Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

referat ddr

4,964 views

Published on

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

referat ddr

  1. 1. Gliederung:• Bundesrepublik Deutschland (Westzone): - politische Neuordnung - Wirtschaft - Bündnis - NATO• Deutsche Demokratische Republik (Ostzone): - politische Neuordnung - Wirtschaft - Bündnis - Warschauer Pakt - die Berliner Mauer
  2. 2. politische Neuordnung der BRD- Staatssystem: parlamentarische Demokratie- Regierungskoalition (ab 14. August 1949): CDU, CSU, FDP + DP- am 15. September: Konrad Adenauer wird 1.Bundeskanzler politischen Leitfigur der 50er Jahre- angestrebt: Wiedervereinigung Westintegration Wiedergutmachung
  3. 3. Wirtschaft in der BRD- System: Sozial verpflichtete Marktwirtschaft Staatliche Pflicht zur Wahrung von sozialer Gerechtigkeit, aber “freie” Preisbildung- Währungsreform (20./21. Juni 1948)- Schaffung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG)- Marshallplanwirtschaftlicher Aufschwung
  4. 4. Bündnis - NATO (North Atlantic Treaty Organization)- Aus einem zivilen und einem militärischen Teil bestehende Allianz Streitigkeiten zwischen den Mitgliedern dürfen nur friedlich beigelegt werden Verpflichtung zum Beistand Verteidigungsfall: nationale Streitkräfte unter gemeinsamen NATO- OberkommandoRückgewinnung der Souveränität1955 wird mit der Bundeswehr eine Armee der BRD gebildet
  5. 5. politische Neuordnung der DDR- Staatssystem: kommunistische Diktatur unter SED (Soziale Einheitspartei Deutschlands)  Vorbild: Sowjetunion (von UdSSR bestimmt)  nach Text der Verfassung ( 7. 0ktober 1949) : ein bürgerlich-parlamentarischer Staat (Verschleierung)- Generalsekretär: Walter Ulbricht von SED Durch Übernahme versch. Ämter immer stärkere Machtkonzentration- Verfolgung politisch Andersdenkender (Oppositionen) durch 1950 gegründetes Ministerium für Staatssicherheit (MfS)
  6. 6. Wirtschaft- System: Sozialistische Zentralplanwirtschaft- zentral gesteuerte Mehrjahrespläne (Wiederaufbau)- Boden- und Industriereform Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW) scheitert 1962- 1952: Kollektivierung in der Landwirtschaft Gründung erster Landwirtschaftlicher Produktionsgenossenschaften (LPG)wirtschaftliche Probleme
  7. 7. Bündnis - Warschauer Pakt- 1955: “Vertrag über Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand” soll die politische und militärische Zusammenarbeit des Ostblocks verbessern unter Führung der Sowjetunion Medaille des Warschauer PaktesRückgewinnung der Souveränität1955 wird die Nationale Volksarmee der DDR gebildet
  8. 8. Truppenstärke der NATO-Mitgliedstaaten (inkl. Kontingente aus den USA und Kanada) und der Staaten des Warschauer Paktes in Europa 1959
  9. 9. Die Berliner Mauer
  10. 10. Quellen:• http://de.wikipedia.org/• http://www.hdg.de/• http://geschichtsverein-koengen.de/ KalterKrieg.htm#Eskalation• http://afu-gmbh.de/spurensuche/index.php?option= com_content&view=article&id=272&Itemid=285• http://www.sn.schule.de/~gym-zschopau/files/ge_ entstehung_der_beiden_dt_staaten.pdf• http://www.lehrer-online.de/458495.php

×