Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
Zehn Gründe warum jetzt die
richtige Zeit für einen Umstieg
       auf OpenOffice ist

                Referent

    Dipl....
Welches Office Produkt
nutzen Sie?

• Der eingeschränkte Support für Microsoft Office
  2000 ist bereits abgelaufen
  → Ke...
Haben Sie bereits auf Windows
Vista oder Windows 7 umgestellt?

• Microsoft Office ist nur für Windows und
  eingeschränkt...
Ribbons vs. Menüs

• Mit Office 2007 hat Microsoft ein neues
  Bedienkonzept, die Ribbons, eingeführt
• OpenOffice setzt h...
Ein plus für die Zusammenarbeit

• Durch die plattformübergreifende Verfügbarkeit wird
  eine bessere Interoperabilität ge...
PDFs erstellen und ändern

• Eine Funktion die OpenOffice bietet, und häufig
  hervorgehoben wird, ist der integrierte PDF...
Flexibel erweiterbar

• Durch das Plugin-Konzept von OpenOffice ist es
  möglich, das Office Paket durch zahlreiche nützli...
Zentrale wartbare Vorlagen

• Mit dem Java basierten „Wollmux“ Client existiert ein
  mächtiges, freies Werkzeug zur Vorla...
Flexible Integration

• OpenOffice bietet mit dem UNO Paket (Universal
  Network Objects) eine umfangreiche
  Programmiers...
Support nach Maß

• Im Gegensatz zu MS Office gibt es im Bereich um
  OpenOffice eine Vielzahl an Dienstleistern die
  Sup...
Welchen Mehrwert bietet
Microsoft Office?

• Ein Upgrade innerhalb der Microsoft Office Familie
  kostet pro Arbeitsplatz ...
Wir beraten Sie gern...

 … und erarbeiten zusammen mit Ihnen ein
 maßgeschneidertes Konzept für Ihr Unternehmen.




    ...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

OpenOffice - 10 Gründe

2,536 views

Published on

Zehn Gründe warum jetzt die richtige Zeit für einen Umstieg auf OpenOffice ist. Open Office im Vergleich mit Microsoft Office.

Published in: Business, Technology
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

OpenOffice - 10 Gründe

  1. 1. Zehn Gründe warum jetzt die richtige Zeit für einen Umstieg auf OpenOffice ist Referent Dipl.-Wirt.-Inf. Jan Gerrit Möltgen Gerrit.Moeltgen@itomig.de ITOMIG GmbH Otto-Lilienthal-Str. 36 D-71034 Böblingen http://www.itomig.de
  2. 2. Welches Office Produkt nutzen Sie? • Der eingeschränkte Support für Microsoft Office 2000 ist bereits abgelaufen → Keine Sicherheits-Updates, kein sicherer Betrieb der Rechner mit diesem System mehr möglich → „Zwangsupdate“ auf Office 2007 • Der Support für Microsoft Office XP und 2003 ist bereits abgelaufen, der eingeschränkte Support läuft noch bis 2011, bzw. 2014 → „Zwangsupdate“ auf Office 2007 / Office 200x 2
  3. 3. Haben Sie bereits auf Windows Vista oder Windows 7 umgestellt? • Microsoft Office ist nur für Windows und eingeschränkt auch für Mac Systeme verfügbar • OpenOffice ist auf allen Systemen, einschließlich Linux, im vollen Umfang verfügbar → Schränken Sie sich nicht jetzt durch die Wahl des Office Pakets ein, sonder bleiben Sie frei in Ihren Entscheidungen 3
  4. 4. Ribbons vs. Menüs • Mit Office 2007 hat Microsoft ein neues Bedienkonzept, die Ribbons, eingeführt • OpenOffice setzt hingegen noch auf die bewährte Menü Struktur → Der Wiedererkennungswert beim Wechsel zu OpenOffice ist höher als bei einem Wechsel innerhalb der Microsoft Produktpalette 4
  5. 5. Ein plus für die Zusammenarbeit • Durch die plattformübergreifende Verfügbarkeit wird eine bessere Interoperabilität gewährleistet • OpenOffice kann von Haus aus viele Office Dateiformate lesen und schreiben, insbesondere auch Microsofts OpenXML (docx,xlsx,pptx) • Es existiert eine Vielzahl an Möglichkeiten Gruppenarbeitsräume im Intra- und Internet zur Verfügung zu stellen 5
  6. 6. PDFs erstellen und ändern • Eine Funktion die OpenOffice bietet, und häufig hervorgehoben wird, ist der integrierte PDF Export • Dieser ermöglicht es jedes Dokument direkt als PDF zu speichern • Genauso können aber auch PDF Dateien geöffnet werden, sodass Sie diese ändern oder kommentieren können 6
  7. 7. Flexibel erweiterbar • Durch das Plugin-Konzept von OpenOffice ist es möglich, das Office Paket durch zahlreiche nützliche Funktionen zu erweitern. Beispiele hierfür sind: – Dokumenten Lesezeichen – Backup Werkzeuge wie die Writer's Tools – Anbindung an Google Docs – Direktzugriff auf Online Wörterbücher 7
  8. 8. Zentrale wartbare Vorlagen • Mit dem Java basierten „Wollmux“ Client existiert ein mächtiges, freies Werkzeug zur Vorlagenveraltung • Der Client kann an einen bestehenden LDAP Server oder ein MS Active Directory angebunden werden und hierüber die eingebunden Vorlagen mit Daten befüllen • Insgesamt erhält man so mit geringem Aufwand eine zentral wartbare Vorlagenlösung 8
  9. 9. Flexible Integration • OpenOffice bietet mit dem UNO Paket (Universal Network Objects) eine umfangreiche Programmierschnittstelle • UNO ermöglicht eine einfache Integration von OpenOffice in Ihre Anwendungen • Anwendungen können direkt auf Komponenten und Funktionen des Office Pakets zugreifen 9
  10. 10. Support nach Maß • Im Gegensatz zu MS Office gibt es im Bereich um OpenOffice eine Vielzahl an Dienstleistern die Support anbieten → Breites Spektrum an Supportleistungen – gelegentlicher Telefonsupport – 24/7 Support – individuelle Anpassungen des Office Pakets → Sie entscheiden selbst wieviel Unterstützung Sie benötigen 10
  11. 11. Welchen Mehrwert bietet Microsoft Office? • Ein Upgrade innerhalb der Microsoft Office Familie kostet pro Arbeitsplatz schnell mehrere hundert Euro • Davon entfällt ein großer Teil auf Lizenzkosten, diese können Sie durch einen Umstieg auf OpenOffice sparen • Professioneller Support ist ebenso für OpenOffice erhältlich, dieser ist in der Summe sogar günstiger • Der Schulungsaufwand für OpenOffice ist im Vergleich zu MS Office 2007 geringer und kostengünstiger 11
  12. 12. Wir beraten Sie gern... … und erarbeiten zusammen mit Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept für Ihr Unternehmen. Otto-Lilienthal-Str. 36 D-71034 Böblingen Geschäftsführer: David Gümbel email: info@itomig.de Telephon: +49 7031 389 25 06 12

×