Langer Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machen

2,507 views

Published on

Vortrag von Jörg Eisfeld-Reschke an der HTW Berlin. Im Fokus steht die Darstellung von Einsatzfeldern für soziale Medien in die Arbeit von NGOs/NPOs. Darüber hinaus werden die Herausforderungen und Hemmnisse zur Einführung besprochen und Schlußfolgerungen gezogen.

Published in: Education
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
2,507
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
68
Actions
Shares
0
Downloads
56
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Langer Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machen

  1. 1. Langer Weg zur NGO2.0 Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machen Jörg Eisfeld-Reschke @joergeisfeld HTW Berlin, 2. Juni 2010
  2. 2. Jörg Eisfeld-Reschke Freiberuflicher Trainer und Berater Institut für Kommunikation in sozialen Medien Aktuelle Projekte: Deutsches Kinderhilfswerk Fundraising2.0 Social Payment – Kachingle.com Hintergrund: 10 Jahre Engagement in NGOs Studium Public Management 2
  3. 3. Agenda 1. Was sind soziale Medien? 2. Einsatzfelder für soziale Medien in NGOs 3. Warum es NGOs schwer haben mit sozialen Medien 4. Es geht auch anders… 5. Lessons learned 3
  4. 4. Agenda 1. Was sind soziale Medien? 2. Einsatzfelder für soziale Medien in NGOs 3. Warum es NGOs schwer haben mit sozialen Medien 4. Es geht auch anders… 5. Lessons learned 4
  5. 5. Soziale Medien 5
  6. 6. Soziale Medien • Langer Weg zur NPO2.0overdrive_small.bmp 6
  7. 7. Agenda 1. Was sind soziale Medien? 2. Einsatzfelder für soziale Medien in NGOs 3. Warum es NGOs schwer haben mit sozialen Medien 4. Es geht auch anders… 5. Lessons learned 7
  8. 8. Einsatzfelder: Freiwilligenmanagement • Freiwilligenmanagement – Crowdsourcing – CiviCRM – Community 8
  9. 9. Einsatzfelder: Freiwilligenmanagement • Freiwilligenmanagement – Crowdsourcing – CiviCRM – Community 9
  10. 10. Einsatzfelder: Kampagnen/Mobilisierung • Kampagnen/Mobilisierung – 350.org 10
  11. 11. Einsatzfelder: Fundraising • Fundraising – Spenden.de – Just Giving – Twestival – Social Payment 11
  12. 12. Einsatzfelder: Fundraising • Fundraising – Spenden.de – Just Giving – Twestival – Social Payment 12
  13. 13. Einsatzfelder: Fundraising • Fundraising – Spenden.de – Just Giving – Twestival – Social Payment 13
  14. 14. Einsatzfelder: Info- und Pressearbeit 14
  15. 15. Einsatzfelder: Info- und Pressearbeit • Informations- und Pressearbeit – Pressesprecher-Tweet – Monitoring – Social Media Pressroom 15
  16. 16. Einsatzfelder: Info- und Pressearbeit • Informations- und Pressearbeit – Pressesprecher-Tweet – Monitoring – Social Media Pressroom 16
  17. 17. Einsatzfelder: Lobbyarbeit • Lobbyarbeit – Petition – Abgeordnetenwatch 17
  18. 18. Einsatzfelder: Personalentwicklung • Personalentwicklung – Selbstdarstellung im Blog – Selbstdarstellung auf XING 18
  19. 19. Einsatzfelder: Personalentwicklung • Personalentwicklung – Selbstdarstellung im Blog – Selbstdarstellung auf XING 19
  20. 20. Einsatzfelder: Projekte/Veranstaltungen • Veranstaltungs- und Projektmanagement – TN-Werbung auf Facebook – Live-Streaming + FB-Chat von Welthungerhilfe – Webkonferenz Adobe Connect – Diigo-Collaboration 20
  21. 21. Einsatzfelder: Projekte/Veranstaltungen • Veranstaltungs- und Projektmanagement – TN-Werbung auf Facebook – Live-Streaming + FB-Chat von Welthungerhilfe – Webkonferenz Adobe Connect – Diigo-Collaboration 21
  22. 22. Einsatzfelder • Freiwilligenmanagement • Kampagnen/Mobilisierung • Fundraising • Info- und Pressearbeit • Lobbyarbeit • Personalentwicklung • Projekte/Veranstaltungen 22
  23. 23. Agenda 1. Was sind soziale Medien? 2. Einsatzfelder für soziale Medien in NGOs 3. Warum es NGOs schwer haben mit sozialen Medien 4. Es geht auch anders… 5. Lessons learned 23
  24. 24. Herausforderungen 24
  25. 25. Agenda 1. Was sind soziale Medien? 2. Einsatzfelder für soziale Medien in NGOs 3. Warum es NGOs schwer haben mit sozialen Medien 4. Es geht auch anders… 5. Lessons learned 25
  26. 26. Best Practise 26
  27. 27. Agenda 1. Was sind soziale Medien? 2. Einsatzfelder für soziale Medien in NGOs 3. Warum es NGOs schwer haben mit sozialen Medien 4. Es geht auch anders… 5. Lessons learned 27
  28. 28. Lessons learned 1. Technik ist irrelevant! • Technik ist heutzutage einfach zu bedienen • Die Verwendungskultur ist entscheidend 2. Online ist nicht alles! • Reichhaltiger Kommunikationsmix • Offline stützt Online und umgekehrt 3. Ein ganzheitlicher Auftritt ist notwendig! • Corporate Identity online übersetzen • Social Media ist nicht nur Marketing/Fundraising 28
  29. 29. Lessons learned 4. Ressourcen sind mehr als Geld! • Es gibt zahlreiche Unterstützungsmöglichkeiten • Fundraising für alle Einsatzfelder denken 5. Es braucht Zeit, Menschen und Neugier! • Interne Informations- und Marketingleistung • Ausprobieren, reflektieren und strategisch planen 29
  30. 30. Bei Rückfragen und Anregungen Twitter @joergeisfeld Email eisfeld-reschke@ikosom.de

×