Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Die Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in Pressburg

1,121 views

Published on

Presentation of written historical documents with references to the border region Austria & the Slovak Republic, lecture about „The family Wimmer“ by Tina Sámelová from the the archive of the capital city in Bratislava at the workshop "Österreichische Archive in Europa", 17th & 18th of October 2012 in the Austrian State Archives in Vienna

Published in: Education
  • Ich bin mütterlicherseits mit der Familie Undesser aus Schönau/Tragwein verwandt. Der erste gemeinsame Vorfahr ist Georg Undesser geb. 10.4.1673 in Ried i. d. Riedermark (Großvater von Jakob). Ich würde mich über einen Kontakt/ Austausch freuen.
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

Die Wimmers - Geschichte einer österreichischen Familie in Pressburg

  1. 1. DAS ARCHIV DER HAUPTSTADT DER SLOWAKISCHEN REPUBLIK IN BRATISLAVA
  2. 2. • Erzbischof von Gran und Primas von Ungarn• Ausbau des in Pressburg• mit Napoleon Bonaparte
  3. 3. 18. Jhdt
  4. 4.  Bauschreiber  Kellereiverwalter  Hofrichter (Oberverwalter des Primatialvermögens)  Pomologe – auch Hofrichter (nächste Folie) – nach Klosterneuburg zurückgekehrt, Förster• ins Esterhazy-Regiment eingerückt (Norditalien)• Beamte bei der Salzbehörde (Slawonien bzw. Serbien)• Teilnehmer des Feldzugs bei Világos (deutsch Hellburg, Rumänien)
  5. 5. • wirtschaftlicher Angestellter des Erzbistums in Gran • starke religiöse Überzeugung → 16 Kinder• Oberbuchhalter in Gran (Esztergom, Ungarn)• mit Nichte des Erzbischofs von Zagreb - Georg Haulik – verheiratet• sein Sohn Imrich war sogar der Bürgermeister von Gran – bis 1848 ein eigener Laden in Komárno (deutsch Komorn, Slowakei) – Kaufmann und Cafetier im Sopron (deutsch Ödenburg, Ungarn) – Theologe in Trnava (deutsch Tyrnau, Slowakei) – Philosoph auch dort
  6. 6.  Handelsgeographie und Handelsgeschichte in Wien  Buchhalter in Sopron und Pressburg  Leiter eines Ladens in Sopron  Mitbesitzer „Zur Silbernen Kugel“ in Tyrnau Protokollist des Handelsstandsgremiums in Tyrnau
  7. 7. geheiratet - Tochter des Sattlers Josef Nöbl aus Pressburg - aus der österreichischen adeligen Familie (seit 1583)
  8. 8. - Haus an der Michaelerstrasse gekauft- „Zum Elefanten“ - Laden mit Kolonialwaren
  9. 9. - mit Adolf und Geysa (Victor)
  10. 10.  auch Victor genannt 1871 Mitglied des Handlungs-Gremiums in Pressburg ledig und kinderlos
  11. 11. 1871 Mitglied des Handlungs-Gremiums in Pressburg Vizepräses des Christlich-Kaufmännischen Unterstützungsvereines Präses der Ersten Pressburger Sparkasse Mitbegründer des Pressburger Freiwilligen Feuerwehrvereines tätig im Stadtrat
  12. 12. geheiratet- Laden mit Papier, Kanzlei- und Zeichen-Utensilien- aus Wien - der Erfinder der Graphitmine - der Begründer der zukünftigen Firma KOH-I-NOOR Hardtmuth
  13. 13. • sehr intellektuell – Schriftstellerin und Dichterin• sozial empfindlich• sen.  Lehrer  Kustos des Stadtmuseums  Entdecker der Tapisserien „Héro und Leandros“ im Primatialpalast in Pressburg (1903)
  14. 14. • Architekt und Universitätsprofessor• Firma „F. Wimmer & A. Szőnyi, Architekten”• Werk:  Rudnay Platz bei der St. Martins Domkirche  Kalvinische Kirche
  15. 15.  Gedenkstätte für die Opfer des Ersten Weltkrieges (1925)
  16. 16.  in Bremen und London ausgelernt Präses des Christlich-Kaufmännischen Unterstützungsvereines Mitglied des Roten Kreuzes
  17. 17. - Chateau in Podunajské Biskupice (deutsch Bischdorf)- Hebamme in Prag - Reinhard Heydrich´s Kind- geschieden - Buchhalterin - Söhne:  Dionys – Bauingenieur in Calgary (Kanada)  Ákos – Arzt, Selbstmörder - beging auch Selbstmord - von ihr hat unser Archiv im Jahre 1979 den Nachlass gekauft (für 4.500 Kr.)
  18. 18. Die Familie nach dem Jahr 1945 Haus – konfisziert Laden – verstaatlicht und nationalisiert Familienangehörigen – im Lager interniert ist gestorben – in männlicher Linie ausgestorben Inbesitznahme
  19. 19. Jacob Undesser geb. 22. Juni 1754 Meine Großmutter Maria Undesser (Hochzeitsbild) Ich in Ried

×