Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Übersicht der Trainings und Schulungen

760 views

Published on

Im Rahmen einer Intranet Einführung existieren viele Schulungsformate und Trainingsmöglichkeiten. Die Präsentation spricht eine Empfehlung aus zur Wahl des richtigen Formates für die entsprechende Zielgruppe.

Published in: Technology
  • DOWNLOAD FULL BOOKS, INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • DOWNLOAD FULL BOOKS, INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL. doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

Übersicht der Trainings und Schulungen

  1. 1. HIRSCHTEC SCHULUNGEN UND TRAININGS Marina Greb - 31.01.2017
  2. 2. SCHULUNGSKONZEPT Zielsetzungen 2 Kennen Mitarbeiter wissen von der Einführung und kennen Vorteile des neuen Intranets Können KeyUser sind ab „Tag 1“ fähig, das neue Intranet zu nutzen Wollen Mitarbeiter integrieren das Intranet selbstständig in ihren Arbeitsalltag und nutzen es zur aktiven Teilhabe
  3. 3. Einfache, funktionale und spielerische Schulungsmaßnahmen/–materialien Modulare Schulungsmaßnahmen in unterschiedlichen Formaten Auf die Zielgruppen abgestimmte Maßnahmen Hohes Maß an persönlicher Unterstützung SCHULUNGSKONZEPT Rahmenbedingungen 3
  4. 4. SCHULUNGSINHALTE Was zu welchem Zweck? 4 Systemschulungen • Nutzer können das System bedienen • Erste Nutzer (z. B. Piloten/Tester) können die Plattform selbst in ihrem Arbeitsalltag anwenden • Nutzer können ihre Aufgaben als Intranet-Redakteure wahrnehmen (z. B. Inhalte publizieren, für die Online-Kommunikation optimieren etc.) • Nutzer kennen die Richtlinien und die Prozesse der Inhaltserstellung Content-Management Community-Management • Nutzer können selbst Gruppenräume erstellen und verwalten • Nutzer nehmen ihre Rolle und Aufgaben als Community Manager wahr (z. B. Mitglieder Onboarding, Moderation/Hosting etc.)
  5. 5. Live/Event: • Präsenz-Schulungen/One-on-Ones • Online-Trainings • Events, z. B. Lunch & Learn, „Offene Sprechstunde“, „Floorwalking“, Info-Börse • Hilfe-Community, z. B. Selbsthilfe-Forum, FAQ, Wiki, Kalender, Key-User • Ansprechpartner, z. B. ausgewiesene Ambassadoren, Mentoren/„Buddies“ • Train-the-Trainer (Multiplikatoren) • Demo-Community zu Testzwecken ÜBERSICHT MEDIEN/FORMATE Welche Medien und Formate setzen wir ein? 5 Medien: • Erklärvideos/Screencasts • Handouts, z. B. Booklets, PPTs, Broschüren, Flyer, One-Pager, Präsentationen • Wikis/Online-Glossare • Online-Gewinnspiele im neuen Intranet, z. B. „Lade dein Profilbild bis zum ... hoch“ • Quiz/Virtuelle Schatzsuche: „Wer ist Moderator der Hilfe-Community?“
  6. 6. ÜBERSICHT SCHULUNGSINHALTE Welche Zielgruppe hat welche Informationsbedarfe? 6 Zielgruppe Typische Inhalte Top-Management Ziele & Vorteile des Social Intranet, Rolle der GF, Plattform und Funktionalitäten, Hinweis auf Schulungsmaßnahmen Teamassistenz Ziele & Vorteile des Social Intranet, Rolle der GF, Plattform und Funktionalitäten, Hinweis auf Schulungsmaßnahmen Führungskräfte Ziele & Vorteile des Social Intranet, neue Rolle der Führungskräfte, Aufgaben, Anwendungsbeispiele, Vorstellung der Plattform und Funktionalitäten, Hinweis auf Schulungsmaßnahmen Konzernredakteure Ziele & Vorteile des Social Intranet, neue Rolle der