Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
Upcoming SlideShare
Die Demokratisierung der Quellen
Next

1

Share

getsix Polen, Buchhaltung, Wroclaw, teil 6

Related Books

Free with a 30 day trial from Scribd

See all

Related Audiobooks

Free with a 30 day trial from Scribd

See all

getsix Polen, Buchhaltung, Wroclaw, teil 6

  1. 1. getsix®06-2010<br />Besteuerungsvarianten bei Geschäftstätigkeit in Polen<br />www.getsix.pl<br />Sabina Moczko-Wdowczyk Steuerberater (PL)<br />
  2. 2. 2<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Residenz in D = Lebensmittelpunkt in D<br /> (Aufenthalt in PL nur temporär zu sehen!)<br />...daraus folgt:<br />└► unbeschränkt Steuerpflichtig in D<br />└► beschränkt Steuerpflichtig in PL<br />
  3. 3. 3<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  4. 4. Managementvertrag
  5. 5. Individuelle Geschäftstätigkeit
  6. 6. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>4<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  7. 7. Managementvertrag
  8. 8. Individuelle Geschäftstätigkeit
  9. 9. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>5<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  10. 10. Formerfordernis Gesellschafterbeschluss
  11. 11. Besteuerung der Einkünfte mit pauschaliertem Einkommensteuersatz 20%
  12. 12. Höhe der Steuer während des ganzen Steuerjahres gleich, unabhängig von der Höhe des erzielten Einkommens</li></ul>└► Keine Berücksichtigung von Werbungskosten<br />└► Keine Sozialversicherungspflicht in Polen<br />└► Keine Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage (Grund: Pauschalsteuer!)<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt bei der Gesellschaft <br />
  13. 13. 6<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  14. 14. Managementvertrag
  15. 15. Individuelle Geschäftstätigkeit
  16. 16. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>7<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>Managementvertrag
  17. 17. Formerfordernis Managervertrag mit der Gesellschaft
  18. 18. Besteuerung der Einkünfte mit pauschaliertem Einkommensteuersatz 20%
  19. 19. Höhe der Steuer während des ganzen Steuerjahres gleich, unabhängig von der Höhe des erzielten Einkommens</li></ul>└► Keine Berücksichtigung von Werbungskosten<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />└► Keine Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage (Grund: Pauschalsteuer!)<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt bei der Gesellschaft <br />
  20. 20. 8<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  21. 21. Managementvertrag
  22. 22. Individuelle Geschäftstätigkeit
  23. 23. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>9<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>individuelle Geschäftstätigkeit
  24. 24. Formerfordernis Dienstleistungs- / Auftragsvertrag mit der Gesellschaft
  25. 25. Besteuerung der Einkünfte nach Wahl mit pauschaliertem Einkommensteuersatz 19% (gewerbl. Tätigkeit !) nach Steuertabelle 2010 18% (bis 85.528 PLN) dann 32%</li></ul>└► Volle Berücksichtigung von Werbungskosten<br />└► grundsätzlich Sozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt beim Free Lancer <br />└► Umsatzsteuerpflicht <br />
  26. 26. 10<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>individuelle Geschäftstätigkeit
  27. 27. ACHTUNG! Beanstandungsrisiko, falls 100% der GF-Tätigkeit mit Steuersatz 19% ausbezahlt wird</li></ul> Argumentation des FA: Bei 100% GF-Tätigkeit sollte Managervertrag, oder Vorstandsvergütung mit Steuersatz 20% oder Arbeitsvertrag mit Normalsteuersatz angesetzt werden<br />└► Lösungsansatz: Bei GF-Funktion  Splittung der Bezüge in zwei Vertragsvarianten<br />Ansonsten “individuelle Geschäftstätigkeit“ eher zu empfehlen bei Nicht-GF-Funktionen<br />
  28. 28. 11<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  29. 29. Managementvertrag
  30. 30. Individuelle Geschäftstätigkeit
  31. 31. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>12<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>Arbeitsvertrag
  32. 32. Formerfordernis Arbeits- / Anstellungsvertrag mit der Gesellschaft
