebe möchten eine mikrobiologische Untersu- chung zur Freigabe ihrer neuinstallierten Wasserleitungen. Die neue Trinkwasserverordnung beschafft uns weitere Aufgaben, denn größere Warmwasseranlagen wie z. B. in Mietshäusern müssen nun regelmäßig auf Legionellen untersucht werden. Die Novelle der Trinkwasserverordnung war übrigens auch heiß- diskutiertes Thema beim jährlich stattfindenden DVGW-Arbeits- kreis der Laborleiter, bei dem ich in Görlitz vor ein paar Wochen Gastgeberin war. An meinem Beruf mag ich vor allem die Vielseitigkeit: Mal bin ich am Computer, mal an den Geräten, und vor allem zum Jah- Quelle: Veolia Wasser GmbH resende geht es raus zu den Kunden, mit denen ich die Pro- benahmepläne fürs kommende Jahr bespreche. Schön finde ich, wenn diese manchmal ins Labor kommen und erstaunt se- hen, wie viel Arbeit eigentlich hinter den Analysen steckt.energie | wasser-praxis 1/2012 95

×