Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015

208 views

Published on

20150716 internationales doktorantenseminar_dresden_2015_vogl

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015

  1. 1. Soziale Medien und Nutzung von ICT im Comenius Netzwerk VoiceS Heiko Vogl about.me/heiko.vogl
  2. 2. Inhalt • VoiceS • Forschungsfrage • Forschungsdesign • Theoretischer Rahmen • Aktueller Stand
  3. 3. VOICE of European TeacherS (VoiceS) is a network, which connects students as future teachers, teachers, teacher trainers, researchers and persons of other institutes (connected to the educational field) in Europe.
  4. 4. The overall aim are • to implement European Teacher competences • an the European key-competences for lifelong learning in the curricula of schools and teacher training institutes.
  5. 5. Forschungsfrage • Wie kollaborieren Pädagoginnen und Pädagogen online im Rahmen des EU Netzwerkes VoiceS?
  6. 6. Kollaboration im Netzwerk
  7. 7. Forschungsdesign Grounded Theory Qualitative Inhaltsanalyse Logfileanalyse, (Facebook Netzwerkanalyse)
  8. 8. Datenerhebung Interviews mit Hochschullehrenden Fragebögen und Interviews mit Lehrer/innen Logfiles (Webpage, LMS, Facebook)
  9. 9. Theoretischer Rahmen
  10. 10. Aktuelle Konzepte • Entwicklungsaufgaben https://cmapscloud.ihmc.us/viewer/cmap/KP N2R3NJ-CMGYZ93-1 • Sozialkapital https://cmapscloud.ihmc.us/viewer/cmap/1P 6PP1J2T-10RXBG-VD
  11. 11. UNESCO ICT Competency Framework for Teachers 2.0
  12. 12. Creative Classrooms Framework
  13. 13. Grounded Theory
  14. 14. Datenerhebung, Auswertung • 6 Interviews geführt (2 BE, 2 AT, 1 IT, 1 UK; 2m, 4f; Hochschullehrende, 4 Lehre, 2 Forschung) • Offenes und axiales Kodieren durchgeführt (3 Interviews) • Aktuell überarbeiten des Codesystems
  15. 15. Memo: Welches Medium Unterscheidung der Auswahl der Medien • persönlich, beruflich • informell, formell • fertiges Produkt, am Produkt wird noch gearbeitet
  16. 16. Memo: Nutzung ist Gewohnheit Mögliches Konzept oder Theorie wäre die "Standardsituationen Der Technologiekritik" • Passig, Kathrin. “Standardsituationen Der Technologiekritik.” MERKUR. Deutsche Zeitschrift Für Europäisches Denken, no. 727 (2009): 1144.
  17. 17. Memo: Aufrechterhalten der Bindung/Beziehung • Sozialkapital • schwache Bindung, weak tie • Nachhaltigkeit
  18. 18. Memo: Bindung • Erst face2face dann online • Begriff „Vertrauen“ (trust) überprüfen
  19. 19. Memo: Facebook • Scheint das bevorzugtes SON zu sein
  20. 20. Qualitative Inhaltsanalyse (In-service Kurse)
  21. 21. Datenerhebung • 3 Interviews AT • 17 beantwortete Fragebögen • 9 eBooks
  22. 22. Auswertung • Qualitative Inhaltsanalyse (nach Mayring) • Induktive Kategorienbildung (Strukturierung) • 10.7.2015 Online-Multicoder-Session (5 Coder, 1 TR, 2 AT, 2PT) • 24.07.2015 Überarbeiten des Code-Systems (Rückmeldung kritische Freundin 1 BE)
  23. 23. Quantitative Daten Logfiles
  24. 24. Logfiles • Webpage - Joomla  Google Analytics • LMS Moodle  Systemlog, Statistik • SON Facebook  Insights
  25. 25. Webpage
  26. 26. Logfile Moodle
  27. 27. Facebook Insights
  28. 28. Facebook Page Likes
  29. 29. Danke für die Aufmerksamkeit http://www.mylearning.at/ http://www.erasmus-journal.eu/ http://www.european-teachers.eu/

×