Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?

632 views

Published on

Kann Influencer Marketing das klassische Marketing ablösen? Diese Forschungsfrage wurde per Definition, Abgrenzung und einer Analyse der Vor- und Nachteile sowie der Chancen und Risiken beantwortet. Abschließend wurde ein Scoring Modell entwickelt, das Handlungsempfehlungen für den Einsatz von Influencer Marketing erteilt.

Published in: Marketing
0 Comments
4 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
632
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
14
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
4
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?

  1. 1. INFLUENCER MARKETINGEine valide Alternative zu klassischem Marketing? Hochschule der Medien Stuttgart | Digital Business – bei Prof. Dr. Jürgen Seitz | 24.01.2017 Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert
  2. 2. AGENDA 1. Definition und Erklärung Influencer Marketing 2. Abgrenzung: Klassisches vs. Influencer Marketing 3. Best Practices 4. Vorteile, Nachteile, Chancen und Risiken 5. Resümee & Beantwortung der Fragestellung 6. ISM Influencer Marketing Scoring Modell Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert
  3. 3. "The most powerful way to place a brand's message before an interested audience is through a voice they trust." Daniel Newman, Love It Or Hate It: Influencer Marketing Works, Forbes, 2015 Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert
  4. 4. DEFINITION
  5. 5. "A nonpromotional approach to marketing in which brands focus their efforts on opinion leaders, as opposed to direct target market touchpoints." Quelle: John Hall, The Influencer Marketing Gold Rush Is Coming, Forbes 2016 Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert INFLUENCER MARKETING
  6. 6. Traditional methods of marketing involve advertising through newspapers, magazines, radio, and TV, typically placed for a fee which corresponds to the size of the ad, as well as the medium in which it is published. Quelle: Vgl. Dave Lavinsky, Is Traditional Marketing Still Alive?, Forbes 2013 Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert KLASSISCHES MARKETING
  7. 7. ABGRENZUNG
  8. 8. Sender der Botschaft das Unternehmen selbst Influencer als „neutraler Dritter“ KL ASS ISCHES MARKETING INFLUE NCE R MARK ETING
  9. 9. Kom m unikationskanäle soziale Medien hauptsächlich below the line klassische Massenmedien
 hauptsächlich above the line KL ASS ISCHES MARKETING INFLUE NCE R MARK ETING
  10. 10. Streuverluste hoch gering KL ASS ISCHES MARKETING INFLUE NCE R MARK ETING
  11. 11. Kontaktqualität bewusste Rezeption
 hoch – sehr hoch beiläufige Rezeption
 eher gering KL ASS ISCHES MARKETING INFLUE NCE R MARK ETING
  12. 12. A uthentizität eher gering
 sehr werbliche Botschaft relativ hoch
 Empfehlung wirkt glaubhafter KL ASS ISCHES MARKETING INFLUE NCE R MARK ETING
  13. 13. Kosten relativ günstig, abhängig vom Status des Influencers hoch, je nach Medium und Reichweite KL ASS ISCHES MARKETING INFLUE NCE R MARK ETING
  14. 14. A kzeptanz gering tendenziell abnehmend hoch tendenziell stabil KL ASS ISCHES MARKETING INFLUE NCE R MARK ETING
  15. 15. BEST PRACTICE
  16. 16. BEST PRACTICE Daniel Wellington
  17. 17. Start der Kampagne: 2014 Abonennten- Wachstum von 850k auf 2,8 Mio. Kostenlose Uhren für Key- Influencer Individuelle Promotion Codes 1 Mio. Beiträge: #danielwellington Profit- Steigerung von 214% im Jahr nach Kampagnenstart Firmengröße: 100 Mitarbeiter
  18. 18. BEST PRACTICE DM Schachtelglück
  19. 19. Fünf der beliebtesten Influencerinnen Deutschlands Mehr als 300 organische User-Video- Posts auf FB, YT, IG & Twitter Fünf Individuelle Boxen mit 25 ihrer Lieblings (DM) Produkte Limitierte Auflage Earned Media durch Unboxing der Influencer 20 Millionen Fans erreicht (kumuliert) Nach zwei Stunden Online ausverkauft, nach 48h auch am POS
  20. 20. BEST PRACTICE Mercedes-Benz
  21. 21. Seit August 2012: #mbsocialcar Glaubwürdig inszeniert und auf Image einzahlend Verleih von Mercedes Modellen an Influencer Hochwertiger Content und Beiträge Unbezahlte, organische Reichweite Mehr als 150 Fotografen erstellen über 6.000 Posts Langfristig
 unbezahlter und hochwertiger Content
  22. 22. VORTEILE, NACHTEILE, CHANCEN & RISIKEN
  23. 23. • Nähe zu potenziellen Kunden • Targeting von Nischen-Zielgruppen • Glaubwürdigkeit und Vertrauen • Transfer von Influencer-Image auf Unternehmensidentität • Weiterverwertbarer Influencer-Content • Ausgleich von Schwachstellen im Produktportfolio • Positive Auswirkungen auf SEO • Kosten- und Aufwandseffizient • Leicht messbare KPIs Vorteile und Chancen für Unternehmen Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert
