Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Xing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im Firmeneinsatz

1,562 views

Published on

Xing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im Firmeneinsatz, Vortrag Hessen-IT, Torsten Lex

Published in: Technology
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Xing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im Firmeneinsatz

  1. 1. Hessisches Ministeriumfür Wirtschaft, Verkehr und LandesentwicklungFacebook, Twitter, XING & Co.Soziale Netzwerke im FirmeneinsatzTorsten LexInnovation, Bildung, MedienHA Hessen Agentur GmbHBirkenau, 20.04.2010 Quelle: Fraunhofer SIT
  2. 2. Überblick:1. Kurzvorstellung2. Soziale Netzwerke im Web 2.0 – Begriffsbestimmung und Überblick3. Daten und Fakten4. Web 2.0 – Was ist daran neu ?5. Soziale Netzwerke samt Beispielen 1. Facebook, Xing, wkw, Twitter etc. Quelle: www.wordle.net 2. Nutzen für Unternehmen 3. Eine mögliche digitale Strategie6. Risiken7. Fragerunde © Hessen-IT 2
  3. 3. KurzvorstellungHessen-ITist die Aktionslinie des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft,Verkehr und Landesentwicklung für den gesamten hessischenInformations- und Telekommunikationsmarkt. schafft günstige Rahmenbedingungen für den IKT-Markt in Hessen unterstützt die Entwicklung, Verbreitung und Anwendung neuer Technologien stärkt die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen durch den Einsatz moderner Technologie ist die zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für die IKT-Wirtschaft in Hessen macht Marketing für den IKT-Standort Hessen © Hessen-IT 3
  4. 4. Kurzvorstellung © Hessen-IT 4
  5. 5. Soziale Netzwerke im Web 2.0 –Begriffsbestimmung und ÜberblickDer Begriff Web 2.0 wurde erstmals 2004 als Schlagwort genutzt(Tim O´Reilly)Inhaltlich: Mitmach-Internet Publikation Kommentierung Kategorisierung Bewertung soziales NetzwerkenTechnisch www.andybudd.com Anwendung auf Webplattform betrieben voneinander unabhängige Anwendungen als Mashup (Verknüpfungen) © Hessen-IT 5
  6. 6. Web 2.0 – Was ist daran neu ?Unternehmen generierenInformationen Angebote Web 2.0 Web 1.0 Blogs Imagepflege Wikis Weiterer Kommunikationskanal Netzgemeinschaften Erschließung neuer Kunden RSS Feed Überwindung lokaler Grenzen Vorteile für Unternehmen in Nischenmärkten Vorteile nutzbar ohne großes Risiko Internetnutzer Sukzessive erweiter- und ausbaubar konsumieren kommentieren generieren diskutieren Informationen Angebote © Hessen-IT 6
  7. 7. Internet Endgeräte Quelle: www.apple.com Quelle: www.spiegel.de Quelle: www.bmw.de Quelle: www.nintendo.com Quelle: www.apple.com © Hessen-IT 7
  8. 8. Karte der Web 2.0-WeltEs gibt sehr viele Web 2.0-Werkzeuge … http://www.appappeal.com/web-2-0-application-world-mosaic/ © Hessen-IT 8
  9. 9. Web 2.0 – Nützliche Werkzeuge © Hessen-IT 9
  10. 10. Soziale Netzwerke – Was ist das? Online Communities (Gemeinschaften) Hervorgerufen durch Web 2.0-Gedanken Erweiterte Funktionalitäten gegenüber Chats und Webforen Standardisierte Funktionen Persönliches Profil Kontaktliste / Adressbuch Kommunikation mit Mitgliedern Benachrichtigung bei Ereignissen (Nachricht, Kontaktanfrage etc.) Blogs (Tagebücher) Suchfunktion © Hessen-IT 10
  11. 11. Soziale Netzwerke – Einsatzgebiete In erster Linie werden Kontakte zu Menschen geknüpft Privater oder geschäftlicher Hintergrund Themenorientiert durch Foren oder Gruppen Kontakte in der Regel öffentlich weitere Kontakte möglich © Hessen-IT 11
  12. 12. Soziale Netzwerke – Daten und FaktenBekanntheit sozialer Netzwerke Quelle: Studie www.web.de © Hessen-IT 12
  13. 13. Soziale Netzwerke – Daten und FaktenTatsächlich genutzte sozialer Netzwerke Quelle: Studie www.web.de © Hessen-IT 13