  33. 33. Besteuerung der Einkünfte nach der Steuertabelle 2010 18% für Einkünfte bis 85.528 PLN 32% für Einkünfte ab >85.528 PLN</li></ul>└► bestimmte pauschale Werbungskosten können berücksichtigt werden<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt beim Arbeitgeber <br />
  34. 34. 13<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Residenz in PL = Lebensmittelpunkt in PL<br /> (Aufenthalt in D nur noch temporär zu sehen!)<br />...daraus folgt:<br />└► unbeschränkt Steuerpflichtig in PL<br />└► beschränkt Steuerpflichtig in D<br />
  35. 35. 14<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  36. 36. Managementvertrag
  37. 37. Individuelle Geschäftstätigkeit
  38. 38. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>15<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  39. 39. Managementvertrag
  40. 40. Individuelle Geschäftstätigkeit
  41. 41. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>16<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  42. 42. Formerfordernis Gesellschafterbeschluss
  43. 43. Besteuerung der Einkünfte nach der Steuertabelle 2010 18% für Einkünfte bis 85.528 PLN 32% für Einkünfte ab >85.528 PLN</li></ul>└► bestimmte pauschale Werbungskosten können berücksichtigt werden<br />└► Keine Sozialversicherungspflicht in Polen<br />└► Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage (Grund: Normalsteuer!)<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt bei der Gesellschaft <br />
  44. 44. 17<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  45. 45. Managementvertrag
  46. 46. Individuelle Geschäftstätigkeit
  47. 47. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>18<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>Managementvertrag
  48. 48. Formerfordernis Managervertrag mit der Gesellschaft
  49. 49. Besteuerung der Einkünfte nach der Steuertabelle 2010 18% für Einkünfte bis 85.528 PLN 32% für Einkünfte ab >85.528 PLN</li></ul>└► bestimmte pauschale Werbungskosten können berücksichtigt werden<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt bei der Gesellschaft <br />
  50. 50. 19<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  51. 51. Managementvertrag
  52. 52. Individuelle Geschäftstätigkeit
  53. 53. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>20<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>individuelle Geschäftstätigkeit
  54. 54. Formerfordernis Dienstleistungs- / Auftragsvertrag mit der Gesellschaft
  55. 55. Besteuerung der Einkünfte nach Wahl mit pauschaliertem Einkommensteuersatz 19% (gewerbl. Tätigkeit !)  nach Steuertabelle 2010 18% (bis 85.528 PLN) dann 32%</li></ul>└► Volle Berücksichtigung von Werbungskosten<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt beim Free Lancer <br />└► Umsatzsteuerpflicht <br />
  56. 56. 21<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>individuelle Geschäftstätigkeit
  57. 57. ACHTUNG! Beanstandungsrisiko, falls 100% der GF-Tätigkeit mit Steuersatz 19% ausbezahlt wird</li></ul> Argumentation des FA: Bei 100% GF-Tätigkeit sollte Managervertrag, Vorstandsvergütung oder Arbeitsvertrag mit Normalsteuersatz angesetzt werden<br />└► Lösungsansatz: Bei GF-Funktion  Splittung der Bezüge in zwei Vertragsvarianten<br />Ansonsten “individuelle Geschäftstätigkeit“ eher zu empfehlen bei Nicht-GF-Funktionen<br />
  58. 58. 22<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  59. 59. Managementvertrag
  60. 60. Individuelle Geschäftstätigkeit
  61. 61. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>getsix®Gruppe<br />23<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>Arbeitsvertrag
  62. 62. Formerfordernis Arbeits- / Anstellungsvertrag mit der Gesellschaft
  63. 63. Besteuerung der Einkünfte nach der Steuertabelle 2010 18% für Einkünfte bis 85.528 PLN 32% für Einkünfte ab >85.528 PLN</li></ul>└► bestimmte pauschale Werbungskosten können berücksichtigt werden<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt beim Arbeitgeber <br />
  • getsix

    Oct. 5, 2014

Views

Total views

1,473

On Slideshare

0

From embeds

0

Number of embeds

629

Actions

Downloads

2

Shares

0

Comments

0

Likes

1

×