Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
1
Corporate Learning 2025 – MOOCathon.
Vorstellung des Konzepts
VhU-Berufsbildungsausschuss, Frankfurt, 09. März 2017
Dr. ...
2
Das Thema: Learning & Development in the Digital Age
 Digitale Transformation. Industrie 4.0.
Arbeiten 4.0. Der gesells...
3
Die Idee: ein MOOCathon
 Wie können wir eine breite, offene
Diskussion über diese Fragen führen?
 Wie können wir mögli...
4
Die Idee: ein MOOCathon
 Der MOOC lädt alle Interessierten ein,
im Netz darüber zu diskutieren, wie
Lehren und Lernen z...
5
Rückblick:
Corporate Learning
2.0 MOOC
6
2015: Der „Corporate Learning 2.0 MOOC“ (#CL20)
CL20 MOOC, mooin
7
Einige Daten zum CL20 MOOC
 Format:
offener Online-Kurs (MOOC)
 Dauer:
21.9. – 13.11.2015
(8 Wochen)
 Veranstalter:
C...
8
Einige Aktivitäten im Rahmen des CL20 MOOC
oben: Miele-
Kurswoche,
Matthias Faller
(Twitter),
adidas-Woche
(Podcast);
un...
9
Eckdaten:
Corporate Learning 2025
– MOOCathon
10
2017: Der „Corporate Learning 2025 MOOCathon“
 Format:
offener Online-Kurs & Hackathon (MOOCathon)
 Dauer:
MOOC (08.0...
11
Zielgruppen und Ziele
 Zielgruppen:
alle, die sich mit Wissen und Lernen in Unternehmen im
digitalen Zeitalter beschäf...
12
Eine typische Kurswoche (2015)
Bildquelle:
Tristan Colangelo
13
MOOC: die Idee
Die Gastgeber vermitteln
kein Curriculum.
Sie geben Impulse für die
gemeinsame Diskussion
und setzen Auf...
14
Die Infrastruktur des MOOCathons
„Daher soll die Infrastruktur-Strategie für den
Corporate 2025 MOOCathon sein, komplet...
15
Anmeldung: http://colearn.de/cl2025/
16
Kontakt: Dr. Jochen Robes
HQ Interaktive Mediensysteme GmbH,
Äppelallee 27, 65203 Wiesbaden
+49 173 – 308 29 25, jr@hq....
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Corporate Learning 2025 – MOOCathon: Vorstellung des Konzepts

