Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Green IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + Medien

577 views

Published on

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Green IT BB Award 2012 - Christmann Informationstechnik + Medien

  1. 1. Efficiency & Performance Der weltweit energieeffizienteste CPU-Cluster-Server kommt aus Deutschland Mit dem RECS®-Cluster von Christmann zum Gewinn bei der International Supercomputing Conference 2012
  2. 2. Seit 2005 in Ilsede (Niedersachsen) Entwicklung und Produktion effizienter und performanter IT- Infrastruktur Desktop, Server, Storage, Grafik und integrierte KomplettlösungenDer Firmenseitz in Ilsede (Niedersachsen).Zu den Kunden zählen u.a.: VW, Magna, EBMpapst
  3. 3. RECS® | BoxResource Efficient Computing & StorageEine weltweit einzigartige flexibleMicroserver-Architektur, die es erlaubt,bei Rechenzentren mehr als 50 % Kosteneinzusparen. Bis zu 600 leistungsfähigeHauptanwendungsbereiche: Microserver in einemCloud-Computing und RackHPC (High Performance Computing)Erste Prototypen in Stuttgart,Poznan und Toulouse
  4. 4. 6 Studierende + 1 RECS® = 2.400 Gigaflops aus 3 KW Team kluster: Mit Technologie und Know-How unterstützt durch die Firma Christmann Teilnahme an der Das Team Student Cluster kluster im Challenge 2012 mit Bootcamp einem Cluster aus Ilsede RECS® | Modules vor dem Servern Aufbruch zum Wettbewerb
  5. 5. International Supercomputing Conference Hamburg 17. - 21.06.2012Das Wettbewerbssystem• Intel Xeon Sandybridge CPUs• 128 GB Samsung Green Memory• 256 GB Samsung SSDs• 500 W Enermax Platimax power supply• Supermicro Serverboard• Mellanox FDR 56 Gbit/s Infiniband
  6. 6. Student Cluster Challengeauf der ISC `12Ziel des Wettbewerbs: HöchsteRechenleistung bei einemEnergieverbrauch von maximal 3 KWAblauf: Durchführung verschiedenerTests wie Linpack-Benchmark oderBerechnung von Molekulardynamik undOzeanströmungen
  7. 7. Student Cluster ChallengeErster Platz beim Linpack-Benchmark in derKategorie reine CPU-Cluster (ohne Grafikkarten-Beschleuniger). Das KIT-Team erzielte mit 2,37Teraflops das beste Ergebnis beim Linpack-Benchmark für reine CPU-Cluster, mit großemAbstand vor dem nächstplatzierten CPU-Cluster. Daseinzige für die Endrunde qualifizierte Team ausEuropa konnte sich in dieser Disziplin vor denKonkurrenz-Teams aus China und den USA platzierenund gewann als Publikumsliebling zusätzlich den Fan-Favorite Award.
  8. 8. Konsequentes Effizienz-Design• Verzicht auf Grafikkarte: Flexibleres System, freigewordene Kapazitäten können in mehr CPU- Rechenleistung investiert werden• Low-Voltage-RAM: Einsatz neuartiger Samsung DDR3-Module (Green Memory• Low power CPUs: Intel 8-Kern-CPUs mit nur 70 Watt Der Energieverbrauch des Arbeitsspeichers TDP spielt in aktuellen• Mainboards mit Low Voltage Support: Supermicro Systemen eine immer größere Rolle• Schnelles und effizientes Netzwerk: Mellanox• Energieeffiziente Netzteile: Enermax, Wirkungsgrad von 93 %
  9. 9. Der Nutzen für andere AnwendungsbereicheDie mit dem ISC-Systemgewonnenen Erkenntnissefließen in dieProduktentwicklung ein.Insbesondere die Integrationvon Low-Voltage-RAM in wirddie Technologieführerschaft imBereich Ressourceneffizienzweiter ausbauen und neue Quadcore Dualcore Singlecore idle: 15 W, max. 55 W idle: 15 W, max. 25 W idle: 7 W, max: 11 WMarktsegmente erschließen. Foto: Future Data Center: RECS | Box Unit mit Microserver-Systemen
  10. 10. Ökologische Nachhaltigkeit• Bis zu 67 % geringerer Energieverbrauch durch Low-Voltage-Technologie (Quelle: Samsung)• Weniger Kühlleistung nötig• Geringerer CO²-Ausstoß• Material-Einsparungen

×