Gesetzgebungsverfahren und Sozialpartnerschaft

1,200 views

Published on

Kontrollorgane im staatlichen System, VÖGB Seminar 2005

Published in: Career, Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,200
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
19
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Gesetzgebungsverfahren und Sozialpartnerschaft

  1. 1. Sozialpartnerschaft
  2. 2. AKTEURE der SOZIALPARTNERSCHAFT <ul><li>ArbeitnehmerInnenseite </li></ul><ul><li>Dachverband der Gewerkschaften (ÖGB) </li></ul><ul><li>Dachverband der Arbeiterkammern (BAK) </li></ul><ul><li>ArbeitgeberInnenseite </li></ul><ul><li>Dachverband der Handelskammern (WKÖ) </li></ul><ul><li>Dachverband der Landwirtschaftskammern (PRÄKO) </li></ul><ul><li>Regierung </li></ul>
  3. 3. Arbeitsfelder der Sozialpartnerschaft <ul><li>Wirtschaftspolitik </li></ul><ul><li>Sozialpolitik </li></ul><ul><li>Bildungspolitik </li></ul><ul><li>Umweltpolitik </li></ul><ul><li>U.a. Justiz-,Sicherheits- und Medienpolitik </li></ul>
  4. 4. Teilnahme an der Gesetzgebung <ul><li>Vorparlamentarischer Bereich </li></ul><ul><li>In Form von – Anstößen zu Gesetzgebung, - Beteiligung an Willensbildung und Entscheidungsfindung auf Ebene der zuständigen Ressorts und der Regierung </li></ul>
  5. 5. Teilnahme an der Gesetzgebung <ul><li>Parlamentarischer Bereich </li></ul><ul><li>Beteiligung auf Ebene der Ausschüsse </li></ul><ul><li>und indirekt der Vollversammlung </li></ul>
  6. 6. Teilnahme an der Gesetzgebung <ul><li>Nachparlamentarischer Bereich </li></ul><ul><li>Beteiligung auf Ebene der Implementation von Gesetzen durch Integration in Ausschüssen, Beiräten, Kommissionen </li></ul>
  7. 7. Gesetzgebungsverfahren <ul><li>Gesetzesvorschlag . Initiativrecht: Mitglieder des NR, der BR, die Bundesregierung und das Bundesvolk </li></ul><ul><li>Erste Lesung . Eventuell Zuweisung an einen Ausschuss zur Beratung </li></ul><ul><li>Zweite Lesung . Generaldebatte und Spezialdebatte </li></ul><ul><li>Beschluss des NR </li></ul>
  8. 8. Verfassungsgerichtshof (Vfgh) Aufbau und Vorschlagrechte Präs. VPräs. BReg. +3 Ersatzmitglieder 6 Mitglieder 3 Mitglieder NR +2 Ersatzmitglieder 3 Mitglieder BR +1 Ersatzmitglied
  9. 9. Gesetzgebungsverfahren <ul><li>Weiterleitung von NR an BR </li></ul><ul><li>Beschluss des BR </li></ul><ul><li>Beurkundung durch den BPräs. </li></ul><ul><li>Gegenzeichnung durch den BK </li></ul><ul><li>Kundmachung </li></ul>
  10. 10. Kompetenzen <ul><li>Kausalgerichtsbarkeit </li></ul><ul><li>Kompetenzgerichtsbarkeit </li></ul><ul><li>Prüfung von Verordnungen und Gesetzen </li></ul><ul><li>Prüfung von Staatsverträgen </li></ul><ul><li>Prüfung von Vereinbarungen </li></ul><ul><li>Prüfung von Wiederverlautbarungen </li></ul><ul><li>Wahlprüfung </li></ul><ul><li>Staatsgerichtsbarkeit </li></ul><ul><li>Bescheidbeschwerde („Sondergerichtsbarkeit“) </li></ul>
  11. 11. Stufenbau der Rechtsordnung <ul><li>Grundprinzipien der Bundesverfassung </li></ul><ul><li>Bundesverfassungsrecht </li></ul><ul><li>Landesverfassungsrecht </li></ul><ul><li>Bundesgesetze Landesgesetze </li></ul><ul><li>Verordnungen, Bescheide </li></ul>
  12. 12. Integration von Gemeinschaftsrecht <ul><li>Grundprinzipien der Bundesverfassung </li></ul><ul><li>Primäres Gemeinschaftsrecht </li></ul><ul><li>Sekundäres Gemeinschaftsrecht </li></ul><ul><li>Bundesverfassungsrecht </li></ul><ul><li>Landesverfassungsrecht </li></ul>Landesgesetze Bundesgesetze
  13. 13. Europarecht Unverbindlich Andere Gemeinschaftsorgane, best. Mitgliedstaaten Stellungnahme Unverbindlich Alle od. best. Mitgiedstaaten. Ausnahmsweise anderes Gemeinschaftsorgan od. Einzelpersonen Empfehlung In allen Teilen verbindlich Best. Mitgliedstaaten od best. Personen Entscheidung Nur hinsichtl des vorgegebenen Ziels verbindlich Alle oder best. Mitgliedstaaten Richtlinie In allen Teilen verbindlich Alle Mitgliedstaaten Verordnung Wirkung Adressaten Sekundäres Gemeinschaftsrecht Primäres Gemeinschftsrecht Gründungsverträge etc.
  14. 14. Verwaltungsgerichtshof (VwGH) <ul><li>Aufbau Ernennung </li></ul><ul><li>Präs. Durch BPräs. </li></ul><ul><li>VPräs. Auf Vorschlag </li></ul><ul><li>Senatspräs. D. BReg. </li></ul><ul><li>Räte </li></ul><ul><li>Aufgabe: Kontrolle der Verwaltung </li></ul>
  15. 15. Europäischer Rechtsschutz <ul><li>Kompetenz: EuGH </li></ul><ul><li>Stellung eines Verfassungsgerichtes und </li></ul><ul><li>Stellung einer Rechtsschutzinstanz </li></ul>

×