2,345 views

Published on

Vortrag auf dem VhU-Berufsbildungsausschuss in Frankfurt am 9. März 2017

Published in: Education

Corporate Learning 2025 – MOOCathon: Vorstellung des Konzepts

  1. 1. 1 Corporate Learning 2025 – MOOCathon. Vorstellung des Konzepts VhU-Berufsbildungsausschuss, Frankfurt, 09. März 2017 Dr. Jochen Robes, HQ Interaktive Mediensysteme GmbH/ Weiterbildungsblog
  2. 2. 2 Das Thema: Learning & Development in the Digital Age  Digitale Transformation. Industrie 4.0. Arbeiten 4.0. Der gesellschaftliche Wandel stellt auch das Lernen in Organisationen und Unternehmen vor neue Herausforderungen.  Zielgruppen: Was wissen wir über die Lernenden, ihre Routinen, Bedürfnisse, Anforderungen?  Angebote: Heute Trainings, Seminare, E-Learning, Blended Learning. Morgen kontinuierliches, selbstorganisiertes Lernen. Doch wie?  Ressourcen: Was braucht es – an KnowHow, an technischer wie räumlicher Infrastruktur, an Prozessen – , um diese zukünftigen Angebote umsetzen zu können? LinkedIn Learning statt L&D?
  3. 3. 3 Die Idee: ein MOOCathon  Wie können wir eine breite, offene Diskussion über diese Fragen führen?  Wie können wir möglichst viele Unternehmen und ihre Bildungsexperten (Corporate Learning/ Learning & Development) aktiv an dieser Diskussion beteiligen?  Können wir diese Diskussion so führen, dass wir die Prinzipien der digitalen Transformation (Offenheit, Vernetzung, Wissen teilen, vielfältige mediale Austauschformen, etc.) direkt einüben?
  4. 4. 4 Die Idee: ein MOOCathon  Der MOOC lädt alle Interessierten ein, im Netz darüber zu diskutieren, wie Lehren und Lernen zukünftig stattfindet bzw. stattfinden soll.  Der MOOC ist ein offenes Kurskonzept. Jede/r kann sich anmelden, Materialien und Aufgaben bearbeiten, Erfahrungen austauschen, kommentieren, sich vernetzen ...  Der Hackathon findet im Anschluss an den MOOC statt und will an einem einzigen Termin und mit einer begrenzten Zahl von Teilnehmern die Ergebnisse des MOOCs in einem Whitepaper zusammenführen. Bildquellen: Chris Potter, Ed Schipul
  5. 5. 5 Rückblick: Corporate Learning 2.0 MOOC
  6. 6. 6 2015: Der „Corporate Learning 2.0 MOOC“ (#CL20) CL20 MOOC, mooin
  7. 7. 7 Einige Daten zum CL20 MOOC  Format: offener Online-Kurs (MOOC)  Dauer: 21.9. – 13.11.2015 (8 Wochen)  Veranstalter: Corporate Learning Alliance (CLA)  Gastgeber: 8 Unternehmen  Plattform: mooin (FH Lübeck)  Teilnehmer: 1.650  DB Training: “Next Education”  Swisscom: “Digitales Lernen attraktiv machen”  ÖAMTC: “Selbstgesteuertes Lernen für Führungskräfte”  Festo: “Soziales Lernen nach formalem Training”  Miele: “Nutzung von offenen versus geschlossenen Lernportalen”  SICK AG: “Informelles Lernen im internationalen Vertrieb”  SAP: “Gamification”  Adidas: “Adidas Learning Campus – Past & Future”
  8. 8. 8 Einige Aktivitäten im Rahmen des CL20 MOOC oben: Miele- Kurswoche, Matthias Faller (Twitter), adidas-Woche (Podcast); unten: SAP- und Miele- Kurswoche
  9. 9. 9 Eckdaten: Corporate Learning 2025 – MOOCathon
  10. 10. 10 2017: Der „Corporate Learning 2025 MOOCathon“  Format: offener Online-Kurs & Hackathon (MOOCathon)  Dauer: MOOC (08.05. - 21.07.2017), Hackathon (07. - 09.09.2017, Frankfurt am Main), Ergebnispräsentation auf dem Corporate Learning Camp (28./29.09.2017, Frankfurt)  Veranstalter: Corporate Learning Community  Gastgeber: 8 Unternehmen  Plattform: dezentral (#cl2025)  Teilnehmer: offen für alle Interessierten  Merck  Continental  Otto Bock  DNV GL  Viessmann  Aareal Bank  Bosch  Audi
  11. 11. 11 Zielgruppen und Ziele  Zielgruppen: alle, die sich mit Wissen und Lernen in Unternehmen im digitalen Zeitalter beschäftigen, z.B. Führungskräfte, Corporate Learning Professionals ...  Ziele:  offener Austausch über Unternehmensgrenzen hinweg;  Erfahrungen in einem innovativen Lernprozess ermöglichen;  gemeinsam ein Konzept für “Learning & Development in the Digital Age” entwickeln  [Raum für persönliche Ziele!] Bildquelle: Joseph Barrientos
  12. 12. 12 Eine typische Kurswoche (2015) Bildquelle: Tristan Colangelo
  13. 13. 13 MOOC: die Idee Die Gastgeber vermitteln kein Curriculum. Sie geben Impulse für die gemeinsame Diskussion und setzen Aufgaben, an denen gemeinsam gearbeitet wird! Bildquelle: Matthias Melcher
  14. 14. 14 Die Infrastruktur des MOOCathons „Daher soll die Infrastruktur-Strategie für den Corporate 2025 MOOCathon sein, komplett auf offenen Webplattformen aufzusetzen. Gestützt wird diese Idee von den Top 200 Tools for Learning von Jane Hart, bei denen in den Top 20 auch keine klassischen Lernplattformen und LMS mehr auftauchen. Für das MOOCathon-Thema “Learning & Development in the Digital Age” scheint diese Strategie also angemessen zu sein.“ (Simon Dückert, Corporate Learning Community, 19.02.2017)  Anmeldung und MOOCathon- Newsletter  MOOCathon-Landing-Page: Colearn Blog  Live-Sessions und –Streaming: Skype for Business  Twitter: #cl2025  Diskussionsplattform(en): Facebook, Xing, LinkedIn, Google+  Selbstorganisierte Lerngruppen  Konzept-Dokumentation Hackathon
  15. 15. 15 Anmeldung: http://colearn.de/cl2025/
  16. 16. 16 Kontakt: Dr. Jochen Robes HQ Interaktive Mediensysteme GmbH, Äppelallee 27, 65203 Wiesbaden +49 173 – 308 29 25, jr@hq.de Weiterbildungsblog: www.weiterbildungsblog.de Herzlichen Dank! LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/jrobes Xing: https://www.xing.com/profile/Jochen_Robes Slideshare: http://www.slideshare.net/jrobes Twitter: http://twitter.com/jrobes

×