Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Warum wir im Recruiting ein neues Betriebssystem brauchen - W&V Recruiting Summit 2017

281 views

Published on

Wir brauchen ein neues Betriebssystem im Recruiting. Unser altes System hat nie wirklich gut funktioniert, das machte aber nichts. Es war nicht wichtig. Jetzt werden Arbeitskräfte immer "knapper" und gleichzeitig die Anforderungen an und die Bedeutung des einzelnen Mitarbeiters immer wichtiger. Die Digitalisierung, wie z. b. IBM Watson, ermöglicht uns ein neues Betriebssystem. Wir müssen es aber auch wollen - und die "erweiterte Intelligenz" richtig anlernen. Sonst wird es eine Katastrophe.

Published in: Business
  • Be the first to comment

Warum wir im Recruiting ein neues Betriebssystem brauchen - W&V Recruiting Summit 2017

  1. 1. Unser Recruiting ist traumatisiert – warum wir ein neues Betriebssystem brauchen!
  2. 2. Alles super auf diesen Recruiting Konferenzen, BarCamps und Summits! Und diese Künstliche Intelligenz! Wahnsinn!
  3. 3. • Recruitingcoach • 16 Jahre Erfahrung als Personalberater, Inhouse Recruiter, Interim Recruiter • Blogger & Podcaster auf www.hzaborowski.de HENRIK ZABOROWSKI
  4. 4. Recruitingrealität im Jahr 2017: • Zu viel zu tun • Zu wenig Ressourcen • Zu viel ist zu neu • Zu wenig Ahnung • Zu wenig Budget
  5. 5. Das Problem: Wir machen Recruiting wie immer & mit einem falschen Mindset
  6. 6. Quelle: https://www.amazon.de/haben-Larsons-gesammelte-Rinder-Cartoon/dp/3442079470
  7. 7. „Es war einmal ... ... eine wahre Geschichte!
  8. 8. Die Arbeitsteilung der Industrialisierung ...
  9. 9. ... hatte schlechte Maschinen!
  10. 10. "Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.“ Konrad Zuse (Erfinder des Computers) Hersfelder Zeitung Nr. 212, 12. September 2005
  11. 11. Quelle: http://www.beko-hausgeraete.de/trockner-standgeraete.html?&item=155
  12. 12. Lebenslauf
  13. 13. „Uns geht es um die Persönlichkeit ...“ ???????
  14. 14. Quelle: Studie von Andrea Derler. Die vorliegende Studie wurde im Frühjahr 2014 in Kooperation zwischen der Excellence AG, der ManpowerGroup Germany und der FernUniversität in Hagen mit 138 Führungskräften durchgeführt.
  15. 15. Unsere industriellen Auswahlkriterien = • Formelle Abschlüsse • Fachwissen • Beherrschung konkreter Tools • Vergangener Erfolg • Stetigkeit / Kontinuität • Fleiß • Schöne Verpackung
  16. 16. Quelle: http://reports.weforum.org/future-of-jobs-2016/shareable-infographics/
  17. 17. „Viele Organisationen sind vom Dogma individueller Leistung durchdrungen. Dabei ist Einzelleistung ein Mythos.“ „Das Problem ist, dass wirklich niemand ein auch nur im Ansatz funktionierendes Modell vom individuell verursachten beruflichen Erfolg hat.“ Dr. Rüdiger Hossiep https://www.xing.com/communities/posts/bochumer-inventare- 1009682220?comment=33216934 (Nicht)Leistung täuscht
  18. 18. Quellen: http://www.bosbach.mobi/2017/02/20/fuck-you-technology-die-bessere-zukunft-kommt-nicht-aus-dem-silicon-valley/ http://www.bosbach.mobi/2017/05/11/leben-und-arbeit-wie-passt-das-in-zukunft-zusammen/ Zitat Guido Bosbach: „Menschlichkeit ist der wichtigste Schlüssel für zukünftigen Erfolg“
  19. 19. Unsere Personalauswahl ist Schrott!
  20. 20. Form & Medium Immer gleich!
  21. 21. Bildquelle: https://www.youtube.com/watch?v=beDdZ5QFeEw / Zitat aus Edmond Rostand: Cyrano von Bergerac - Kapitel 5) „Ich liebe dich, bin toll, verrückt, von Sinnen; Zum Glockenspiele machtest du mein Herz, Und weil es bebt in Sehnsucht und Frohlocken, Drum tönt dein Name laut von allen Glocken.“ Form & Medium
  22. 22. Ruf mich an: 0170 700 33 46 Form & Medium
  23. 23. Zeitaufwand für die Suche nach ... Trockner = 5 Stunden Urlaub = 10 Stunden Wohnung / Haus mehrere Wochen Beziehung = Mehrere Monate Und Mitarbeiter?
  24. 24. Personalauswahl: 1-6 Minuten + 3 Stunden! http://www.competitiverecruiting.de/BewerbungsdurchsichtWievielZeitnehmensichRecruiter.html
  25. 25. Anschreiben! Warum nochmal? https://crosswater-job-guide.com/archives/58472
  26. 26. Worauf Personaler bei Bewerbungen u.a. achten: • Schriftbild • Lücken im Werdegang • Fehlende Anhänge • Zu ausführlich • Foto • Rechtschreibfehler • Sprachstil Quelle: http://berufebilder.de/2016/studie-personaler-achten-absolute-bewerbung/
  27. 27. Bewerben ist Roulette! Denn Lebenslauf & Anschreiben sind für eine Vorauswahl (fast) nicht geeignet!
  28. 28. Auf diesen Schrott bauen wir jetzt unsere lernende Intelligenz?????
  29. 29. Wir brauchen ein neues Betriebssystem!
  30. 30. Der Mensch ist mehr als sein Lebenslauf, seine Abschlüsse & Erfolge!
  31. 31. Kennenlernen braucht mehr Informationen & mehr Zeit!
  32. 32. Henrik Zaborowski (und der Blick in die Praxis) 30% der Bewerber, denen anhand der Bewerbungsunterlagen absagt wird, könnten den Job!
  33. 33. Des Recruitings Kern: Reden Sie miteinander!
  34. 34. Die richtigen Auswahlkriterien = • Fähigkeiten • Interessen • Ziele & Wünsche • Persönlichkeit • Arbeitsumfeld / Cultural Fit
  35. 35. “In der Suche und Vorauswahl von Spezialisten haben HR & als allgemein gültig definierte Prozesse nichts zu suchen“ Henrik Zaborowski (und der gesunde Menschenverstand)
  36. 36. Das neue Betriebssystem muss endlich den Menschen in den Vordergrund stellen!
  37. 37. Die Digitalisierung kann das möglich machen! Aber wir brauchen ein neues Mindset, um die Weichen dafür zu stellen!
  38. 38. Vielen Dank! hz@hzaborowski.de Mobil 0170 700 33 46 www.hzaborowski.de

×