Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Die Bank ist tot. Lang lebe die Bank. Wie man eine Sparkasse in Zeiten der Digitalisierung vermarktet

175 views

Published on

Slides meines Vortrags bei "Marketing Insights", der neuen Vortragsreihe der Schweriner Agentur Mandarin Medien. Blogpost dazu auf http://gabrielrath.com

Published in: Economy & Finance
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Die Bank ist tot. Lang lebe die Bank. Wie man eine Sparkasse in Zeiten der Digitalisierung vermarktet

  1. 1. Die Bank ist tot. Lang lebe die Bank. Wie man eine Bank in Zeiten der Digitalisierung vermarktet
  2. 2. * 3 Gabriel Rath Marketing und Kommunikation OstseeSparkasse Rostock #12min.me #Daddymodus #Rap Twitter: @gabrealness Blog: gabrielrath.com
  3. 3. * 4
  4. 4. * 5 #1994
  5. 5. * 6
  6. 6. * 7 • 300.000 Kunden • 700 Mitarbeiter • 42 Filialen in 123 Gemeinden und 14 Städten • erfolgreichste Sparkasse Deutschlands • 600 Projekte von Vereinen werden jährlich unterstützt • 3 Mio. Euro regionale Förderung • Jubiläum: 25 Jahre OSPA im Mai 2019 Auf einen Blick
  7. 7. 2019 * 8
  8. 8. 9 Bank heute
  9. 9. 10 #unangenehm
  10. 10. * 11 ?
  11. 11. * 12 Wo kommen wir her? Sparkasse. Since 1778. #eineguteidee
  12. 12. Was bisher geschah … * 13
  13. 13. Wir müssen was tun! * 14
  14. 14. So geht’s nicht mehr weiter! * 15
  15. 15. Die Bedürfnisse des Kunden wieder in den Fokus rücken! #backtotheroots * 16
  16. 16. Nur geteiltes Wissen ist Macht! * 17
  17. 17. Social Intranet, here we come! * 18 #OSPAConnect
  18. 18. * 19
  19. 19. 8 Dinge, die wir in der digitalen Transformation für die Marketingkommunikation gelernt haben. * 20
  20. 20. * 21 1 Keine platte Werbung! Relevanz! - Mehrwerte bieten - Storys erzählen - glaubwürdig sein - online und offline verbinden
  21. 21. Beispiele Payment: #Ostseestadion 22 Wertpapier: #Anlegerforum
  22. 22. 23 1 Digital isn`t a technology. It`s a mindset! 2 Mindset: #EinfachMachen. Neues ausprobieren und aus Fehlern lernen, um voranzukommen
  23. 23. * 24 3 #ReverseMentoring & Co - Millenials als Botschafter und Gradmesser - OSPAgram #Fragenhagel
  24. 24. 25 4 Das Business Model weiterentwickeln. Zum Beispiel mit der Online Beratung.
  25. 25. * 26 5 Die Filiale 2.0. Disrupt yourself.
  26. 26. 27 6 #Networking is key: Mit Startups, Kreativen, Vereinen und Kunden netzwerken.
  27. 27. Beispiel Förderung: #99Funken 28 Filiale: Erlebnis Aquarium
  28. 28. 29 7 Alexa Skills, KI & Big Data. Innovationen identifizieren und nutzen. #Innovationlabs
  29. 29. 8 USP: Der Mensch bleibt im Mittelpunkt - den Menschen in den Vordergrund rücken, nicht Produkte (#Emotionen) - intern (After Work, Karriere, Flexibilität) - extern (Kundenveranstaltungen, Netzwerk-Hilfe etc)
  30. 30. «You don't have to listen to anyone, because in this new world, no one knows anything.»
  31. 31. Vielen Dank. * 32

×