Marke im Mittelstand

1,860 views

Published on

Vortrag zur Markenführung im Mittelstand. Hier zeigen wir die Kernelemente der Markenführung und wie eine erfolgreiche Positionierung erarbeitet wird.

Der Vortrag wurde auf der größten Konsumgütermesse der Welt gehalten.

Published in: Business
0 Comments
3 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
1,860
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
105
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
3
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Marke im Mittelstand

  1. 1. Du bist mir eine Marke! Du bist mir eine Marke. ::: tendence ::: Frankfurt/Main ::: 28.08.2010 1
  2. 2. 2
  3. 3. 3
  4. 4. 4
  5. 5. Führer im Dschungel 5
  6. 6. Das Problem? 6
  7. 7. Was können Sie am Besten? 7
  8. 8. Selbstwahrnehmung. 8
  9. 9. Wirklichkeit. 9
  10. 10. 10
  11. 11. Differen zierung! 11
  12. 12. Differenzierung. 12
  13. 13. Wer bin Ich? 13
  14. 14. Ehrlichkeit. 14
  15. 15. Drei Dinge, dich nur ich besonders gut kann. 15
  16. 16. Herkunft Branding Rechtsschutz Differenzierung Qualität Botschaft Unternehmenswert Kommunikation Community 16
  17. 17. 17
  18. 18. Auf mindestens 10 Jahre festlegen. 18
  19. 19. Auf mindestens 10 Jahre festlegen. 19
  20. 20. Zielgruppen - Familie. 20
  21. 21. 21
  22. 22. Markus & Sabine Google: http://www.google.com/images?q=markus%20und %20sabine 22
  23. 23. Wettbewerb. 23
  24. 24. auf schrei ben! 24
  25. 25. Markenhandbuch - Eigenständigkeit, Typisches - Design (Farbwelten, Eigene Schrift, Gestaltungssystem) - Bildersprache, Tonalität im Text - Qualitätssicherung - siehe Typisches 25
  26. 26. Farben. 26
  27. 27. Bildsprache. 27
  28. 28. Corporate Design. 28
  29. 29. Kommunikation ist alles ist Kommunikation. 29
  30. 30. Donkey Products. 30
  31. 31. „Wir schätzen den Esel aufgrund seiner Eigenschaften: Er ist schön und smart, aber dennoch bescheiden – ein oftmals unterbewertetes, aber deshalb höchst sympathisches Tier!“, sagt Florian Berger über sein Firmen-Symbol 31
  32. 32. Mitarbeiter. 32
  33. 33. Kein Logo Keine Identität Kein Produkt 33
  34. 34. 34
  35. 35. Wer bin Ich! 35
  36. 36. marken Persönlichkeit 36
  37. 37. Markenpersönlichkeit Produkte Verpackung Flyer Newsletter Messestand u.v.m. 37
  38. 38. Markenpersönlichkeit Einheitliche Integration aller Markenbotschaft Maßnahmen (Bauchgefühl) (Ganzheitlich) Mediennutzung Langfristig der Kunden denken (Synergien) (Innovationen)
  39. 39. Konse quenz! Du bist mir eine Marke. ::: tendence ::: Frankfurt/Main ::: 28.08.2010 39
  40. 40. Leiden schaft! Du bist mir eine Marke. ::: tendence ::: Frankfurt/Main ::: 28.08.2010 40
  41. 41. info@kmto.de. Markenmanufaktur. 41

×