  24. 24. Nachteile und Risiken für Unternehmen • Irrelevante Zielgruppen • Grenzen bzgl. Authentizität und Vertrauen • Mangelnde Transparenz • Notwendigkeit einer Incentivierung • Mangelnde Markentreue und Identifikation mit dem Unternehmen • Fehlende Strategie des Unternehmens Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert
  25. 25. RESÜMEE
  26. 26. Eine valide Alternative zu NEIN Ergänzung klassischem Marketing? JA Es erweitert / unterstützt klassisches Marketing, wo dieses an seine Grenzen stößt. Adressierbarkeit, Glaubwürdigkeit, Messbarkeit Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert
  27. 27. AB WANN IST INFLUENCER MARKETING FÜR UNTERNEHMEN BESSER ALS KLASSISCHES MARKETING? Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert
  28. 28. ISMInfluencer Marketing Scoring Modell Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert ISM JULIAN BOSSERT jb193@hdm-stuttgart.de THOMAS LOTTER tl052@hdm-stuttgart.de FRANZISKA JORDAN JANINA GABRIAN MICHAEL KRÄMER VANESSA PLEIC Interessieren Sie Sich für unser Scoring Modell? Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Fragen, Anregungen oder Kritik? Wir freuen uns über Ihr Feedback.
  29. 29. DANKE FÜR IHRE
 AUFMERKSAMKEIT Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert
  30. 30. •Brandpunkt (2016): Influencer Marketing, FutureBiz, http://www.futurebiz.de/leitfaden-influencer-marketing/ •Buggisch, Christian (2016): Influencer Marketing und das Märchen von der Authentizität, Wordpress, https://buggisch.wordpress.com/ 2016/06/21/influencer-marketing-und-das-maerchen-von-der-authentizitaet/ •Bughin, Jacques (2015): Getting a sharper picture of socialmedia’s influence, McKinsey, http://www.mckinsey.com/business-functions/ marketing-and-sales/our-insights/getting-a-sharper-picture-of-social-medias-influence •Hall, John (2016): The Influencer Marketing Gold Rush Is Coming, Forbes, http://www.forbes.com/sites/johnhall/2016/04/17/the- influencer-marketing-gold-rush-is-coming-are-you-prepared/#545696429645 •John, Philipp (2016): Werben mit digitalen Meinungsführern – Fünf Tipps für Influencer-Marketing via Snapchat, Instagram und Co., Horizont, http://www.horizont.net/marketing/kommentare/Werben-mit-digitalen-Meinungsfuehrern-Fuenf-Tipps-fuer-Influencer- Marketing-via-Snapchat-Instagram-und-Co.-139153 •Jung, Lauren (2015): Influencer Marketing ist the new kingof content, Shelf Inc., http://www.theshelf.com/the-blog/2015/3/17/ influencer-marketing-is-the-new-king-of-content •Lavinsky, Dave (2013): Is Traditional Marketing Still Alive?, Forbes, http://www.forbes.com/sites/davelavinsky/2013/03/08/is- traditional-marketing-still-alive/#4359fb942f38 •Mattgey, Annette (2016): Drei Fehler, die Ihr Influencer Marketing ruinieren, LEAD digital, http://www.lead-digital.de/aktuell/mobile/ 3_fehler_die_ihr_influencer_marketing_ruinieren •Mediakix Team (2016): Instagram Case Study: How Daniel Wellington owns their Instagram Game, Mediakix, http://bit.ly/2kcEcQg •Müller, Christa Catharina (2016): Influencer Marketing: Olympus setzt alles auf eine Karte, W&V, http://www.wuv.de/marketing/ influencer_marketing_olympus_setzt_alles_auf_eine_karte#sw5 QUELLEN Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert
  31. 31. •Newman, Daniel (2015): Love It Or Hate It: Influencer Marketing Works, Forbes, http://www.forbes.com/sites/danielnewman/ 2015/06/23/love-it-or-hate-it-influencer-marketing-works/#7b02f1d81551 •Pulvirent, Stephen (2015): How Daniel Wellington Made a $200 Million Business Out of Cheap Watches, Bloomberg, http://bloom.bg/ 2iNM4LP •River, Anton (2016): Is The Influencer Bubble About to Pop?, Pulse Advertising, http://pulse-advertising.com/blog/is-the-influencer- bubble-about-to-pop/ •Ruff, Helge (2016): Warum Influencer Marketing oft herausgeschmissenes Geld ist, Horizont, http://www.horizont.net/marketing/ kommentare/Social-Media-Stars-Warum-Influencer-Marketing-oft-herausgeschmissenes-Geld-ist-143633 •Wong, Kyle (2014): The Explosive Growth Of Influencer Marketing And What It Means For You, Forbes, http://www.forbes.com/sites/ kylewong/2014/09/10/the-explosive-growth-of-influencer-marketing-and-what-it-means-for-you/#75d78881595f QUELLEN Digital Business | 24.01.2017 | INFLUENCER MARKETING VS KLASSISCHES MARKETING | Jordan, Gabrian, Pleic, Lotter, Krämer, Bossert

×