Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Hands on Präsentationsprogramme

119 views

Published on

Präsentation zum Hands On Workshop "Präsentationsprogramme - Prezi, Sway & Co" des Arbeitsbereichs Medienpädagogik der Technischen Universität Darmstadt

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Hands on Präsentationsprogramme

  1. 1. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemein Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media Tilman Happel, Marco Wolf & Sophie Schaper 14.06.2017 Hands On: Präsentationsprogramme – Prezi, Sway & Co
  2. 2. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 1 • Kaffee • Tee • Suppe • Saft • … Selbstbedienung
  3. 3. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 2 1 2 Einführung Ansprüche, wissenschaftliche Vorträge, Lizenzen, Formatvorlagen Vorstellung und Vergleich von Präsentationsprogrammen Prezi, Sway & MS Powerpoint Hands On: Präsentationsprogramme und Formatvorlagen ausprobieren Programme und Kniffe ausprobieren 3
  4. 4. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 3 1 Einführung Ansprüche, wissenschaftliche Vorträge, Lizenzen, Formatvorlagen
  5. 5. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 44 Ansprüche wissenschaftlicher Vorträge 1. Inhaltliche Dimension (Thema, Theorie, Argumentation ...) 1. Formale Dimension (Layout, Formatierung ...) 1. Wissenschaftliche Dimension (Zitierweise, roter Faden ...)
  6. 6. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 5 Allgemeingültige Ansprüche Gelten für alle Präsentationen: Layout, Ästhetik und Lesbarkeit • Angemessene Schriftart und -größe • Angemessener Aufteilung einer Folie (Ränder, Abstände) • Korrekte Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung • Konsistenz • Sinnvolle Strukturierung • ...
  7. 7. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 6 Individuelle Ansprüche • Eigene Ansprüche entwickeln und diesen gerecht werden! • Eigene Ansprüche sind sehr unterschiedlich – deswegen gibt es diverse Präsentationsprogramme!
  8. 8. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 7 Vorlagen • Jede Universität gibt für gängige Software eigene Templates (Designvorlagen) heraus • Die Arbeiten unterliegen dabei formalen Vorgaben, die jedoch von Dozent*in zu Dozent*in unterschiedlich ausfallen können • Formatvorlagen können individuell angepasst werden • Bei richtiger Benutzung kann man mit Formatvorlagen viel Zeit und Mühe sparen!
  9. 9. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 88 Weitere Infos zum Präsentieren • Körpersprache • Lampenfieber • ... http://www.hda.tu- darmstadt.de/angebote_fuer_lehrende_1/didaktik_tipps_1/in halt_mit_marginalienspalte_15.de.jsp
  10. 10. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 9 2 Vorstellung und Vergleich von Präsentationsprogrammen Prezi, Sway & MS Powerpoint
  11. 11. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 10 Erstellung von Präsentationen Bei wissenschaftlichen Präsentationen kommt es neben fremden und individuellen Ansprüchen auch auf weitere Faktoren an: • Welchen Umfang hat der Vortrag? • Zu welchem Anlass wird der Vortrag gehalten/die Präsentation erstellt? • Wie viele Personen präsentieren? • Wie viel Literatur soll/muss verwendet werden? • Anzahl von Elementen (Bilder, Tabellen, Formeln etc.)? • Wie interaktiv ist der Vortrag? Gibt es anschließend eine Gruppenarbeit etc.? • ...
  12. 12. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 11 Wahl des Präsentationsprogramms Bei der Wahl von Präsentationsprogramms kommt es auf einige Faktoren an: • Kosten / Anschaffungsaufwand • Betriebssystemkompatibilität • Benutzerführung / Einarbeitungsphase • Funktionsumfang • Einbindung von externen Quellen, z.B. Videos, Links • Ästhetischer Abwechslungsreichtum
  13. 13. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 12 A) MS Powerpoint • Kosten / Anschaffungsaufwand • Office Home & Student 2016 – einmalig 149€ (Umfasst Word, Excel, PowerPoint und OneNote) • Betriebssystemkompatibilität • Windows, Mac OSX, Android ab 4.4, Linux...) • Benutzerführung / Einarbeitungsphase • Gilt als Standard, viele Vorlagen, geringe Einarbeitungszeit • Funktionsumfang • Viele Optionen & Einsatzgebiete (z.B. auch Plakate) • Einbindung von externen Quellen • Video & Audio einfach, ansonsten mit Screenshots, Links... • Ästhetischer Abwechslungsreichtum • Eher gering, aber gestaltbar
  14. 14. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 1313 A) MS Powerpoint
  15. 15. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 1414 B) Sway • Kosten / Anschaffungsaufwand • Kostenlos – es wird ein Microsoft Konto benötigt • Betriebssystemkompatibilität • Webbasierend bzw. App • Benutzerführung / Einarbeitungsphase • Intuitiv zu bedienen. Geringe Einarbeitungszeit • Funktionsumfang • Eingeschränkt aber anders • Einbindung von externen Quellen • Multimedial offen – Web Integration • Ästhetischer Abwechslungsreichtum • Ansprechender als „Standard Folien“ kann aber nur wenig beeinflusst werden
  16. 16. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 1515 B) Sway
  17. 17. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 1616 C) Prezi • Kosten / Anschaffungsaufwand • Für Studierende in Grundausstattung kostenlos (4 Gb Onlinespeicher) – 13,25 $ für Premiumversion (Online-Registrierung mit Uni-Mailadresse notwendig) • Betriebssystemkompatibilität • Windows, Mac OSX, Android ab 4.4, Linux (Arbeiten im Browser, Offlinepräsentationen auf jedem Betriebssystem) • Benutzerführung / Einarbeitungsphase • viele Vorlagen, geringe Einarbeitungszeit, Arbeiten im Browser nicht immer problemlos • Funktionsumfang • Gestalten von interessanten Präsentationen möglich, umfangreiche „Tools“ • Einbindung von externen Quellen • Video & Audio einfach, ansonsten mit Screenshots, Links... • Ästhetischer Abwechslungsreichtum • Eher gering, aber gestaltbar
  18. 18. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 1717 C) Prezi
  19. 19. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 18 Vergleich MS PowerPoint Sway Prezi Kosten / Anschaffungs- aufwand Betriebssystem- kompatibilität Benutzerführung / Einarbeitungsphase Funktionsumfang Einbindung von externen Quellen Ästhetischer Abwechslungs- reichtum
  20. 20. 20.06.2017 | FB 03 | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | AB Medienpädagogik | Hands On digital media 19 Hands On: Präsentationsprogramme und Formatvorlagen ausprobieren Programme und Kniffe ausprobieren 3

×