Redaktion, Aufgaben, Workflow, Anwendungsbeispiele, Inhaltserstellung, Vorstellung der Plattform und Funktionalitäten Community Manager Ziele & Vorteile des Social Intranet, Aufgaben, Netiquette, Anwendungsbeispiele, Inhaltserstellung, Vorstellung der Plattform und Funktionalitäten Multiplikatoren, Key-User Ziele & Vorteile des Social Intranet, Aufgaben/Rolle, Netiquette, Anwendungsbeispiele, Inhaltserstellung, Vorstellung der Plattform und Funktionalitäten, weitere Unterstützungsangebote, Tipps für die Vermittlung, Feedback-Prozess Alle Nutzer/ Endanwender Ziele & Vorteile des Social Intranet, Netiquette, Anwendungsbeispiele, Inhaltserstellung, Vorstellung der Plattform und Funktionalitäten, Hinweis auf die Schulungsmaßnahmen
  7. 7. ÜBERSICHT SCHULUNGSMATERIALIEN Über welche Medien/Formate erreichen wir die jeweilige Zielgruppe bestmöglich? 7 Top-Mngmt. Team- assistenz Führungs- kräfte Konzernredakteure Community Manager Multi- plikatoren/ Key-User Alle Nutzer/ End- anwender Präsenz-Workshop/ One-on-One Online-Training Lunch & Learn Modulare Erklärvideos Support-Community Demo-Community Sprechstunden (live & digital) Schulungs- Informationsmate- rialien (z. B. PPT) ! + ! + + + + ! ! + ! ! ! ! + + !! !! + + + + ! ! + ! ! ! + + + ! ! ! Hauptschulung Ergänzende Maßnahmen ! + + +
  8. 8. SCHULUNGEN FÜR TOP-MANAGEMENT „One-on-One“ als Hauptschulung, ergänzt durch One-Pager (Handout) 8 One-Pager • First Steps (Profil ausfüllen etc.) • Basisfunktionalitäten Das Top-Management versteht die Ziele des neuen Social Intranets und kann es eigenständig nutzen. Eine Zusammenfassung in einem One-Pager macht das Wissen länger greifbar. Zielsetzung: „One-on-One“ als Hauptschulung • 30-60 Minuten Einzelschulung • Vorstellung des Projekts (Ziele, Dauer etc.) • Systemschulung – Fokus: „Wie erreiche ich meine Mitarbeiter“ • Mobile Nutzung
  9. 9. Präsenz-Workshop 4-Stündiger Workshop vor Ort mit Live-Demo des Systems (max. 15 Teilnehmer) SCHULUNGEN FÜR TEAMASSISTENZ Präsenzschulung vermittelt die wichtigsten Funktionen, Starter-Guide macht das Wissen nachhaltig greifbar 9 Starter-Guide Vorstellung des Systems und dessen Funktionen Teamassistenz ist in der Lage, das neue Social Intranet eigenständig zu nutzen. Eine Zusammenfassung der Information in einem kurzen Starter Guide macht das Wissen länger greifbar. Zielsetzung: Haupt- schulung Ergänzende Maßnahmen Support-Community Erklärvideos Demo-Community Offene Sprechstunden !+
  10. 10. SCHULUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE „Lunch & Learn“ als Rahmen für Fragen, Handout-PPT macht die Führungskräfte in ihren Teams sprechfähig 10 Handout • Die Vorstellung des Systems als print Handbuch + Führungskräfte kennen die Vorteile des neuen Social Intranets und kommunizieren diese an ihre Teams (Multiplikatoren). Zielsetzung: Haupt— schulung Ergänzende Maßnahmen Support-Community Erklärvideos Demo-Community Offene Sprechstunden !+ Handout-PPT • Vorteile und Ziele des Projektes • Aufgabe/Rolle beim Rollout • Auswirkungen auf die Zusammenarbeit • First Steps und weitere Unterstützung „Lunch & Learn“ • 1-stündige Veranstaltung • Vorstellung des Projekts (Ziele, Dauer etc.) • Systemschulung und Use Cases durchspielen
