Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Der deutsche Buchmarkt in 2015 WiPK 7. Juni 2016

2,175 views

Published on

Wirtschaftspressekonferenz des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 7. Juni 2016

Die Wirtschaftszahlen des Jahres 2015
via / mehr
http://www.boersenverein.de/buchmarkt2015

Published in: Business
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Der deutsche Buchmarkt in 2015 WiPK 7. Juni 2016

  1. 1. Wirtschaftspressekonferenz Vom Umbruch zum Aufbruch – Der Buchmarkt in Deutschland 2015 Frankfurt am Main, 7. Juni 2016
  2. 2. 2 Instagram (2010) Buchbranche 2005 – 2015 in Mio. Euro Geschätzte Umsätze 8.000 8.500 9.000 9.500 10.000 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 Quelle: Börsenverein des Deutschen Buchhandels 9.159 Mio. Euro 9.188 Mio. Euro Facebook (2004) Twitter (2006) iPhone (2007) WhatsApp (2009) Netflix (D: 2014)Spotify (D: 2012) Amazon Video (2014) iPad (2010) Umsatzentwicklung 2005 – 2015 +0,3%
  3. 3. 3 Wirtschaftliche Basis Lage auf dem Buchmarkt • Stabilität auf dem Buchmarkt | Gleichbleibend hoher Umsatz (+0,3%) trotz des Medienumbruchs in den letzten zehn Jahren • Zukunftsfähigkeit der Branche | Verlage und Buchhandlungen nutzen den Umbruch vorbildhaft zur Weiterentwicklung • Innovationsdruck steigt | Verlage setzen auf Symbiose zwischen Kerngeschäft und Experiment • Neues Denken | Start-up-Kultur breitet sich aus
  4. 4. 4 Politische Entwicklungen Lage auf dem Buchmarkt • BGH-Urteil zur VG Wort | Wir fordern Klarstellung von EU-Kommission und auf nationaler Ebene, dass Verlage Rechteinhaber sind • Deutscher Buchhandlungspreis | Regierungskoalition betont wichtige Rolle des stationären Buchhandels in der Gesellschaft
  5. 5. 5 Vertriebswege 2015 Geschätzte Umsätze Quelle: Börsenverein des Deutschen Buchhandels 48,2% 1,2%1,3% 17,4% 20,9% 10,1% 0,8% Gesamtumsatz: 9,188 Mrd. EUR (-1,4%) Sortimentsbuchhandel (ohne E-Commerce) 4,43 Mrd. EUR (-3,4%) Buchgemeinschaften 0,08 Mrd. EUR (-36,9%) Sonstige Verkaufsstellen 0,93 Mrd. EUR (+1,0%) Verlage direkt 1,92 Mrd. EUR (+0,8%) Versandbuchhandel 0,12 Mrd. EUR (-26,4%) Warenhäuser 0,11 Mrd. EUR (-3,5%) Internetbuchhandel 1,60 Mrd. EUR (+6,0%)
  6. 6. 6 Umsatzanteile nach Warengruppen 2015 (Veränderung zum Vorjahr) Vertreibender Buchhandel 2,5% (-4,2%) 3,9% (-2,8%) 4,5% (-2,9%) 6,5% (-0,8%) 10,0% (*) 10,3% (+1,6%) 14,3% (-4,5%) 15,8% (-1,0%) 32,1% (-1,6%) 0 10 20 30 40 Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik Geisteswissenschaften, Kunst, Musik Reise Schule und Lernen Sachbuch Ratgeber Kinder- und Jugendbücher Belletristik * Veränderung wird im Branchen-Monitor BUCH nicht abgebildet. Quelle: GfK Entertainment
  7. 7. 7 Titelproduktion Erstauflage 2005 – 2015 Herstellender Buchhandel 78.082 81.177 86.084 83.381 81.793 84.351 82.048 79.860 81.919 73.863 76.547 50.000 60.000 70.000 80.000 90.000 100.000 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 Quelle: Deutsche Nationalbibliografie, VLB Berechnungen: Börsenverein des Deutschen Buchhandels
  8. 8. 8 Übersetzungen Erstauflage 2005 – 2015 Herstellender Buchhandel Quelle: Deutsche Nationalbibliografie, VLB Berechnungen: Börsenverein des Deutschen Buchhandels 6.132 5.773 6.160 7.340 10.599 10.760 10.716 10.862 10.731 9.962 9.454 4.000 5.000 6.000 7.000 8.000 9.000 10.000 11.000 12.000 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015
  9. 9. 9 Lizenzen 2005 – 2015 Herstellender Buchhandel 7.491 8.828 9.225 7.605 6.278 8.191 8.000 6.855 6.466 6.443 7.521 5.000 5.500 6.000 6.500 7.000 7.500 8.000 8.500 9.000 9.500 10.000 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 Quelle: Lizenzumfrage, Börsenverein des Deutschen Buchhandels

×