Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

BIWI - L6 Motivation

751 views

Published on

Motivation

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

BIWI - L6 Motivation

  1. 1. Motivation
  2. 2. Hallo! Motivation
  3. 3. Was stellen Sie sich denn unter Motivation vor, Jakob? Motivation
  4. 4. Irgendwie ein Grund, warum man etwas macht. Zum Beispiel eine Belohnung. Motivation
  5. 5. Ja, eine Belohnung kann auch motivieren. Aber es gibt auch noch andere Arten von Motivation. Motivation
  6. 6. Motivation „Motivation“ kommt ja von dem Wort „Motiv“. Motivation
  7. 7. „Motivation“ kommt ja von dem Wort „Motiv“. Motivation Motiv
  8. 8. Und es gibt zwei Arten von Motiven: Motivation Motiv
  9. 9. Und es gibt zwei Arten von Motiven: Motivation Motiv Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele...
  10. 10. Motiv Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Und es gibt zwei Arten von Motiven: Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation
  11. 11. Motiv Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Diese Motive, die man manchmal eben nicht einmal selber kennt,...
  12. 12. Motiv Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation ...sind die Grundlage unserer Motivation.
  13. 13. Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Motivation
  14. 14. Motivation Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Hm. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass ich meine eigenen Motive ganz gut kenne...
  15. 15. Motivation Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Die Motivation ist dann dafür zuständig, dass man verschiedene Verhaltensweisen zeigt...
  16. 16. Motivation Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Verhalten Die Motivation ist dann dafür zuständig, dass man verschiedene Verhaltensweisen zeigt...
  17. 17. Motivation Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Verhalten
  18. 18. Motivation Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Verhalten ...dass man aus den verschiedenen alternativen Verhaltensweisen auswählt...
  19. 19. Motivation Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Verhalten
  20. 20. Motivation Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Verhalten
  21. 21. Motivation Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Verhalten ...und diese dann aufrecht erhält.
  22. 22. Motivation Unbewusste Motive Zum Beispiel Anerkennung, Selbstbestimmtheit, körperliche Bedürfnisse... Bewusste Motive Zum Beispiel Gute Note, Spaß, selbstgesetzte Ziele... Motivation Verhalten ...und diese dann aufrecht erhält.
  23. 23. Motivation Jakob, haben Sie eine Idee, welche beiden Arten von Motivation man unterscheidet?
  24. 24. Motivation Ich hab mal den Begriff „intrinsische Motivation“ gehört, aber ich weiß nicht mehr, was das genau war.
  25. 25. Motivation Sehr gut! Man unterscheidet intrisische und extrinsische Motivation. Ich erkläre Ihnen, was das bedeutet.
  26. 26. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Motivation
  27. 27. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Motivation Zunächst einmal gibt es da unterschiedliche Ziele.
  28. 28. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Motivation
  29. 29. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Bei intrinsischer Motivation lernt man, weil der Stoff einen interessiert. Motivation
  30. 30. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Motivation
  31. 31. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Und extrinsisch ist es dann, wenn es einen nicht interessiert? Motivation
  32. 32. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Genau. Intrinsisch heißt nämlich „von innen kommend“, extrinsisch bedeutet von „von außen kommend“. Motivation
  33. 33. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Motivation
  34. 34. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Ach ja, jetzt erinnere ich mich langsam wieder. Extrinsisch ist dann eine Belohnung, oder? Motivation
  35. 35. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Ja. Oder auch die Angst vor einer Bestrafung... Motivation
  36. 36. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Und was ist besser? Motivation
  37. 37. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristig gesehen macht es keinen Unterschied. Motivation
  38. 38. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Motivation
  39. 39. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Wenn man nur eine kleine Klausur hat und danach alles wieder vergessen will. Motivation
  40. 40. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Und langfristig? Motivation
  41. 41. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristig macht es einen erheblichen Unterschied! Motivation
  42. 42. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Motivation
  43. 43. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Man kann sich den Stoff viel besser merken, wenn man intrinsisch motiviert ist! Motivation
  44. 44. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aber dafür ist es viel aufwändiger, nehme ich an. Motivation
  45. 45. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Im Gegenteil! Wenn man sich für etwas interessiert, braucht man viel weniger Aufwand, um es zu lernen. Motivation
  46. 46. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Motivation
  47. 47. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Ehrlich? Und woran liegt das? Motivation
  48. 48. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Das liegt daran, dass man bessere Strategien zum Lernen verwendet. Motivation
  49. 49. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Bei intrinsischer Motivation wählt man automatisch die besseren Lernstrategien. Motivation
  50. 50. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Lernstrategien Ausgefeilt, auf langfristiges Behalten und Anwenden ausgelegt Weniger ausgefeilt, auf kurze Zeit ausgelegt Motivation
  51. 51. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Lernstrategien Ausgefeilt, auf langfristiges Behalten und Anwenden ausgelegt Weniger ausgefeilt, auf kurze Zeit ausgelegt Ich ahne etwas: Wahrscheinlich die Strategien, die ich in diesem Training hier lerne... Motivation
  52. 52. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Lernstrategien Ausgefeilt, auf langfristiges Behalten und Anwenden ausgelegt Weniger ausgefeilt, auf kurze Zeit ausgelegt So ist es! Motivation
  53. 53. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Lernstrategien Ausgefeilt, auf langfristiges Behalten und Anwenden ausgelegt Weniger ausgefeilt, auf kurze Zeit ausgelegt Motivation
  54. 54. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Lernstrategien Ausgefeilt, auf langfristiges Behalten und Anwenden ausgelegt Weniger ausgefeilt, auf kurze Zeit ausgelegt Motivation
  55. 55. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Lernstrategien Ausgefeilt, auf langfristiges Behalten und Anwenden ausgelegt Weniger ausgefeilt, auf kurze Zeit ausgelegt Motivation
  56. 56. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Lernstrategien Ausgefeilt, auf langfristiges Behalten und Anwenden ausgelegt Weniger ausgefeilt, auf kurze Zeit ausgelegt Motivation
  57. 57. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Lernstrategien Ausgefeilt, auf langfristiges Behalten und Anwenden ausgelegt Weniger ausgefeilt, auf kurze Zeit ausgelegt Ok, ich bin überzeugt: intrinsisch ist besser... Motivation
  58. 58. Intrinsische Motivation Extrinsische Motivation Ziele Spaß am Fach, Begeisterung, Interesse, Lernen, um etwas zu können Lernen für Belohnung, Noten, Anerkennung von anderen, Geld, Vermeidung von Bestrafung etc. Kurzfristige Ergebnisse gut gut Langfristige Ergebnisse gut schlecht Aufwand gering hoch Lernstrategien Ausgefeilt, auf langfristiges Behalten und Anwenden ausgelegt Weniger ausgefeilt, auf kurze Zeit ausgelegt Sehr gut! Machen wir nun weiter mit einer kleinen Zeitreise. Beenden Sie dazu die Präsentation! Motivation

×