  11. 11. SCHULUNGEN FÜR REDAKTEURE Präsenzschulung vermittelt die wichtigsten Funktionen, digitale Communities ermöglichen einen soften Einstieg 11 Handout • Die Vorstellung des Systems als print Handbuch + Redakteure und Internet-Verantwortliche kennen das System und können es eigenständig bedienen, z. B. Inhalte editieren, Inhalte einfügen etc. Zielsetzung: Hauptschulung Ergänz. Maßnahmen Modulare Erklärvideos Offene Sprechstunden + Starter-Guide Vorstellung des Systems und dessen Funktionen Präsenz-Workshop 4-stündiger Workshop vor Ort mit Live-Demo (Editier-Funktionen; max. 15 Teilnehmer) Demo-Community „Trainingsplatz“ für die Redakteure, um die Nutzung und das System auszuprobieren Support-Community Community für Fragen/Unterstützung in der Nutzung des Systems !
  12. 12. SCHULUNGEN FÜR COMMUNITY MANAGER Präsenzschulung vermittelt die neue Rolle, Handout-PPT macht das Wissen nachhaltig greifbar 12 Handout • Die Vorstellung des Systems als print Handbuch + Community-Administratoren verstehen ihre neue Rolle, kennen das System und können es eigenständig bedienen. Zielsetzung: Hauptschulung Ergänz. Massn. Modulare Erklärvideos Offene Sprechstunden + Handout-Präsentation Vorstellung des Systems und dessen Funktionen inkl. Rolle „Community Manager“ Präsenz-Workshop 4-Stündiger Workshop vor Ort mit Live-Demo der wichtigen Infos zu Community Management (max. 15 Teilnehmer) Demo-Community „Trainingsplatz“ für die Redakteure, um die Nutzung und das System auszuprobieren Support-Community „Von Kollegen für Kollegen“: Fragen/ gegenseitige Unterstützung in Echtzeit !
  13. 13. Online-Training 1-Stündiges Webinar mit Live-Demo des Systems (4 Trainingseinheiten vor dem Go-Live) SCHULUNGEN FÜR KEY-USER Online-Training für die Live-Demo, Handout-Booklet zum Nachschlagen der Information 13 Handout-Booklet Die Vorstellung des Systems als print Handbuch Key-User sind in der Lage, das neue Social Intranet eigenständig zu nutzen. Das Booklet macht das Wissen länger greifbar, die digitale Unterstützung vermittelt Sicherheit im Umgang. Zielsetzung: Hauptschulung Support-Community „Von Kollegen für Kollegen“: Fragen/ gegenseitige Unterstützung in Echtzeit Erklärvideos Offene Beratungsstunden ! Demo-Community Virtueller Übungsraum Ergänz. Massn.+
  14. 14. Online-Training 1-Stündiges Webinar mit Live-Demo des Systems (6-8 Trainingseinheiten nach dem Go-Live) SCHULUNGEN FÜR ALLE NUTZER Online-Training mit Live-Demo zur Einführung, Erklärvideos für konkrete Fragen 14 Flyer Flyer mit kurzer Darstellung der Funktionen Alle Nutzer sind in der Lage, das neue Social Intranet selbstständig zu nutzen. Der Flyer macht das Wissen nachhaltig greifbar, die Support- Community vermittelt Sicherheit im Umgang und entlastet das IT-Helpdesk. Ziel: Hauptschulung Support-Community „Von Kollegen für Kollegen“: Fragen/ gegenseitige Unterstützung in Echtzeit Regelmäßige „Sprechstunden“ (z.B. Digitaler Konferenz-/Chatraum) ! Erklärvideos Modulare Erklärvideos der einzelnen Funktionen Ergänz. Massn.+ „How to“-News/Videos (wöchentliche Artikelserie zu den Funktionen) „Mythen vs. Fakten“ (Grafikserie zu Mythen und Fakten z. B. Datenschutz, Nutzerrechte)
  15. 15. Intranet solutions for now & tomorrowwww.HIRSCHTEC.euwww.HIRSCHTEC.euwww.HIRSCHTEC.eu WIR SIND IHRE AGENTUR FÜR INTRANET & SOCIAL WORKPLACE! Marina Greb m.greb@hirschtec.eu +49 151 74 11 55 62

×