Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

5 Elemente Ernährung

Anfang meiner Präsentation für die Matura

Related Books

Free with a 30 day trial from Scribd

See all
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

5 Elemente Ernährung

  1. 1. Ernährung nach den 5 Elementen Die chinesischen Weisheiten zur Prävention von Krankheiten Hannah Schuller
  2. 2. Hannah Schuller Vc 2013/2014Ernährung nach den 5 Elementen Allgemeines Ernährung nach den 5 Elementen Traditionelle Chinesische Medizin Qi, Yin&Yang Beziehung der Elemente Mutter-Kind-Harmonie
  3. 3. Hannah Schuller Vc 2013/2014Ernährung nach den 5 Elementen Ernährung nach den 5 Elementen • Nach traditioneller chinesischer Medizin • Wirkung von Lebensmitteln und Speisen auf unseren Organismus • Energetische Wirkung der Nahrungsmittel im Vordergrund • klinisch geprüfte therapeutische Erkenntnisse • keine speziellen Kochkünste erforderlich
  4. 4. Hannah Schuller Vc 2013/2014Ernährung nach den 5 Elementen TraditionelleChinesischeMedizin • Ähnlich der bekannten Vollwertkost • In China seit 3000 Jahren bewährt • Stärkt Gesundheit, Liebes- und Lebenskraft • Ganzheitliches Ernährungssystem • Wichtigste vorbeugende Maßnahme gegen Krankheit • Eines der erfolgreichsten Ernährungskonzepte
  5. 5. Hannah Schuller Vc 2013/2014Ernährung nach den 5 Elementen Qi, Yin & Yang Yin Yang Mond Sonne Erde Himmel Nacht Tag Winter Sommer Frau Mann Materie Energie Nach innen Nach außen Nach unten Nach oben Ruhe Aktion Introvertiert Extrovertiert Aufbau Abbau Friedlich Aggressiv Speicherung Verbrauch Gerade Ungerade
  6. 6. Hannah Schuller Vc 2013/2014Ernährung nach den 5 Elementen Qi, Yin & Yang • Tod = Energie und Substanz von einander getrennt Qi Yin Yang Atem, Luft, Energie Körperflüssigkeiten alles Geistige Strom, der Zellen verbindet Fülle des Yin: Wasseransammlung, Verschleimung der Bronchien, Ödeme, Cellulite, Übergewicht, Trägheit, Niedergeschlagenheit Fülle an Yang: Hitzeempfindung, rote Gesichtsfarbe, Zornausbruch , übersteigerte Aktivität. Leitungen sind Meridiane Yin-Mangel: Mensch ist unruhig, fahrig, eventuell mager und nervös Yang-Mangel: Kälteempfindungen, geistige und körperliche Erschöpfung
  7. 7. Hannah Schuller Vc 2013/2014Ernährung nach den 5 Elementen Qi, Yin & Yang • Krankheit= ein Zuviel oder Zuwenig Yang oder Yin • Ungleichgewicht zeigt sich als energetische Blockaden (Qi- Stagnationen), Fülle- oder Leerzustände. Innere Faktoren Äußere Faktoren Emotionen, geistige Konzepte bioklimatische Einflüsse, Umwelt, Ernährung

×