Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
Komplexe Strukturen – Offizielle Liste
1. Erweiterte Nominalgruppe: Nomen + Genitiv
Die Gefahr eines immer mehr kommerzial...
Komplexe Strukturen – Offizielle Liste
2. Partizipialkonstruktionen
Die inkludierenden Schulen (Die Schulen, die inkludier...
Komplexe Strukturen – Offizielle Liste
3. Passiv/Passiversatz
Die Kinder müssen an den Regelschulen inkludiert werden.
Die...
Komplexe Strukturen – Offizielle Liste
4. Konjunktiv I und II
Wenn die Eintrittspreise noch weiter steigen würden, würden ...
Komplexe Strukturen – Offizielle Liste
5. Pronominaladverbien
daran, damit, darüber, hierbei, hiermit, woran, wodurch, wov...
Komplexe Strukturen – Offizielle Liste
6. Komplexe Hypotaxen
Für Leipzig ist es ein großer Vorteil, wenn Red Bull ihnen vi...
Mit dem Verb spielen
Nicht vergessen: Im „normalen“ Satz bleibt das Verb immer an Position
2!
Ich habe zu Hause viel Komfo...
Der Genitiv
Maskulin: Die Zukunft des/eines kommerzialisierten Sports
Feminin: Die Probleme der/einer inklusiven Schule
Ne...
Das Partizip I und II
Partizip I: Infinitiv + -d + Adjektivendung: die spielenden Kinder
Adjektivendung meistens –e oder –...
Das Partizip I und II
Komplexe Partizipialkonstruktionen (Übung b):
Der Film, der im Kulturmagazin besprochen wurde.
Der i...
Passiv mit Modalverben
Konjugiertes Modalverb + Partizip II + werden:
Die Hausaufgabe kann nicht gemacht werden.
Die Texte...
Passiversatz - Überblick
Alles kann gemacht werden.
Lassen+Infinitiv: Alles lässt sich machen.
Sein+zu+Infinitiv: Alles is...
Antworten Seite 54, 5b
kann...nicht realisiert werden: ist nicht realisierbar.
kann...nicht durchgeführt werden: ist nicht...
Wo man diese Strukturen benutzen kann...
Text/Grafik:
Das vorliegende Diagramm...
Die inkludierten Kinder...
Die dargestel...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Strukturen DSD 2

991 views

Published on

Liste zu den komplexen Strukturen im DSD 2, mit Grammatikerklärungen

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Strukturen DSD 2

  1. 1. Komplexe Strukturen – Offizielle Liste 1. Erweiterte Nominalgruppe: Nomen + Genitiv Die Gefahr eines immer mehr kommerzialisierten Sports ist… Angesichts (diante de) der zunehmenden Kommerzialisierung müssen wir…
  2. 2. Komplexe Strukturen – Offizielle Liste 2. Partizipialkonstruktionen Die inkludierenden Schulen (Die Schulen, die inkludieren) Die inkludierten Kinder (Die Kinder, die inkludiert werden) Die an der Regelschule inkludierten Kinder (Die Kinder, die an der Regelschule inkludiert werden)
  3. 3. Komplexe Strukturen – Offizielle Liste 3. Passiv/Passiversatz Die Kinder müssen an den Regelschulen inkludiert werden. Die Kinder lassen sich nicht so leicht an Regelschulen inkludieren. (…können nicht so leicht inkludiert werden.) Die Kinder sind nicht so leicht zu inkludieren/nicht so leicht inkludierbar.
  4. 4. Komplexe Strukturen – Offizielle Liste 4. Konjunktiv I und II Wenn die Eintrittspreise noch weiter steigen würden, würden noch weniger Zuschauer in die Stadien gehen. Marco Bode sagt, der Kommerz im Sport habe viele Vor-, aber auch Nachteile.
  5. 5. Komplexe Strukturen – Offizielle Liste 5. Pronominaladverbien daran, damit, darüber, hierbei, hiermit, woran, wodurch, wovon Der Text spricht auch über mögliche Probleme der Inklusion. Der Text spricht auch darüber, dass…
  6. 6. Komplexe Strukturen – Offizielle Liste 6. Komplexe Hypotaxen Für Leipzig ist es ein großer Vorteil, wenn Red Bull ihnen viel Geld bezahlt, obwohl es viel Kritik aus der Öffentlichkeit gibt. Über die Power Plate wird gesagt, dass sie Trainingseffekte eher kosmetischer Natur liefert, auch wenn der muskuläre Trainingseffekt eher gering ist.
  7. 7. Mit dem Verb spielen Nicht vergessen: Im „normalen“ Satz bleibt das Verb immer an Position 2! Ich habe zu Hause viel Komfort. Zu Hause habe ich viel Komfort. Ich muss viel lernen, um das DSD zu bestehen. Um das DSD zu bestehen, muss ich viel lernen.
  8. 8. Der Genitiv Maskulin: Die Zukunft des/eines kommerzialisierten Sports Feminin: Die Probleme der/einer inklusiven Schule Neutrum: Die Aspekte des/eines besprochenen Phänomens Plural: Die Mühen der behinderten Kinder
  9. 9. Das Partizip I und II Partizip I: Infinitiv + -d + Adjektivendung: die spielenden Kinder Adjektivendung meistens –e oder –en (Übung hier: -e: Singular, -en: Plural) Partizip II: normalerweise: ge- + Verbstamm + -t + Adjektivendung: Die gemachte Hausaufgabe. Aber: unregelmäßige Verben, wie Perfekt: der gelesene Text, der veröffentlichte Artikel… Verben auf –ieren: immer ohne –ge: das realisierte Projekt
  10. 10. Das Partizip I und II Komplexe Partizipialkonstruktionen (Übung b): Der Film, der im Kulturmagazin besprochen wurde. Der im Kulturmagazin besprochene Text. Die wenigsten der Leute, die in der Grafik befragt wurden. Die wenigsten der in der Grafik befragten Leute.
  11. 11. Passiv mit Modalverben Konjugiertes Modalverb + Partizip II + werden: Die Hausaufgabe kann nicht gemacht werden. Die Texte müssen sofort von Herrn B. korrigiert werden. Die Ferien sollen länger gemacht werden.
  12. 12. Passiversatz - Überblick Alles kann gemacht werden. Lassen+Infinitiv: Alles lässt sich machen. Sein+zu+Infinitiv: Alles ist zu machen. Adjektiv + -bar: Alles ist machbar.
  13. 13. Antworten Seite 54, 5b kann...nicht realisiert werden: ist nicht realisierbar. kann...nicht durchgeführt werden: ist nicht durchführbar. kann...nicht gelöst werden: ist nicht lösbar. können...nicht bezahlt werden: sind nicht bezahlbar. kann...nicht vertreten werden: ist nicht vertretbar. nicht vermieden werden kann: ist nicht vermeidbar. Mit zu: ist nicht zu realisieren...
  14. 14. Wo man diese Strukturen benutzen kann... Text/Grafik: Das vorliegende Diagramm... Die inkludierten Kinder... Die dargestellten Daten... Argumentation/Meinung (statt ich/man...) Im Folgenden sollen die Vorteile der Inklusion erörtert werden... Zusammenfassend kann gesagt werden... Meiner Meinung nach ist die Inklusion nicht zufriedenstellend zu realisieren.

×