Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Gegen Internetsperren - Vom Virtuellen ins Real Life

1,078 views

Published on

Anmerkung: Die Präsentation ist eine erste Fassung - die Fassung 0.1 sozusagen. Einiges ist noch sehr improvisiert und ungeordnet - auch fehlen noch alle Links und Quellenangaben. Werde das spätestens am Wochenende nachschieben.

Anlass der Präsentation: Socialbar Ruhrgebiet am 14.05.2009 (http://bit.ly/g4atR)

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Gegen Internetsperren - Vom Virtuellen ins Real Life

  1. 1. #zensursula Gegen Internetsperren Vom virtuellen ins „Real Life“
  2. 2. Ausgangsituation <ul><li>Versuch der Bundesregierung, den Zugang zu bestimmten Domains durch „Internetsperren“ zu verhindern </li></ul><ul><li>Ziel: Bekämpfung der Kinderpornographie in Kommunikationsnetzen </li></ul><ul><li>Probleme: </li></ul><ul><ul><li>Vorgehen „nutzlos und grundgesetzwidrig“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Grundsätzlich als Zensur-Werkzeug nutzbar </li></ul></ul>
  3. 3. Gegenmaßnahmen <ul><li>Demonstrationen </li></ul><ul><li>Bloggen / Twittern </li></ul><ul><li>Primäre demokratische Gegenmaßnahme: </li></ul><ul><ul><li>Unterschriftenliste / „ePetition“ </li></ul></ul>
  4. 4. Petition / Mitzeichner
  5. 5. Bisher erreicht: <ul><li>Massive Mobilisierung der „Netzgemeinde“ </li></ul><ul><li>Magische Grenze von 50.000 erreicht </li></ul><ul><li>Öffentliche Anhörung am 27.05.09 </li></ul><ul><li>Zunehmend kritische Berichte (auch im Printbereich) </li></ul>
  6. 6. Und jetzt? <ul><li>Noch mehr Mitzeichner gewinnen </li></ul><ul><ul><li>Formal / juristisch: „egal“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Politisch / medial: „wichtig“ </li></ul></ul><ul><li>Mehr Menschen informieren </li></ul><ul><ul><li>Medien </li></ul></ul><ul><ul><li>Politik (MdB, etc.) </li></ul></ul><ul><ul><li>Bürger! </li></ul></ul><ul><ul><li>Ganz wichtig: außerhalb der „Netz-Gemeinde“ </li></ul></ul><ul><li>Sprung ins „Real Life“ </li></ul>
  7. 7. Wie den Sprung schaffen? <ul><li>Mehr Bekenner (zur Mitzeichnung) </li></ul><ul><li>Zurückhaltender kommunizieren („zensursula“) </li></ul><ul><li>Mehr Banner / Banner bündeln </li></ul><ul><li>Video </li></ul><ul><ul><li>Gutes (Web-)Video produzieren und auf allen Plattformen verbreiten </li></ul></ul><ul><ul><li>Ziel: Menschen zur Mitzeichnung (und Beteiligung) motivieren </li></ul></ul><ul><ul><li>Mit Parteien reden und eventuell (auch) als TV-Spot für Europawahl laufen lassen? </li></ul></ul><ul><ul><li>Sammeln und im TV senden (Firefox-Ansatz) </li></ul></ul><ul><li>Massen-/Rundmails </li></ul><ul><li>Intranet-Boards nutzen (Reichweite!) Juristische Probleme? </li></ul><ul><li>Flyer mit Abreißabschnitten in die Nachbarschaft tragen </li></ul><ul><li>Gegenargumente sammeln </li></ul><ul><li>… ? </li></ul>

×