Entrepreneurship Vorlesung von Prof. Faltin am 16.05.12

1,188 views

Published on

Prof. Faltin erklärt in dieser Entrepreneurship Vorlesung was er mit "Gründen mit Komponenten" für Gründer meint.

Published in: Business
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
1,188
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
98
Actions
Shares
0
Downloads
34
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Entrepreneurship Vorlesung von Prof. Faltin am 16.05.12

  1. 1. Professionelles ManagementBusiness Administration für Gründer Gründen mit Komponenten Prof. Dr. Günter Faltin www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  2. 2. Konzept-kreative GründungenEntrepreneurship von Business Administration unterscheiden Gründen aus Komponenten www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  3. 3. ? Workload Reduction Management Business-to-Business-Marketing Strategisches ManagementRisk management Rechnungswesen 1 Traditional descriptions of knowledge requirements Einführung Theorie und Praxis der Mitarbeiterführung Public relations for entrepreneurs Marketing für Existenzgründer Outsourcingerblick über das deutsche Unternehmensre accounting Einführung in Arbeitsrecht reading a balance sheet Interkulturelles Management controlling Wie organisiere ich meine Gründung richtig? Steuerliche Probleme institutions negotiating with financial für Gründer Einführung problems busy-Software. legal in die Research and Developmen Finanzplanung inSteuern business ich zahlen? professional experience the field of the muss Welche Unternehmen und Organisation SWOT-Analysemanaging employees Wie kann ich mein Unternehmen finanzieren Zielgruppenanalyse Boring People Reduction ManagementFive-Forces-Analyse with und Anreizsysteme Vergütungs- creating team spirit Internationalerkeeping inventorysuppliers Zahlungsverkehr negotiating Datensicherungssysteme Mitarbeitermotivation on handderrichtlinien der equipment maintenance Ausgleichsban deutschen Datenbankmanagment BusinessskillsQualitätssicherung marketing Controlling und supervision strate Plan communicating with customerse complexity and loss complaintsreacting to of representing the company in the public and media www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  4. 4. Der Einwand: Wie kann ich Qualifikation beurteilen, wenn ich selber nichtüber die einschlägigen Fachkenntnisse verfüge? www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  5. 5. Entrepreneurship vs. Business Administration Konzept-kreative Gründungen Gründen aus Komponenten www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  6. 6. Der Entrepreneur als Komponist Verwaltung, Rechnungswesen abgebenBürodienstleister Logistikdienstleister einsetzen (Transportieren, Lagern, A Abpacken, Versenden) einsetzen www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  7. 7. Beispiel RatioDrink Business Administration Projektwerkstatt GmbH www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  8. 8. www.wartemusik.de • The simplest company ever: – Only one product – Solves only one need – Is only sold online – A website consisting of only one page No complexity No employees No fixed costs www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  9. 9. Von der Bedeutungslosigkeit zum powerful entrepreneur Fast keine eigenen Investitionen notwendig Fast keine FixkostenVariable Kosten fallen nur bei tatsächlichen eigenen Umsätzen an Hohe Kosteneinsparungen gegenüber etablierten Konkurrenten Von Anfang an professionell, hocheffizient, virtuell und global www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  10. 10. Old EconomyGründen mit Komponenten www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  11. 11. Komponenten-Baukasten: Buchhaltung Büro Online ShopWebdesign und Programming Logistik www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012
  12. 12. Können Sie eine Industrieanlage bauen? www.entrepreneurship.de Source: Faltin 2012

×