  14. 14. Soziale Netzwerke – Daten und FaktenAltersstruktur sozialer Netzwerke © Hessen-IT 14
  15. 15. Soziale Netzwerke – Daten und FaktenNutzung von Geschäftsnetzwerken © Hessen-IT 15
  16. 16. Soziale Netzwerke – Daten und Fakten Quelle: Nielsen, Grafik: FAZ © Hessen-IT 16
  17. 17. Soziale Netzwerke – Daten und FaktenGründe für die Nutzung Sozialer Netzwerke © Hessen-IT 17
  18. 18. Soziale Netzwerke – Daten und FaktenKonsumentenverhalten © Hessen-IT 18
  19. 19. Soziale Netzwerke – z.B.: Facebook (Person) Neuigkeiten Nachrichten Veranstaltungen Fotos Freunde Anwendungen Spiele Gruppen Quelle: www.facebook.de © Hessen-IT 19
  20. 20. Soziale Netzwerke – z.B.: Facebook kommerziell Neuigkeiten Nachrichten Veranstaltungen Fotos Freunde Anwendungen Spiele Gruppen Quelle: www.facebook.de © Hessen-IT 20
  21. 21. Soziale Netzwerke – z.B.: Facebook kommerziell Quelle: Innofact AG © Hessen-IT 21
  22. 22. Soziale Netzwerke – z.B.: XING persönlich Profil Ich suche Ich biete Veranstaltungen Fotos Freunde Anwendungen Spiele Gruppen Quelle: www.xing.de © Hessen-IT 22
  23. 23. Soziale Netzwerke – z.B.: XING als Gruppe, Firma Startseite Foren Interne Foren (Passwort) Veranstaltungen Mitgliedersuche RSS-Feeds Anwendungen Quelle: www.xing.de © Hessen-IT 23
  24. 24. Soziale Netzwerke – z.B.: Wer kennt wen? Allgemeines Kontakt Schule Persönliches Einladungen Ich kenne Gruppen Nachrichten Quelle: www.wer-kennt-wen.de © Hessen-IT 24
  25. 25. Soziale Netzwerke – Weblogs / Blogs Tagebücher Themenorientiert Blogroll RSS-Feeds CI des Unter- nehmens Inhalte sehr wichtig (Redaktion) Quelle: www.wordpress.de Quelle: www.blogger.de © Hessen-IT 25
  26. 26. Soziale Netzwerke – Firmenblog+ Auffindbarkeit durch Suchmaschinen+ Aufbau von Beziehungen zur Zielgruppe+ Darstellung von Kompetenz+ Feedback von Besuchern+ kann „organisch wachsen“ Quelle: www.frosta.de Quelle: www.mercedes-benz.de © Hessen-IT 26
  27. 27. Soziale Netzwerke – Twitter (Microblog) Kurznachrichtendienst (140 Zeichen) Nachricht senden = tweet (zwitschern) Lebt durch “Folgen” (follow) und verfolgt werden (follower) An eigene Follower weitersenden = retweet (weiterzwitschern) SMS-Ersatz Zielgruppe in Echtzeit erreichbar Sehr persönlich Starke mobile Nutzung Vom Inahlt und Wortwahl abhängig Quellen: www.twitter.de Quelle: www. twitterrific.com © Hessen-IT 27
  28. 28. Soziale Netzwerke – Twitter (Microblog) Quelle: www.nextpractise.de © Hessen-IT 28
  29. 29. Soziale Netzwerke – Veränderungen im Internet Höhere Transparenz Größeres Engagement Persönlicher Mehr Selbstdarsteller Schnellere, gezieltere Verbreitung von Informationen Vernetzung verschiedener Medien Internet Print Mobile Endgeräte Der Kunde hat deutlich an Macht gewonnen (!) Quelle: www.time.com © Hessen-IT 29
  30. 30. Soziale Netzwerke – Nutzen für Unternehmen Neue Informationsquellen Neue Werbestrategien Höhere Dynamik Größere Kundennähe Neues Kundenpotenzial Verbreitung von Informationen Größere Sensibilität im Umgang mit Informationen (pos. / neg.) © Hessen-IT 30
  31. 31. Soziale Netzwerke – Nutzung ‣ passive Nutzung Beobachtung (Monitoring) Chance die Meinung der potentiellen Kunden direkt zu erfahren Analyse Wie wird über die Firma gesprochen? Welche Meinungen bestehen zu Produkten? Konkurrenzanalyse Einflussfaktoren und Multiplikatoren finden ‣ aktive Nutzung In den Dialog einsteigen Die richtige Wahl der Worte finden,Themen korrekt für die Zielgruppe aufbereiten Firmen-, Produkt- oder Markenaccounts Gezielte Streuung von Informationen Permanentes aber ungesteuertes Feedback ‣ interne Nutzung Blogging oder Microblogging als Nachrichtensystem © Hessen-IT 31
