Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Digital Natives - Kursbesuch

418 views

Published on

Published in: Education, Art & Photos, Business
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Digital Natives - Kursbesuch

  1. 1. - wir kommunizieren digital -<br />Eine Bedarfsanalyse bei Jungwacht Blauring Luzern<br />
  2. 2. Inhalt <br />Ausgangslage / Situation<br />Projekt-Ziel<br />Vorgehen<br />Qualitative Datenerhebung 90‘<br />Blog<br />Echogruppe<br />
  3. 3. Ausgangslage / Situation I<br />Einführung Begriff „Digital Natives“<br />Feststellung verändertes Verhalten<br />Wandel des Sozialverhalten<br />Wandel des Informationsverhalten<br />Kommunikationsproblem in der Jubla?<br />Nicht Zielgruppenorientiert?<br />Veraltete Kommunikationsmittel?<br />
  4. 4. Ausgangslage / Situation II<br />97.7 % der Leiterinnen und Leiter sind Digital Natives<br />
  5. 5. Projekt-Ziel I<br />Vision:<br />Jungwacht Blauring Kanton Luzern ist eine kompakte Organisation. Die Kantonsleitung und die Scharen stehen einander nahe. Die Organisation orientiert sich an den Bedürfnissen der Mitglieder. <br />
  6. 6. Projekt-Ziel II<br />Hauptziel:<br />Die Kommunikation zwischen Kantonsleitung und den Scharen ist effizient, mitgliedernah und zielgrup-penorientiert. Dabei werden die technischen Mittel eingesetzt, welche den Bedürfnissen der Leiterinnen und Leiter entsprechen.<br />
  7. 7. Projekt-Ziel III<br />
  8. 8. Vorgehen I<br />
  9. 9. Vorgehen II<br />Analyse<br />Verdichtung<br />Fragestellung<br />QualitativeDatenerhebung<br />QuantitativeDatenerhebung<br />
  10. 10. Qualitative Datenerhebung I<br />Offen und Flexibel<br />Verstehen und Interpretieren<br />„Feld abstecken“<br /><ul><li>Vorbereitung für Quantitative Datenerhebung</li></li></ul><li>Qualitative Datenerhebung II<br />Ablauf<br />Vorgehen klären 10‘<br />Arbeiten in 6 Gruppen 30‘ <br />Zusammentragen in Plenum 50‘<br />
  11. 11. Qualitative Datenerhebung III<br />Fragen für Gruppen<br />Block 1<br />Welche modernen Kommunikationsmittel verwendet ihr? welche Webseiten besucht ihr regelmässig? Was für Soziale Netzwerke benutzt ihr?<br />
  12. 12. Qualitative Datenerhebung III<br />Fragen für Gruppen<br />Block 2<br />Wie kommuniziert ihr in eurem Leitungsteam untereinander? <br />
  13. 13. Qualitative Datenerhebung III<br />Fragen für Gruppen<br />Block 3<br />Welche Informationen möchtet ihr auf welchem Weg erhalten? Unterscheidet sich der Inhalt hinsichtlich Kommunikationsmittel?<br />
  14. 14. Qualitative Datenerhebung III<br />Fragen für Gruppen<br />Block 4<br />Was macht eine Information attraktiv? Spielt das Kommunikationsmittel eine Rolle? Gibt es weitere Faktoren?<br />
  15. 15. Qualitative Datenerhebung III<br />Fragen für Gruppen<br />Block 5<br />Welche Möglichkeiten kennt ihr, um euch über Sachen welche die Jubla betreffen selber zu Informieren? Wie erhaltet ihr Informationen?<br />
  16. 16. Qualitative Datenerhebung III<br />Fragen für Gruppen<br />Block 6<br />
  17. 17. Qualitative Datenerhebung IV<br />Arbeit in der Gruppe<br />
  18. 18. Projekt-Kommunikation<br />blog.jublaluzern.ch<br />
  19. 19. Echogruppe I<br />Zusammensetzung<br />Vorstand<br />Kantonsleitung (v.a. FG PR)<br />Leiterinnen und Leiter (SL, LL, GL)<br />Evt. Präses<br />Ca. 6-10 Personen<br />
  20. 20. Echogruppe II<br />Aufgabe<br />Annahmen aus Analyse-Bericht überprüfen<br />Ideen und Strategien entwickeln<br />Massnahmen-Bericht erstellen<br />Aufgleisen Nachfolge-Projekt<br />

×