  32. 32. Soziale Netzwerke – Anforderung an Unternehmen Quelle: www.accenture.de © Hessen-IT 32
  33. 33. Soziale Netzwerke – Eine mögliche digitale Strategiefür Unternehmen (O. Urchs) Learn To Listen: Gespräche sind keine “Einbahnstraße” Kommunizieren Sie mit “menschlicher Sprache”: Blogs + Twitter! Geben Sie Ihrem Unternehmen ein “persönliches Gesicht”: z.B.: Facebook-Page, Xing-Seite, Blog Nutzen Sie die sozialen Netzwerke Ihrer Kunden! Schaffen Sie offene Plattformen + nutzen Sie das Wissen Ihrer Kunden! Profilieren Sie sich als “Enabler” Ihrer Kunden! Nutzen Sie neue, virale + mobile Kommunikations-Möglichkeiten! Lernen Sie von den “Digital Natives”! Quelle: Ossi Urchs © Hessen-IT 33
  34. 34. Beispiel – Integrierte Websiten Quelle: www.bmw.de © Hessen-IT 34
  35. 35. Beispiel – Integrierte Websiten Quelle: www.zuse.hessen.de © Hessen-IT 35
  36. 36. Beispiel – Marktmacht des Kunden Quelle: www. de.edelman.com © Hessen-IT 36
  37. 37. Beispiel – Marktmacht des Kunden Quelle: www. de.edelman.com © Hessen-IT 37
  38. 38. Beispiel – Marktmacht des Kunden Quelle: www.nextpractise.de © Hessen-IT 38
  39. 39. Beispiel – Marktmacht des Kunden Quelle: www.nextpractise.de © Hessen-IT 39
  40. 40. Gebündeltes IT-Know-How – Hessen-ITSoziale Netzwerke - Grundlagen Unsere Broschüren und Leitfäden können Sie sich kostenfrei als PDF-Dateien von unserer Website www.hessen-it.de herunterladen. www.hessen-it.de Broschüren © Hessen-IT 40
  41. 41. Fragerunde Haben Sie Fragen? Fraunhofer SIT © Hessen-IT 41
  42. 42. KontaktVielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Hessen-ITc/o HA Hessen Agentur GmbHAbraham-Lincoln-Str. 38-4265189 WiesbadenTorsten Lex, ProjektmanagerInnovation, Bildung, Medientorsten.lex@hessen-agentur.dewww.hessen-it.de Fraunhofer SIT © Hessen-IT 42
  43. 43. Weiterführende Links Soziale Netzwerke Fotos teilen XING - www.xing.com/de Flickr - www.flickr.com facebook – www.facebook.de Picasa – www.picasa.google.de Mein Verein – www.meinverein.de Snapfish - www.snapfish.de wer-kennt-wen - www.wer-kennt-wen.de Localisten - www.lokalisten.de Termine / Umfragen studiVZ - www.studivz.net doodle - www.doodle.com schuelerVZ - www.schuelervz.net meinVZ - www.meinvz.net Präsentationen / Dokumente teilen friendster - www.friendster.com slideshare – www.slideshare.net My Space - www.myspace.com scribd – www.scribd.com Issuu – www.issuu.com Social Bookmarks (Favoriten teilen) Mr. Wong - www.mister-wong.de Online-Meetings / -konferenzen Del.icio.us – www.delicious.com Skype - www.skype.com/intl/de Digg – www.digg.com Flash Meeting – Yigg – www.yigg.de www.flashmeeting.open.ac.uk Webnews - www.webnews.de Teamspeak - www.teamspeak.com Linkarena – www.linkarena.com Second Life (3D) – iGoogle - www.google.de/ig www.secondlife.com/whatis/?lang=de-DE © Hessen-IT 43
  44. 44. Weiterführende Links Instant Messenger (Chats) Wikis ICQ - www.icq.de Wikipedia - www.de.wikipedia.org Live Messenger – www.messenger.live.de Wiki.com – www.wiki.com AIM - www.aol.de/AIM/ Yahoo Messenger Podcasts (Video) www.de.messenger.yahoo.com youtube - www.youtube.com Trillian - www.trillian-messenger.net Windows Live - www.windowslive.de Clipfish - www.clipfish.de Projektmanagement / Dokumenten- My Video - www.myvideo.de management Vimeo - www.vimeo.com Google Apps - www.google.com/apps Google Kalender Google Mail Mircoblogs / Weblogs Google Talk Twitter – www. twitter.com Google Sites Wordpress – Google Page Creator www.wordpress-deutschland.org BSCW – CSCW – www.public.bscw.de Blogger - www.blogger.de Mindmapping/ Brainstorming Blog – www.blog.de Mindmeister - www.mindmeister.com/de Flowchart – www.flowchart.com Mind42 – www.mind42.com © Hessen-IT 44

×